So urteilten unsere Gäste

Das Urteil unserer Gäste im Punkt "Gesamtbeurteilung"
(ermittelt aus derzeit 2705 Befragungen / [D]=Deutsch, [E]=Englisch):
1,29
Aktuelle Durchschnittsnote sämtlicher Bewertungspunkte.
2197 x Sehr Gut (81,2%)
752 x Gut (27,8%)
55 x Befriedigend ( 2,0%)
5 x Schlecht ( 0,2%)
Grafischen Detailübersicht
1 - 2705 von 2705
Nina Wiegand (Schloss Auerbach in Flammen am 18.07.2016)

Für uns gab es an diesem Abend keine Steigerung. Wir waren mit 3 amerikanischen Freunden dort, und Herold Malte hat für sie einen unvergleichlichen Abend mit seinen tollen Übersetzungen geleistet...habe ich auch schon auf der Facebookseite gepostet. Es war alles perfekt und auch unsere 18 und 19-jährigen Söhne, die ja etwas widerwillig mitgegangen sind, hatten sehr viel Spaß...wir alle werden diesen Abend nicht so schnell vergessen. Und bitte richten Sie Malte liebe Grüße von uns aus...er hat an diesem Abend einen super Job gemacht...Danke, danke, danke...besonders aus Wisconsin von Dave, Deb und Larry.

Nina Wiegand (Schloss Auerbach in Flammen am 18.07.2016)

Für uns gab es an diesem Abend keine Steigerung. Wir waren mit 3 amerikanischen Freunden dort, und Herold Malte hat für sie einen unvergleichlichen Abend mit seinen tollen Übersetzungen geleistet...habe ich auch schon auf der Facebookseite gepostet. Es war alles perfekt und auch unsere 18 und 19-jährigen Söhne, die ja etwas widerwillig mitgegangen sind, hatten sehr viel Spaß...wir alle werden diesen Abend nicht so schnell vergessen. Und bitte richten Sie Malte liebe Grüße von uns aus...er hat an diesem Abend einen super Job gemacht...Danke, danke, danke...besonders aus Wisconsin von Dave, Deb und Larry.

Gabriele Hofmann (Ritterturnier am 29.06.2016)

Caroline Metzger (Familien-Rittermahl am 26.06.2016)

Ich war vor 10 Jahren schonmal hier und habe gedacht, dass es meinem Verlobten auch gefallen würde... dies hat es auch, er war begeistert. Wir haben jetut schon geplant, dass wir auf jeden Fall nochmal bzw. öfter kommen. Auch anschließend auf die Burg hoch zu gehen ohne extra nochmal bezahlen zu müssen war spitze. Es sind zwar wenige Parkplätze da, aber wir wenn man früh genug losfährt, bekommt man noch einen weiter vorne. Also vielen Dank für den gelungenen Mittag. MfG C.M.

Rita Ratajczyk (Familien-Rittermahl am 26.06.2016)

Wir haben keine Verbesserungsvorschläge. Es war eine rundherum perfekte Veranstaltung. Besonders nett fanden wir, dass unsere amerikanische Begleitung so nett ins Programm integriert wurde. Vielen Dank. Jederzeit wieder!!!!!

Thomas Barth (Familien-Rittermahl am 26.06.2016)

Tina Baumeister (Familien-Rittermahl am 26.06.2016)

Dieter Wolfrom (Familien-Rittermahl am 26.06.2016)

Kolb Nicole (Öffentliches Rittermahl am 25.06.2016)

Benjamin Saile (Rittermahl mit Feuerwerk am 25.06.2016)

Wir hatten leider das Pech, an unserem Rittermahl zwei Jungesellenabschiede teilgenommen haben und ein weiterer Gast eine der beiden Gruppen kannte. Somit wurde der ganze Abend sehr laut und die Vorführungen wurden ziemlich herunter gezogen, was sich allgemein recht negativ auf die Stimmung der restlichen Besucher ausgewirkt hat. (Eine Gruppe stand auch kurz davor von der Veranstaltung verwiesen zu werden - mit recht!) Bei einem Eintritt von fast 90 Euro pro Person möchte man dann doch etwas vom Geschehen mitbekommen und nicht permanent einen Haufen besoffener Männer lauthals Sprüche reißen hören. Ein paar Jahre zuvor war ich schon einmal bei einem Rittermahl in Ihrem Schloss (allerdings im großen Saal, welcher ein wesentlich besseres Ambiente hatte!) Das Essen war gut und die Veranstaltung ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Nur könnte man in Zukunft darauf achten, in welchen Zustand sich bestimmte Gruppen bereits zu Beginn der Veranstaltung befinden, um frühzeitig eingreifen zu können und die Situation nicht eskalieren lassen wie es bei uns der Fall war!

Schunn Lisa (Klassische Hochzeit am 25.06.2016)

Ausgemacht war ein Schnapsitaxi nach dem Hauptgang. Viele Gäste haben sich während des Abends noch Schnäpse bestellt, dieses wurde nicht mit dem Brautpaar abgesprochen. Das Fleisch wurde sehr schnell kalt, wobei hier die nette Bedienung uns darauf hingewiesen hat, dass das Fleisch schnell kalt wird. Wir hatten uns Wein von Rothweiler ausgesucht, da diese mit dem Schloss zusammen arbeiten. Hier konnte auf Kommission gekauft werden und Herr Rothweiler hat uns gesagt, dass das Schloss einen Rabatt bekommt, hiervon haben wir auf unserer Rechnung, wie eigentlich besprochen, nichts gesehen. Die Toiletten hätten zwischendurch geprüft werden müssen. Andere Hochzeitsgäste haben eine Einladung zum 1. Hochzeitstag zum Essen bekommen. Wir leider nicht. (Macht auch nicht jeder Veranstalter :-) ) Dennoch war die Hochzeit eine Traumhochzeit und ich würde Sie immer wieder auf dem Schloss buchen. Die Bedienung war wirklich super freundlich und unsere Gäste waren jederzeit versorgt! Ein riesen Lob! PS: Beim Feuerwerk ist einem unserer Gäste ein Stein direkt neben das Auge geflogen, hat anscheinend sehr geschmerzt. Vielleicht kann man hier mehr acht geben?

Norbert Fillinger (Rittermahl mit Feuerwerk am 25.06.2016)

Schmalz konnte auf Nachfrage nicht nachgereicht werden. Bratkartoffeln erst anreichen, wenn Spanferkel zerteilt und angereicht wird. Waren leider zu kalt.

Cornelia Schmidt (Sonstiges am 22.06.2016)

Im Rahmen eines Firmenevents hatten wir für 21 Personen das Bürgermahl zusammen mit einem Met-Empfang bei Ankunft gebucht. Alles war perfekt vorbereitet und iief wie am Schnürchen. Auch unser Sonderwunsch, das "EM Fußballspiel Italien-Nordirland" sehen zu können, wurde über die Erwartung hinaus (Fernseher in einem Nebenraum) mehr als erfüllt. Vielen Dank für den schönen und stimmungsvollen Abend!

Hasjörg Täubel (Sonstiges am 18.06.2016)

Ritterspiele etwas ausbauen, 1 Stunde geplant, 1/2 Stunde war es vorbei. Siegerehrung mit einplanen, haben wir dann improvisiert. Alles in allem super Gaudi, Leute waren alle Begeistert.

Christoph Gundolf (Fürstenhochzeit am 16.06.2016)

Wir sind superglücklich, dasss ihr diesen Tag für uns unvergesslich gemacht habt :-)

Kathrin Gundolf (Fürstenhochzeit am 16.06.2016)

Ich habe mich gefühlt wie eine Prinzessin :-) Der schönste Tag in meinem Leben wurde von euch wunderbar betreut! Wir überlegen schon bei der Silber Hochzeit ein Revival bei euch zu feiern... :-)

Kondja Kronen (Rittermahl am 14.06.2016)

Michael, Kellner (Öffentliches Rittermahl am 11.06.2016)

Es war insgesamt alles sehr lecker und wir kommen auf jeden Fall wieder. Ungünstig fanden wir allerdinmgs, dass außer uns 2 nur eine andere Großgruppe anwesend war, die einen Geburtstag gefeiert hatten. Dadurch fühlten wir uns etwas fehl am Platz, auch wenn es eine öffentliche Veranstaltung gewesen ist. Da aber sowohl die Gruppe als auch wir angemeldet waren, wäre vorher eine Information über diesen Umstand schön gewesen.

Jochen, Langer (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.06.2016)

Jochen Schmitt (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.06.2016)

Alexander, R. (Öffentliches Rittermahl am 04.06.2016)

Vielleicht war es einfach nur Pech, aber zwei große Junggesellen Abschiede an einem Abend waren doch sehr anstrengend(Bier hat sehr lange gebraucht bis es an der Gruppe vorbei war, jegliches Bier wurde abgefangen ). Das war etwas nervig da sie ständig rein riefen und die Veranstaltung gestört haben (vor allem weil sie am Ende sternhagel voll waren). Abgesehen davon war es eine sehr gelungene Veranstaltung mit gutem Essen in einer echt schönen Kulisse.

Catalina Ponce Vargas (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.06.2016)

Thilo Keller (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.06.2016)

Den leckeren Kuchen konnte man zeitlich bedingt (weil Turnierstart) leider nicht genießen - Übergang vom Essen zum Turnier sehr schnell; zeitlich mehr "Luft" lassen oder Dessert vielleicht beim Turnier reichen (wenn möglich). Ansonsten ABSOLUT gelungene VA!

Inka Müller (Familienfeier am 29.05.2016)

Der Spargel war teils etwas holzig, aber wenn man mal davon absieht, dass es ein Naturprodukt ist und nichts mit der Zubereitung der Küche zu tun hat, hat es allen gemundet. Besonders der Wildkräutersalat ist hervorzuheben. Geschmacklich ein Genuss mit einem interessanten Dressing und fürs Auge eine wahre Freude. Das Personal ist äußerst zuvorkommend gewesen und ist auch auf die kleinsten Gäste wunderbar eingegangen. Wir würden jederzeit wieder auf unserem Lieblings-Schloß eine große Feier buchen. Schon vor über 24 Jahren haben wir dort unsere Hochzeit gefeiert. Vielen Dank für den angenehmen Tag und Grüße! Familie Müller aus Alsbach-Hähnlein

Walter Kirchgessner (Sonstiges am 28.05.2016)

Wir haben mit 15 Leuten am Junkersmahl teilgenommen und sind sehr zufrieden. Besonders auch der Met hat uns sehr gut geschmeckt.

Christian Schumacher (Rittermahl am 28.05.2016)

keine

Krebs, Marion (Familien-Rittermahl am 23.05.2016)

Die sogenannte "Kartoffelsuppe" im Brotteig ist ein Witz! Das Roggenbrötchen mit einem Löffel Flüssigkeit kann man ebenso gut weglassen. Bei Fleischgericht wäre eine Klitzekleinigkeit an Gemüse/Salat sehr schön. Der Junker war einsame Spitze!

Thomas Jeromin (Rittermahl mit Feuerwerk am 21.05.2016)

Peggy Matas (Öffentliches Rittermahl am 20.05.2016)

Keine Anregungen. Immer wieder gerne.

Beate Müller (Öffentliches Rittermahl am 19.05.2016)

War ein sehr schöner und unterhaltsamer Abend. Hatten von Anfang bis zum Schluss unseren Spaß.

Tobias Massoth (Öffentliches Rittermahl am 14.05.2016)

Der Klos lag wie ein Stein im Magen. Mehr als einer ging nicht rein und von dem Rest dann auch kaum mehr. Der Herold reagierte spontan und war wortgewand. Er könnte noch eins / zwei Geschichten erzählen - gerade über das Schloss Auerbach. Auch ein mittelalterliches Lied zu singen wäre super. Dann wäre die Veranstaltung perfekt!

Rene Fritzsch (Öffentliches Rittermahl am 07.05.2016)

Das Rahmenprogramm war gut gemacht, allerdings hatte ich gedacht, dass Gaukler oder andere Leute da sind. Wir waren in Berlin Spandau und auf einer anderen Burg, da war es etwas besser, was aber nicht die Leistung Ihrer Mitarbeiter mindern soll !!!

Wolfgang Gärtner Renate Gärtner (Öffentliches Rittermahl am 07.05.2016)

Etwas mehr Program.

Bona, Sebastian (Sonstiges am 07.05.2016)

Kkeine. War ein schönes Geburtstagsmahl, kommen gerne wieder!

Daab Ulrich (Walpurgisnacht am 30.04.2016)

Sabrina, Jakobi (Walpurgisnacht am 30.04.2016)

Vielleicht könnte man einmal ein Lagerfeuer machen, wo die Hexen zur Begleitung der Musikanten ums Feuer tanzen können. An die Gäste: es wäre toll, wenn sich mehr Leute verkleiden könnten, schließlich geht man an Halloween auch nicht mit Alltagsklamotten auf eine Party. Und man kann mit wenig Geld viel machen (muss ja kein "Ganz-Körper-Kostüm" sein); wäre auch im Sinne der Veranstaltung denke ich :)

Ronald Preuß (Walpurgisnacht am 30.04.2016)

Es kann nur ein SEHR GUT geben, ich organisiere für unsre Freunde und Bekannte sehr viele Events-was ich an Rückmeldungen bekommen habe "einfach Super " Danke für den schönen Abend und eins noch > Wir kommen wieder :-))

Benjamin Will (Öffentliches Rittermahl am 27.04.2016)

Carmen Klaus (Familien-Rittermahl am 24.04.2016)

Nils Ziegler (Öffentliches Rittermahl am 23.04.2016)

Das Gesamtpaket war schon sehr überzeugend, das einzig enttäuschende war, dass die Speisekarte zweimal abgeändert und dann doch nicht eingehalten wurde. Zum Beispiel, gingen wir von einer Spanferkelkeule aus und serviert wurde ein Schweinebraten. Der rostige Ritter wurde zum TK-Kuchen und die Käsevariation aus französischen Landen war Gouda (vermutlich aus "den niederen Landen" ;-)) Aber alles in Allem war es ein sehr gelungener Abend. Es hat uns viel Spaß gemacht und ich würde das Event auf jeden Fall weiteremppfehlen. Mit freundlichen Grüßen, N. Ziegler

Ulrike, Vetter (Rittermahl am 06.04.2016)

marlies Schmidt-Johnsen (Familien-Rittermahl am 28.03.2016)

Jörgen Hetzel (Kochevent am 27.03.2016)

Jörg Dietrich Dr. Dr. (Familien-Rittermahl am 26.03.2016)

Susanne Schuster (Rittermahl am 16.03.2016)

Größe der Portionen bewerte ich "nur" mit gut, weil sie meiner Meinung nach zu groß waren und viel zu viel übrig geblieben ist, was mir in der Seele weh tut (vor allem, weil es so lecker war!). Vielleicht hätten wir uns aber auch nicht so sehr am ersten Gang (mit viel Brot) laben dürfen... Preis Schinkenspeck im Verhältnis zu Spanferkel etwas hoch, aber ansonsten alles bestens. Ich glaube, auch die "Skeptiker" unter unseren Gästen hatten Spaß an der Veranstaltung! Jederzeit wieder!

Melanie Glock (Familien-Rittermahl am 13.03.2016)

Gläßer Michael (Öffentliches Rittermahl am 12.03.2016)

Da sich jeder soviel nehmen konnte wie er will haben unsere Tischnachbarn alles weg gefressen :-(

Inge Gläser (Öffentliches Rittermahl am 12.03.2016)

Barbara Geiß (Familien-Rittermahl am 06.03.2016)

Andrea Pusche (Familienfeier am 06.03.2016)

Doreen Bergholz (Familienfeier am 27.02.2016)

Danke für die gelungene Feier. Wir und unsere Gäste waren total begeistert und wir denken Sie haben neue Gäste gewonnen. Recht vielen Dank !!!

Schmidt (Familien-Rittermahl am 21.02.2016)

Wir haben uns sehr, sehr wohl gefühlt. Für die Anzahl der Gäste, würde ich jedoch eine Mitarbeiterin mehr, im Service,empfehlen.

Angelika Jungtorius (Tagung am 20.02.2016)

Es gibt keine Verbesserungsvorschläge. Vom Ambiente bis zum schnellen und sehr guten Service, sehr gutem Essen hat alles gepasst. Kann auf jeden Fall weiterempfohlen werden!

Tanja Pabst (Öffentliches Rittermahl am 20.02.2016)

Gerhild Spicale (Öffentliches Rittermahl am 20.02.2016)

keines von beide ; ) aber ich möchte noch einmal ein persönliches lob abgeben. es war mein "zweites mal" bei euch und sicher nicht das letzte mal. es war lustig, kurzweilig, lecker - kurz einfach super! auf der ganzen linie empfehlenswert - mir fehlt die beurteilungsvariante "ausgezeichnet" ; ) weiter so und liebe grüße!

Kathrin Schwiderrek (Familien-Rittermahl am 07.02.2016)

Michael Hellein (Sonstiges am 06.02.2016)

Detlef Spreuer (Rittermahl am 31.12.2015)

Das Ende de Veranstaltung kam etwas unerwartet. Der Übergang in die Neuzeit könnte etwas mehr ausgeschmückt werden.

Anja Volk (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2015)

Ingrid Hintzen (Sonstiges am 31.12.2015)

Preis, Angela (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2015)

Bessere musik-zu langwirige flöte

Loose, Ines (Sonstiges am 31.12.2015)

Bis 23 Uhr war an Sylvester nahezu alles perfekt. Dann kam die Aufforderung, in das Hauptgebäude zu gehen und es war nicht klar, ob man da nun mitgehen muss oder nicht. Das fand ich sehr schade, wir fanden es in der Scheune gemütlicher, sind der Aufforderung aber dennoch gefolgt. Generell hatten wir den Eindruck, dass viele Gäste nicht mehr so recht wussten, wie es jetzt weitergeht. Außerdem hat mir der gemeinsame Countdown um Mitternacht gefehlt, zumindest im Hauptgebäude wäre das ja ohne Weiteres möglich gewesen. So hat jeder auf seine eigene Uhr geschaut und da die nicht alle ganz synchron laufen, gab es etwas Verwirrung, wann denn nun ein "Frohes Neues" zu wünschen war... Die Musik war auch nicht so unser Fall,zumindest nicht zum Tanzen, aber das ist ja dann Geschmackssache. Insgesamt fand ich den Abend aber wie erwartet, sehr schön!

Peter Neumann (Sonstiges am 31.12.2015)

Wolfgang Heilbronn (Sonstiges am 31.12.2015)

Die Gäste wurden schon um 23 Uhr aus dem Saal gelockt in den Nebel. Nachteil: Wir hatten uns mit allen Tischnachbarn angefreundet und hätten gerne allen ein gutes Neues Jahr gewünscht. Das ging aber nicht meht, da alle davonglaufen waren; und das ganz planlos. Ich befürchte, dass Sie diese Ansicht nicht mit mir teilen können; danken Sie mal darüber nach! Uns hat jedenfalls das schöne Erlebnis um 50% reduziert!

Gross, Norbert (Sonstiges am 31.12.2015)

Wir waren zur Silvesterveranstaltung da. Speiß und Trank waren sehr gut. Die Darbietungen gut. Allerdings das Ende um 23 Uhr in der einen Räumlichkeit und der Wechsel in die andere Räumlichkeit hat die gute Stimmung unterbrochen. Besser wäre ein Wechsel nach 24 Uhr - also nach einem gemeinsamen "Prosit auf das Neue Jahr" - gewesen. Der üppige Ausschank von Bier, Wein und Sekt und das sehr gute Essen sowie die Unterhaltung waren dem Gesamtpreis angemessen.

Bianca Kötter (Rittermahl am 31.12.2015)

Nochmals vielen Dank dem "Guten Schlossgeist", der uns nachts zu unserem Hotel gefahren hat, da das bestellte Taxi nicht kam. Die 4 glücklichen Ritter :)

Müller, Tanja (Sonstiges am 31.12.2015)

Wir waren bei der Silvesterveranstalung. Das Entree und Diner mit Unterhaltung waren sehr gut. Weniger gut hat uns der Mitternachts-An-/Abschluß oben in der Gaststätte gefallen mit 'moderner Musik'. Der DJ hat wild zusammengewürfelt aufgelegt ohne auf die Reaktion des Publikum zu achten: War die Tanzfläche mal voll, wurde als nächstes was ganz anderes gespielt, so dass sich die Tanzfläche im Nu wieder leerte - da erwarten wir doch etwas mehr Fingespitzengefühl von einem Profi-DJ. Insgesamt hatten wir nach 24 Uhr eher den Eindruck, man wolle uns loswerden. Wir wären sicherlich auch früher gegangen, wenn wir nicht ein Taxi bestellt gehabt hätten - die Abfahrt ist an solchen Tagen ja leider nicht so einfach. Und dass kann sich doch kein Gastgeber wünschen, dass die Gäste frühzeitig gehen wollen, oder?

Elvira Münchbeberg (Öffentliches Rittermahl am 19.12.2015)

Vanessa Bieber (Rittermahl am 19.12.2015)

Wir hatten uns vorher den Abend mit einem anderen Essen heraus gesucht. Deswegen waren wir überrascht, dass das Essen geändert wurde. Wenn man früh im Voraus bucht, wird einem ein anderes Essen vorgestellt. Vielleicht sollte, dies per Mail noch einmal korrigiert werden.

Wilhelmi, Evelyn (Rittermahl am 18.12.2015)

wolf, bastian (Sonstiges am 18.12.2015)

ECOS Technology GmbH, Christel Herr (Öffentliches Rittermahl am 17.12.2015)

Es hat allen Mitarbeitern sehr gut gefallen. Das Essen, die Bedienung und auch die Unterhaltung waren überragend. Jederzeit sehr gerne wieder.

alberto mazzara (Familien-Rittermahl am 13.12.2015)

Julia Feldmann (Öffentliches Rittermahl am 12.12.2015)

Axel Eckert / Rath KG (Öffentliches Rittermahl am 12.12.2015)

Anja, Pfitzenmaier (SWF Krantechnik GmbH, Mannheim) (Rittermahl am 11.12.2015)

Malte, als Herold war genial Den Gaukler "Rasputin" würde ich nicht mehr buchen wollen.

Katharina Frank (Sonstiges am 11.12.2015)

Sabrina Lamelza (Öffentliches Rittermahl am 11.12.2015)

Judith Rietz (Sonstiges am 11.12.2015)

Die Veranstaltung war als "Magisches Spektakel" angekündigt. Die Beschreibung der Veranstaltung im Internet ließ Größeres erwarten. Daher fand ich auch das Preis-Leistungsverhältnis in diesem Fall nicht angemessen. Ich habe bereits mehrere Veranstaltungen auf Schloss Auerbach besucht (Rittermahle, -tuniere, Schloss in Flammen etc.) Das es sich beim magischen Spektakel mehr um Mittelaltergauklerei handelt, hätte meiner Meinung nach deutlicher angekündigt werden müssen.

Sylvia Boller-Spall (Sonstiges am 11.12.2015)

Bei so vielen Teilnehmern sollte die Bühne zentral liegen. Wir haben von der Seite nicht viel mitbekommen und dafür ist dann der Preis zu teuer!

Ilka Bühler (Öffentliches Rittermahl am 11.12.2015)

Dr. Beier, Robert (Mittelalterliches Varieté am 04.12.2015)

Liebe Familie Pietralla, liebe Schlossgeister, wir haben dieses Jahr einen Teil unserer Weihnachtsfeier im Schloss Auerbach verbracht. Es war ein durchweg gelungener Abend. Der Empfang am Lagerfeuer hat uns eingestimmt und war bestens organisiert. Ich kann jedem nur empfehlen, dieses kleine Zusatzprogramm in Anspruch zu nehmen. Auf diese Weise wird unter den Teilnehmern die richtige Stimmung erzeugt. Alles weitere war ebenso optimal. Die Bewirtung war zügig, absolut zuvorkommend. Wir haben einen lustigen und durchweg positiven Abend erleben dürfen. Herzlichen Dank dafür. Jederzeit gerne wieder. Das gesamte Team von Dr. Beier & Partner

Tom Roettcher (Familien-Rittermahl am 29.11.2015)

War wie immer wunderbar, immer wieder gerne :)

Silva, Alexander (Rittermahl am 27.11.2015)

Ein sehr lustiger und interessanter Abend. Das Essen war köstlich. 100% Empfehlenswert!

Daniela Müller (Öffentliches Rittermahl am 27.11.2015)

Elisabeth Walter (Sonstiges am 27.11.2015)

Doris Schreyer (Sonstiges am 21.11.2015)

Annette klein (Öffentliches Rittermahl am 20.11.2015)

Jacqueline Stoll (Öffentliches Rittermahl am 19.11.2015)

Sybille Maas-Mueller (Familien-Rittermahl am 15.11.2015)

Hat den Kindern viel Spass gemacht.

Dominik Klein (Familien-Rittermahl am 15.11.2015)

Regina Geppert (Teamspiele am 09.11.2015)

Navi-Adresse/Wegbeschreibung auf Website veröffentlichen.

Thorsten Haese (Sonstiges am 07.11.2015)

Es müßte noch etwas mehr Sorge getragen werden ,dass bei Pauschalgetränken noch mehr darauf geachtet wird , neue noch rascher zu bringen , gerade im Hinblick auf den Preis/Person.

Daniel Götz (Rittermahl am 31.10.2015)

Offenbar wurde schon sehr viel perfektioniert. Es war einfach Perfekt!

Simon Kahnert (Sonstiges am 31.10.2015)

Weniger Leerlaufzeit zwischen den Programmpunkten. Senden einer Bestätigung der Buchung nach Zahlungseingang

Wohlrab, Matthias (Rittermahl am 31.10.2015)

Schneider gerhard UPS (Öffentliches Rittermahl am 30.10.2015)

Ute Molitor (Sonstiges am 25.10.2015)

Frank Timm (Rittermahl mit Feuerwerk am 24.10.2015)

Annette Schaede-Davidson (Rittermahl mit Feuerwerk am 24.10.2015)

Heidi Molcz (Rittermahl mit Feuerwerk am 24.10.2015)

Heike Becker (Rittermahl mit Feuerwerk am 24.10.2015)

Die Toiletten waren sehr verschmutzt und wir haben recht lange auf die Getränke gewartet,teilweise kam der falsche Wein.Die Mitarbeiter waren dennoch sehr freundlich

Tanja Marschall (Nibelungen-Rittermahl am 17.10.2015)

Bequemere Stühle sollten im Raum stehen - diese "Gartenstühle" waren nicht wirklich bequem ! Ente war teilweise sehr zäh ! Ansonsten ein absolut gelungener Abend - nur der Preis für die Veranstaltung ist sehr hoch ! Aber super Umsetzung - etc !

Kolja Schütz (Nibelungen-Rittermahl am 17.10.2015)

Handmade Cuties by Giusi (Öffentliches Rittermahl am 16.10.2015)

Bernd Holzfuss NLP Institut für WirkKommunikation (Öffentliches Rittermahl am 16.10.2015)

Bassek Ramo (Schloss Auerbach in Flammen am 10.10.2015)

Bernd Braun (Rittermahl mit Feuerwerk am 10.10.2015)

Es hat uns sehr gut gefallen,dachten allerdings dass es etwas ritterlicher/rustikaler ist,z.B. Hauptspeise nicht unbedingt mit Messer und Gabel,sondern evtl.etwas zum Nagen,Finger essen-was man sonst normalerweise nicht macht., z.B. Haxe o.ä.Aber wie gesagt war alles TOP !!!

Michael Zimmermann (Öffentliches Rittermahl am 03.10.2015)

Gegen Ende der Veranstaltung (ca. 21:45) war der Bedienung nicht klar, ob noch Getränke im Rahmen der bezahlten Pauschale geordert werden können.

Nelly, Helferich (Öffentliches Rittermahl am 03.10.2015)

Wolfgang Kurek (Öffentliches Rittermahl am 03.10.2015)

Kerstin und Adam Borkowski (Klassische Hochzeit am 03.10.2015)

Liebe Schlossgeister von Schloss Auerbach, wir bedanken uns nochmals ganz herzlich für die tolle, herzliche und professionelle Bewirtung und Gestaltung anlässlich unserer Hochzeitsfeier in Ihren Räumlichkeiten. Mit dem Rittersaal und der herbstlich-feierlichen Dekoration hatten wir einen rustikalen Rahmen, der so ganz unseren Vorstellungen entsprach, mit Jacqueline eine perfekte Servicekraft, die freundlich, zuvorkommend, gelassen und souverän wirklich alle Details im Blick hatte, das Essen war qualitativ sehr gut, die Eisbombe zum Dessert ein absolutes, stimmungsvolles Highlight, alle Gäste und insbesondere die Kinder genossen die besondere Atmosphäre des Schlosses und die Möglichkeiten, die Ruine zu erkunden - kurzum die Gäste und wir haben uns absolut wohl gefühlt, und dadurch wurde der Tag für uns zu einem unvergesslichen Erlebnis. Herzlichen Dank für alles. Mit sonnigen Grüßen Kerstin und Adam Borkowski, Bensheim P.S.: Eine kleine Anregung haben wir dann doch noch: es fiel uns im nachhinein auf, dass den Gästen relativ selten Getränke nachgeschenkt wurden. Das könnte bei der nächsten Gelegenheit vielleicht noch aktiver erfolgen.

Marion Becker (Öffentliches Rittermahl am 03.10.2015)

Wir waren auch schon bei Schloss in Flammen und die Erwartungen wurden übertroffen. Wunderbar wäre es, wenn der Rückweg zu den Parkplätzen nachts etwas erleuchtet werden könnte. Aber sonst alles fantastisch und wir kommen wieder.

Sabrina K. (Nachtturnier mit Rittermahl am 26.09.2015)

Unser Betriebsausflug führte uns am 26.09.2015 auf Schloss Auerbach. Das Rittermahl mit Nachtturnier war ein voller Erfolg. Speisen und Getränke waren sehr gut. Das Rahmenprogramm sehr unterhaltsam. Toll, das auch die Besucher mit einbezogen wurden. Wir alle hatten einen sehr schönen und witzigen Abend. Es wurde viel gelacht. Danke.

Sartorius, Katrin (Nachtturnier mit Rittermahl am 26.09.2015)

Karola u. Josef Seitz (Nachtturnier mit Rittermahl am 26.09.2015)

Mittelstädt, Sabrina (Nachtturnier mit Rittermahl am 26.09.2015)

Vielen Dank auch für das interne Rittertunier, es hat uns wirklich alles sehr gut gefallen. Vielen Dank und herzliche Grüße an das ganze Team.

TB (Schloss Auerbach in Flammen am 14.09.2015)

Gerne Veranstaltungen mit mehr gewandeten Gästen

Silke,Ball (Familien-Rittermahl am 13.09.2015)

Michael J.,Münch (Familien-Rittermahl am 13.09.2015)

Es gibt kaum etwas zu verbessern, man merkt, dass es Herrn Pietralla auch nach vielen noch Jahren Spass macht und dieser Funke springt halt über.

Natascha Willershausen (Schloss Auerbach in Flammen am 12.09.2015)

Hervorragend: Speisekarte für nicht Fleischesser im Angebot Manko: Laktoseintoleranten gegenüber nicht freundlich :-( (Ich) bis auf das Hauptmenü konnte ich leider nichts essen.. schön wäre auch eine Salat / gemüsebeilage

Christine Preuß (Schloss Auerbach in Flammen am 12.09.2015)

Da es auch noch eine hochzeits Gesellschaft an diesem Abend gab im Restaurant war es leider etwas voll zur feuershow da die Gäste der Hochzeit schon vorher im Hof waren und wir dann von der feuershow leider nicht besonders viel gesehen haben. :-(

Nina Schneider (Klassische Hochzeit am 12.09.2015)

Es war für uns ein sehr schöner Tag, zu dem das Schloss Auerbach und das Team definitiv einen großen Teil beigetragen haben. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und konnten entspannt feiern. Auch unsere Gäste haben sich durchweg positiv über das gute Essen und das schöne Ambiente geäußert. Anregung: es lässt sich wahrscheinlich organisatorisch schlecht einrichten, aber es wäre an der einen oder anderen Stelle gut, nur einen Ansprechpartner für Absprachen zu haben.

Sabrina, Dieter (Rittermahl am 29.08.2015)

Fath,Anja (Familien-Rittermahl am 23.08.2015)

Wir haben das Rittermahl absolut genossen.

Reinhard Paesler (Rittermahl am 18.08.2015)

Nadine, Röhrig (Sonstiges am 15.08.2015)

Zunächst einmal ein großes Lob für´s Zuhören und sich Umsorgen während der ganzen Zeit und vor allem während unseres Festes! Lediglich zu verbessern wäre, dass nach den Toiletten geschaut wird während der Veranstaltung. Als Braut wurde mir direkt die Behinderten-Toilette angeboten. Das war sehr nett und sehr hilfreich. Zu späterer Stunde war diese jedoch nicht mehr zu benutzen, da sie nicht schön hinterlassen wurde. So nutzte ich die normale Toilette. Diese war deutlich sauberer. Mit meinem Brautkleid war dies auch gut machbar. Ansonsten alles super!!!

Annett Maderer (Sonstiges am 01.08.2015)

Es war ein sehr angenehmer Abend, mit gemütlichem Essen auf der Sonnenterasse und einer Theateraufführung vor stimmungsvoller Kulisse! Immer wieder gern!

Bastian Herfert (Öffentliches Rittermahl am 25.07.2015)

Spalt Rebecca und Alf (Klassische Hochzeit am 25.07.2015)

Alexander Geis (Familien-Rittermahl am 19.07.2015)

Anna Alberstadt (Schloss Auerbach in Flammen am 18.07.2015)

Stephan, Wätzig (Schloss Auerbach in Flammen am 18.07.2015)

Claudia Bänisch (Schloss Auerbach in Flammen am 18.07.2015)

Es war - wie an den anderen Veranstaltungen(z.B. Ritterturnier) ein absolut tolles Event-danke sagt die Familie Bänisch und Familie Jahn - wir kommen wieder 😘

Klaus Borger (Schloss Auerbach in Flammen am 18.07.2015)

Brigitte Reitz (Rittermahl am 17.07.2015)

Es war eine superschöne Veranstaltung, rundum gelungen und wir haben von den Kollegen ausschließlich positive Rückmeldungen erhalten. Es war für alle ein abwechslungsreicher, lustiger und geselliger Abend.

Mike Büscher (Öffentliches Rittermahl am 11.07.2015)

Frank Weiß (Klassische Hochzeit am 05.07.2015)

Unser Sommerfest anlässlich unserer Hochzeit fand an einem sehr heißen Tag ca. 37-39 Grad statt. Wir hatten über 100 Gäste aus 18 Ländern zu Besuch und feierten von 15:00 - 4:00. Ausnahmslos haben wir und unsere Gäste uns sehr wohlgefühlt und sehr, sehr viel Spass gehabt. Ein hoch professioneller und emphatischer Gastgeber hat im Vorfeld und in der Durchführung unserer Erwartung sehr gut erfüllt und übertroffen. Unser herzlicher Dank an das gesamte Team für ein unvergessliches Event. Wir können es guten Herzens als DIE Top-Adresse in der Region Bensheim-Auerbach empfehlen. Frank und Olga

Christian Schmidt (Rittermahl am 04.07.2015)

Rahmenprogramm mit Musik und Gaukler wären wünschenswert. Nicht zu lange Pausen zwischen den Gänger ohne Programm.

Jens Schäfer (Öffentliches Rittermahl am 04.07.2015)

Sabine, Heine (Öffentliches Rittermahl am 04.07.2015)

Oed, Michael (Rittermahl am 03.07.2015)

Michael Volk (Sonstiges am 27.06.2015)

Wir hatten das Nibelungenrittermahl an diesem Abend gebucht, leider wurde uns jedoch erst 5 Tage vorher abgesagt, sodaß wir zu diesem Zeitpunkt unsere Hotelbuchung nicht mehr kostenlos stornieren oder umbuchen konnten.

Sylvia, Sturgis (Familien-Rittermahl am 21.06.2015)

Meiner Tochter und mir (alleinerziehend) hat es sehr viel Spaß gemacht. Wir haben eine tolle Erinnerung mit nachhause genommen, die wir so schnell nicht vergessen werden. :-)

Björn Höser (Familien-Rittermahl am 21.06.2015)

Vanessa Russenschuck (Familien-Rittermahl am 21.06.2015)

Wir waren sehr begeistert und empfehlen es weiter. Es war ein toller Tag und das Ritterturnier im Anschluss war der Hammer....Vielen Dank für diesen tollen Tag

Daniela Malikowski (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.06.2015)

Brigitte Bardutzky (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.06.2015)

Vielleicht sollte man den letzten Speisegang nach dem Rittertunier reichen ....finde es wäre ein schönerer Ausklang......dann hätte ich wohl auch noch was gepackt.Ansonsten hat es unserer Geburtstags- Gesellschaft sehr gut gefallen .Danke für den schönen Abend

Ralf Gratzer (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.06.2015)

Philipp Wohland (Fürstenhochzeit am 20.06.2015)

Wir hatten eine traumhafte Hochzeit und möchten uns auch hier nochmal herzlich für die außergewöhnliche Betreuung, Durchführung und Begleitung bedanken.

GRIMM OHG (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.06.2015)

Wir wüssten jetzt nicht was verbessert werden sollte. Das Personal war aufmerksam und sehr freundlich. Das Essen super!

Astrid Ritzenthaler (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.06.2015)

Martina Mertens (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.06.2015)

Michael Rohkämper (Schloss Auerbach in Flammen am 13.06.2015)

sabrina Künzel (Schloss Auerbach in Flammen am 13.06.2015)

Sibylle Günther (Familienfeier am 13.06.2015)

Es war perfekt! Vielen Dank für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf!

Conny Petri (Kochevent am 12.06.2015)

Gruppe Kunst- und Literaturreise (Sonstiges am 10.06.2015)

Vielen Dank für das schöne Arrangement mit Empfang, Führung und herrlichem Essen :)

Daniela Kaczmarczyk (Klassische Hochzeit am 06.06.2015)

Es war ein wundervoller Tag. Perfekter Service.

Jennifer Horbach (Fürstenhochzeit am 16.05.2015)

Sandra Kraft (Fürstenhochzeit am 16.05.2015)

Manuel Hohenadel (Öffentliches Rittermahl am 09.05.2015)

Daniel Hill (Öffentliches Rittermahl am 09.05.2015)

Rundgang durch die Burg, was trinken auf dem Burgsims.

Lenz Hubert und Andrea (Fürstenhochzeit am 09.05.2015)

Gibt es nicht ! Macht weiter so. Wir würden immer wieder bei Euch feiern Mmit freundlichen Grüßen Andrea und Hubert Lenz

Dieter Perinka (Familienfeier am 09.05.2015)

Die Verteilung des Fleisches dauert bei 60 Personen etwas. Die Temperatur leidet dann darunter. Evtl. sollte geprüft werden, ob und wie das Fleisch am Tisch warmgehalten werden kann.

Silke Herrmann (Familien-Rittermahl am 03.05.2015)

Wir waren bereits mehrfach zu verschiedenen Veranstaltungen auf Schloss Auerbach. Dieses Mal hat uns gut gefallen, dass aufgrund der geringen Teilnehmerzahl das Familien Rittermahl im Restaurant selbst stattfand, was sehr gemütlich war. Auch standen die Kinder im Vordergrund und wurden toll einbezogen. Im Vergleich zu sonst vermissten wir Musikanten und Gaukler, die bisher bei gleichem Preis immer Teil des Events waren. Obwohl wir, da wir in der Nähe wohnen, im Laufe der Jahre schon mehrere Veranstaltungen gegönnt haben, muss man doch sagen, dass diese gerade für Familien doch mit recht hohen Kosten verbunden sind. Bei etwas günstigeren Preisen oder einer Art Bonussystem, das bisherige Besuche honoriert, wären wir sicher noch häufiger bei Ihnen zu Gast.

Sven Bielmann (Öffentliches Rittermahl am 03.05.2015)

Promega GmbH (Walpurgisnacht am 30.04.2015)

Wir möchten uns beim kompletten Team bedanken für den wundervollen Abend!!! Promega GmbH

Hans-Joachim Holland (Walpurgisnacht am 30.04.2015)

Leider war das Wetter nicht so besonders - da hätte man vielleicht etwas Anderes arrangieren können; aber ich möchte nicht meckern - alles gut.

Dietmar Treibert (Walpurgisnacht am 30.04.2015)

Wir waren jetzt schon das dritte mal auf Schloss Auerbach zur Walpirgisnacht (im abstand von zwei bis drei Jahren) und es ist jedesmal ein besonders Erlebnis. Vor allem die diesjährige Feuerspektakel-Show nach dem Essen hat uns supper gut gefallen (auc wenn das Wetter nicht so ganz mitspielte). Wir freuen uns schon auf das nächstemal, so ein - zwei Jahren. Macht weiter so!

Peter Hamm (Walpurgisnacht am 30.04.2015)

Sie müssen mehr auf die Funktionalität und Sauberkeit der Toiletten achten!

Daniel Ridder (Walpurgisnacht am 30.04.2015)

Ambiente klasse, Essen klasse, das Rahmenprogramm viel mehr als wir erwartet haben. Auch wenn das Feuerwerk wohl nicht ganz so wie geplant verlaufen sein soll, wir haben nix gemerkt. Also Preis-Leistung absolut spitze. Lediglich beim Getränkenachschub hat es etwas gehapert. Es hat immer etwas gedauert, bis wir jemanden herbeiwinken konnten, von selber hat niemand nachgefragt, ob wir noch Wünsche hätten. Aber wie gesagt - für die Gesamtleistung gibt es eine glatte "1", für das Preis-Leistungs-Verhältnis eine "1+".

Ute Bernschneider (Walpurgisnacht am 30.04.2015)

Hatten schon ein ansprechenderes Rahmenprogramm erlebt und waren deswegen bei dieser Veranstaltung ein bißchen enttäuscht

Tanha, Eichhorn (Walpurgisnacht am 30.04.2015)

Nicole Storck (Walpurgisnacht am 30.04.2015)

Jens Kaulbars (Öffentliches Rittermahl am 18.04.2015)

Wolters, Tanja (Öffentliches Rittermahl am 18.04.2015)

Das Programm war wirklich unterhaltsam. Die Leistung des Herolds perfekt. Die Speisen könnten für den Preis noch etwas mehr Pfiff und Raffinesse vertragen. Vorspeise und Hauptgang war gut, Nachtisch als Kuchen auch ganz ok und die Suppe war leider nicht sehr gut.

Hamel, Gisela (Sonstiges am 13.04.2015)

Keine, wie immer perfekt, genial

Carmen Dannewitz (Walpurgisnacht am 08.04.2015)

Es war zu wenig Flammkuchen da und Nachschub kam erst nach einer Ewigkeit. Unsere Bedienung fand ich nicht so freundlich, sorry.

Die Königin (Familien-Rittermahl am 05.04.2015)

Aljoscha Träger (Lärmfeuer Rittermahl am 28.03.2015)

Jutta Gräff (Öffentliches Rittermahl am 21.03.2015)

Wir hatten schon lange nicht mehr solch einen Spass. Alle meine Gäste haben diese Geburtstags Überraschung gelobt.

Kronauer, Silvia (Familien-Rittermahl am 01.03.2015)

Ich kann nur sagen wir waren außerordentlich begeistert. Die Unterhaltung, das Essen, einfach alles super super super.

Jennifer Glaser (Familien-Rittermahl am 01.03.2015)

Hier gibt es keine Verbesserungsvorschläge. Wir waren rundum zufrieden und kommen gerne wieder. Nur zu empfehlen. Ihr seid SUPER :-) LG Jenny

Sonja und Serge, Weiss (Öffentliches Rittermahl am 28.02.2015)

sabina Di Meo (Öffentliches Rittermahl am 21.02.2015)

Renate Heim (Öffentliches Rittermahl am 14.02.2015)

Wäre schöner gewesen wenn in unserem Fall die Sitzplätze nebeneinander gewesen wären, gegenüber war nicht so schön,vielleicht kann man das ja bei der Buchung angeben? Ansonsten war es ein perfekter Abend.

Thomas Keller (Familien-Rittermahl am 08.02.2015)

Oberle-Hildenbrand, Susanne (Familien-Rittermahl am 01.02.2015)

Eine wirklich gelungene Veranstaltung. Bei einer Familie von drei Kindern und 2 Erwachsenen geht es zwar etwas ins Geld, hier wäre ein Familienrabatt toll, allerdings war es jeden Euro wert. Jedes Familienmitglied war begeistert und wir hatten wirklich Spaß und waren satt bis in die Abendstunden. Es wurde immer wieder Essen aufgefüllt und Getränke nachgefüllt, bis man endgültig gesättigt war. Sogar der Verdauungs-Kaffee am Schluß war im Preis. Selbst unsere Kleinste, die normalerweise isst wie ein Spatz hat ordentlich zugeschlagen (wann darf man denn sonst mit den Händen essen?) Das ganze Team war wirklich bemüht und selbst etwas fröstelnde Gäste wurden in warme "Pferde-Decken" gekuschelt. Wann wird man sonst so verwöhnt? Spaß gemacht hat es vom Anfang bis zum Schluß und gelacht wurde soviel, so dass wir noch einen Tag später Muskelkater in den Lachmuskeln hatten. Die Kinder erzählten begeistert in der Schule und das Thema Burgen und Schlösser wurde selbst zu Hause noch weiter hinterfragt und recherchiert. Wir kommen auf alle Fälle wieder und werden ordentlich Werbung machen. Vielen Dank für den tollen Sonntag Mittag!

Inge Wirkner-Erb (Rittermahl am 31.01.2015)

Es gibt nichts zu verbessern. Wir waren alle rundum zufrieden und begeistert. Super Service, sehr gute Küche und die Unterhaltung genau abgestimmt. Wir waren eine halbe Stunde früher da und wurden sofort bedient und konnten auch noch länger gemütlich sitzenbleiben und den Abend ausklingen lassen.

Hellmich René KMVerlags GmbH (Öffentliches Rittermahl am 31.01.2015)

Hatte vor 10 Jahren meinen 50. Geburtstag bei Ihnen gefeiert und versprochen in 10 Jahren wiederzukommen! Versprechen gehalten, war wieder für alle ein schönes Event! Weiterhin viel Erfolg!

Andreas Kunert (Öffentliches Rittermahl am 24.01.2015)

Constanze Deus-Konrad (Sonstiges am 31.12.2014)

Die "Tanzmusik" in der Silvesternacht war auf das überwiegend mittelalte bis ältere Publikum in keinster Weise abgestimmt. Kaum Paartänze und Standardtänze möglich, reine Discomusik. Wer das will, kann in die Disse in Darmstadt gehen, tut mir leid. Das war enttäuschend, sonst alles sehr nett. Allerdings gab es auch eindeutig zu wenig Sitzgelegenheiten im Tanzraum (knapp 1 Stunde Wartezeit bis Mitternacht) und der Balkon war hoffnungslos überfüllt.

Andreas Gottwald (Sonstiges am 31.12.2014)

Boris Szukala (Rittermahl mit Feuerwerk am 31.12.2014)

Das Sylvester Essen war perfekt.. Kann wirklich alles so bleiben wie es war.. Klasse und vielleicht nächstes Jahr wieder.

Axel, Lechtenbörger (Sonstiges am 31.12.2014)

Gabriele Schucht (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2014)

Kombi-Paket mit Übernachtung anbieten

Wolfgang Bund (Rittermahl mit Dopo Domani am 31.12.2014)

Hallo Rita und Andreas, das ich nicht alles (wie ihr es verdient hättet) mit sehr gut beurteilt habe liegt daran, das wir bei der Sitzanordnung Kommunikationsprobleme untereinander hatten. Die dopo domani fand ich für den Silvesteranlass nur bedingt geeignet. Am schönsten war die Zeit im Restaurant. Dahin wäre ich auch schon früher gegangen. Aber das ist natürlich auch die Meinung eines "Rittermahlerfahrenen". Lasst es Euch gutgehen und viel ERfolg mit der neuen Herausforderung. LG Wolfgang

Alexander fath (Rittermahl mit Feuerwerk am 31.12.2014)

Hallo. wurde durch Ihre Sohn Michel Pietralla auf dieses Event aufmerksam.Vielen Dank für dieses außergewöhnliche Sylvesterspektakel. Gutes Essen,tolles Ambiente und nicht zu vergessen das durchwegs unterhaltsame showprogramm machten dies zu einem unvergesslichem Sylvesterabend für mich und meine Freundin. Trotz Nebel das bisher unterhaltsamste und abwechslungsreichste Sylvester für uns zwei. Danke hierfür :)

Michael, v T (Familien-Rittermahl am 31.12.2014)

super Veranstaltung und klasse Service, vielen Dank

Uli T. (Rittermahl am 31.12.2014)

wir haben an der Silvesterveranstaltung teilgenommen. Der Preis war viel zu hoch. Würde ich nicht mehr machen und kann ich auch nicht weiterempfehlen, für den Preis

Andreas Kaus (Sonstiges am 31.12.2014)

Die Toiletten könnten sauberer sein. Es war nicht immer leicht die Aufmerksamkeit des Servicepersonals zu bekommen, wenn man Getränke nachbestellen wollte.

Patrick Küster (Sonstiges am 31.12.2014)

Das Silvesterspektakulum war besser als wir erwartet haben. Wir kommen sehr gerne wieder!

Steffen Liebl (Rittermahl mit Feuerwerk am 31.12.2014)

A. + T. Treibert (Sonstiges am 31.12.2014)

Melanie Hönig (Sonstiges am 31.12.2014)

Neher-Linder, Martina (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2014)

Bei der Befragung tu ich kund, kommet nur Lob aus meinem Mund. Sylvester war s, dar Mond schien nicht, es gab nur Nebel, wenig Licht. Doch Schloss und Speis, Musik und Trank, gefiel uns sehr, Schlossgeist sei Dank. Wir kommen wieder, keine Frage und nehmen teil an dem Gelage.

Hermes Carmen (Mittelalterliches Varieté am 31.12.2014)

Das Dessert war sooo lecker aber viel zu wenig :) Vielen Dank, es war ein sehr schöner Abend!!!

Angelika Illmann (Rittermahl mit Feuerwerk am 31.12.2014)

Fabian Krömker (Öffentliches Rittermahl am 21.12.2014)

Frank Hartmann (Öffentliches Rittermahl am 20.12.2014)

Liebes Schloß Auerbach-Team, wir haben bei Euch am Rittermahl teilgenommen. Keiner meiner Mitarbeiter war zuvor bei Euch und es waren alle begeistert. ebenso waren wir vor 2 Jahren zu dem Grill-Event bei Euch. Auch das kam sehr gut an. Gerne möchte ich auch anmerken dass ich 2 Wochen vor unserer Weihnachtsveranstaltung bei Euch, mit dem Verein auf der Ronneburg war. Es hat bei Euch deutlich mehr Spaß gemacht. Gerne wieder

Bettina Rothammer/ GECOMP GmbH (Öffentliches Rittermahl am 19.12.2014)

Peter Franke (Öffentliches Rittermahl am 19.12.2014)

Der Preis war natürlich schon recht hoch, war aber im Vorfeld bekannt. Die mittelalterliche Musik war zu laut (etwas leiser als Art Hintergrundmusik wäre mehr!), die Gaukler bzw. Magiere waren teilweise nur höchstens Mittelklasse. Als absolut störend empfand ich das ständige Kommen und Gehen der Raucher. Insgesamt jedoch ein dennoch gelungener Abend, den man sich aber auch aufgrund des Preises nur alle Jubeljahre gönnt.

Karl Ahlheim Landmaschinen GmbH (Rittermahl am 19.12.2014)

Samantha, Wagner (Rittermahl am 19.12.2014)

Monika Lehrian (Nibelungen-Rittermahl am 18.12.2014)

Patrycja, Schumacher (Teamspiele am 12.12.2014)

Unsere Firmen Weihnachtsfeier haben alle Mitarbeiter sehr gut gefunden. Vielen Dank dafür!

Daniela Adams-Dudeck (Öffentliches Rittermahl am 06.12.2014)

Marcel Huber (Familien-Rittermahl am 30.11.2014)

vielleicht ein bisschen mehr Gemüse, sonst war alles tiptop. Hat auch den Kindern riesigen Spaß gemacht. Wir kommen gerne wieder

Andrea Hoock-Goeddaeus (Familien-Rittermahl am 30.11.2014)

Der Herold (Malte) hat seine Arbeit sehr gut gemacht. Ebenso die Bedienung (Jaqueline?)

Stefanie Kanzler-Frankentsein (Öffentliches Rittermahl am 29.11.2014)

Alles in allem war es ein toller Abend und eine supertolle Veranstaltung. Die einzige Kritik ist vielleicht,dass es an den Tischen etwas eng war. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Macht weiter so, wir kommen bestimmt bald wieder und empfehlen euch auf jeden Fall weiter!

Silvia, Pendon Reyes (Öffentliches Rittermahl am 28.11.2014)

Wir waren vollkommen und rundum zufrieden. Wir haben bisher noch nicht an einem anderen Rittermahl teilgenommen, können uns aber nicht vorstellen, dass es irgendwo genauso gut oder besser sein könnte. Besonders auch die All-Inclusive-Leistung unterscheidet Sie von anderen, das macht den Abend noch entspannter. Die Unterhaltung und das Menü waren auch einwandfrei. Wir hatten einen tollen Abend und haben Sie auch schon häufig weiter empfohlen. Bravo!

Oliver Riehl (Öffentliches Rittermahl am 28.11.2014)

Im grossen ganzen sehr zufrieden. leider hat es staendig gezogen weil im Erdgeschoss staendig die Tueren geoeffnet waren. Etwas mitteralterliche Musik im Hintergrund waere schoen gewesen. Es gab nur einen Herold, keinen Gaukler. Bei einer zeitgleichen Veranstaltung im Saal nebenan war jedoch Gaukler und scheinbar ein besseres Programm am am laufen. Der Herold hat seine Sache sehr gut gemacht.

Volker Mansky (Rittermahl am 22.11.2014)

Hallo liebes Auerbach-Team, Ich hatte letzte Woche meinen dritten Aufenthalt in eurem schönen Schloss und durfte sogar beim Rahmenprogramm teilnehmen. Das Essen war wie immer sehr gut. Leider war das Rahmenprogramm immer noch das gleiche wie vor 3 Jahren als ich das erste mal dort war. die Tatsache, dass ich schon das dritte mal bei euch war lässt darauf schließen, dass es toll ist. ein wenig abändern würde vielleicht allerdings nicht schaden.

Bert Kaller (Öffentliches Rittermahl am 22.11.2014)

Veritas GmbH (Rittermahl am 14.11.2014)

Has Joachim Ricken (Rittermahl am 09.11.2014)

Essen ist zu stark gesalzen

Tim, Lippold (Rittermahl am 08.11.2014)

Ein Hinweis auf die Dauer der Pausen zwischen den Gängen wäre hilfreich, damit man durch Besuch der Stallungen nichts von der Show verpasst :)

Almut Burkert (Öffentliches Rittermahl am 08.11.2014)

Das Ende kam sehr plötzlich und war recht nah an einem Rauswurf. Ein Schoppen zur Stärkung vor dem Heimweg wäre schön gewesen. Die nächsten Kritikpunkte sind dann schon eine zu moderne Tür und ein Glassalzstreuer (Petitessen).

Sabrina kogler (Familien-Rittermahl am 02.11.2014)

Wir kommen wieder, vielen dank.

Dieter Kirmse (Rittermahl am 31.10.2014)

leider waren außer uns nur sehr wenig Gäste zu Halloween entsprechend gekleidet, sollte für so ein Ereignis eigentlich "Pflicht" sein. Der "Empfang" war jedenfalls standesgemäß!!! Hat uns wieder einmal sehr viel Spaß und Freude bereitet - wir werden immer wieder kommen!

Christina Ritter (Rittermahl am 31.10.2014)

Wir waren beim Halloween Rittermahl,es war wirklich klasse!!mal was ganz anderes.die Unterhaltung war super und wirklich sehr amüsant!das Ambiente ist gerade an Halloween Perfekt!Vom Fleisch hätte etwas weniger aufgetischt werden können aber generell war es Rund um ein gelungener Abend!wir haben das als Hochzeitsgeschenk verschenkt und das Paar war ebenfalls begeistert!! Lieben Dank und beste Grüße aus Mannheim!

Natalie Heuer (Familien-Rittermahl am 19.10.2014)

dieter komorek (Öffentliches Rittermahl am 18.10.2014)

dieter komorek (Öffentliches Rittermahl am 18.10.2014)

Camelot Management Consultants AG (Rittermahl mit Feuerwerk am 11.10.2014)

NimmerlanD - Kinderbetreuung (Öffentliches Rittermahl am 11.10.2014)

Liebes Schloss Auerbach-Team, Insgesamt möchte ich mich für diesen tollen Abend in Ihrem Hause bedanken. Habe jedoch eine kleine Anmerkung: Ich denke es ist durchaus hilfreich weniger Essen anzubieten, als eine ganze Menge wertvoller Lebensmittel !VORALLEM FLEISCH! wegwerfen zu müssen. Lieber geht der ein oder andere mit weniger "VOLLGEFRESSENEM" (entschuldigen Sie meine Ausdrucksweise) Bauch nach Hause, als dass so viel weggeworfen wird. Wir können uns in Deutschland glücklich schätzen uns so reichhaltig ernähren zu können!!! Bitte liebe Küche denkt auch an die Tiere, die vielleicht umsonst sterben! Mit freundlichen Grüßen Ev Breitenbacher NimmerlanD - Kinderbetreuung

Kai Forster (Rittermahl mit Feuerwerk am 11.10.2014)

Andreas Klar (Schloss Auerbach in Flammen am 20.09.2014)

Schade nur, dass ohne vorherige Ankündigung um 22:30 Uhr alles vom Tisch weggeräumt wurde, als wir noch draußen beim Feuerwerk waren. Ein weniger schönes jähes Ende.

Adelheid Schäck-Zweig (Rittermahl am 13.09.2014)

Iris Jarschel (Öffentliches Rittermahl am 02.08.2014)

Ich hatte bei der Anmeldung vermerkt, dass ich unter einer Weizenallergie leide. Leider wurde darauf keine Rücksicht genommen. Hatte aber entsprechende Medikamente dabei. So war es doch ein schöner Abend. Hätte mir allerdings noch etwas mehr Show und Musik erwartet.

Waldemar Preuss (Rittermahl am 02.08.2014)

Es war alles super, wir sind mit 19 Personen vor Ort gewesen, 76,00 Euro ist unserer Meinung nach einwenig zu Teuer, Programm und Essen waren top, wobei man bei dem Preis beim Essen mehr erwarten kann.... Aber wir hatten trotzdem Spaß war ein schöner Abend!

Bernd Massoth (Klassische Hochzeit am 02.08.2014)

Leider war die Zufahrtsstraße (entgegengesetzte Fahrtrichtung)für die Hochzeitskutsche nicht gesperrt worden. Dadurch entstanden gefährliche Situationen.

Ulrike Gölz (Sonstiges am 01.08.2014)

Birgit Hofmann (Rittermahl am 27.07.2014)

Es war wirklich super und ist sehr sehr weiterzuempfehlen.

Heike Pacyga (Öffentliches Rittermahl am 26.07.2014)

Heike Pacyga (Öffentliches Rittermahl am 26.07.2014)

Messer, die mehr nach Dolchen aussehen wären sehr schick gewesen

Hoefler, Michael (Familien-Rittermahl am 20.07.2014)

Dirk Diehl (Familien-Rittermahl am 20.07.2014)

Axel Suhe (Familien-Rittermahl am 20.07.2014)

Wenn im Hintergrund etwas Musik aus dem Mittelalter gelaufen wäre. Der Raum hätte etwas dunkler und mit Holz oder Sand-putz sein können dass das Ambiente mehr an früher erinnert. Es hat sehr viel Spaß gemacht, vielen dank. MfG Axel

Nadine, Biedermann (Familien-Rittermahl am 20.07.2014)

Hartmann , katja (Schloss Auerbach in Flammen am 19.07.2014)

Bauschbach, Monika (Schloss Auerbach in Flammen am 19.07.2014)

Es war ein sehr unterhaltsamer Abend mit gutem Essen und tollem Service. Besonders amüsant fanden wir den Herold. Die Musikanten und Gaukler spielten gut und passten hervorragend zur Veranstaltung. Höhepunkt dann natürlich das "Feuerspektakel" mit anschließendem Feuerwerk im Schloßhof- einfach toll! Alles in allem ein rundum gelungener Abend, der seinen Preis wert ist!

Brigitte und Horst Amrhein (Schloss Auerbach in Flammen am 19.07.2014)

Vielleicht auch halbtrockene Weine anbieten, nicht jeder mag die trockenen Bergsträßer. Außerdem die Straße zum Parkplatz beleuchten, hatten zufällig eine Taschenlampe dabei , sonst hätte es schiefgehen können.

Beate Fritz-Saland (Schloss Auerbach in Flammen am 19.07.2014)

GABRIELE KÖRTING (Schloss Auerbach in Flammen am 19.07.2014)

Die Feuershow am Schluss wäre auf einer Bühne besser zur Geltung gekommen: Wir saßen in der hinteren Reihe und konnten so gut wie nichts sehen.

Gudrun Mergenthal (Schloss Auerbach in Flammen am 19.07.2014)

Bezüglich des Preis-/Leistungsverhältnisses geben wir einen kleinen Punktabzug, wgn. dem Essen. Die Suppe war leider nicht so gut und der gekochte Schinken zwar sehr reichlich, aber sehr trocken. Ansonsten war alles besten, sehr unterhaltsam und kurzweilig !

Stefanie Beil (Schloss Auerbach in Flammen am 19.07.2014)

Ein toller Abend mit gutem Essen, schöner Musik sowie einer super Feuershow und auch noch vom Chef bis zum Hotel gefahren worden! Nochmal Danke dafür ;-) Leider herrschte auf den Tischen etwas Platzmangel. Auf Wiedersehen an Silvester, wir freuen uns schon darauf!

Dennis, Karzau (Schloss Auerbach in Flammen am 19.07.2014)

Es wäre schön die Krüge als Andenken mitnehmen zu dürfen.

CubeServ GmbH (Teamspiele am 05.07.2014)

Sehr angenehm: eine Absprache wurde zu vielen Details nicht vorgenommen, war aber auch nicht erforderlich, da die Umsetzung unkompliziert und in unserem Interesse erfolgte. Auch die spontane Reaktion auf Unvorhergesehenes und Unabgesprochenes war hervorragend. Daumen hoch!

Jung, Nicole (Öffentliches Rittermahl am 05.07.2014)

Leider waren in den Fenster Nischen Spinnweben, aber ansonsten alles total schön! Das Mahl ohne Besteck ein absolutes Highlight! Immer wieder gern!!

Karl-Heinz Bonhard (Nachtturnier mit Rittermahl am 21.06.2014)

Carina, Ruehl (Fürstenhochzeit am 21.06.2014)

Vielen Dank für die wunderbare Feier

Avé-Lallemant, Monique (Nachtturnier mit Rittermahl am 14.06.2014)

Ein kleines bisschen mehr Aufmerksamkeit auf die leeren Krüge der Kutschenlenker wäre wünschenswert. Man hatte etwas das Gefühl, dass die Bierkrüge eher nachgefüllt werden, als alles andere. Für alle anderen Punkte, könnte man auch teilweise die Note beeindruckend statt sehr gut vergeben. Vielen Dank für einen tollen Abend. Wir kommen definitiv wieder.

Arztpraxis Fuckner (Nachtturnier mit Rittermahl am 14.06.2014)

Sandra und Markus Führer (Fürstenhochzeit am 13.06.2014)

Raimund Sürder (Ritterturnier am 09.06.2014)

Silke Naumann (Ritterturnier am 09.06.2014)

Wir waren vor vielen Jahren schon einmal be Ihrem Ritterturnier. Damals aren auch im Schloßhof noch einige Stände mit mittelalterlichem Ambiente aufgebaut. Dies habe ich diesmal etwas vermisst. Daher habe ich das Rahmenprogramm auch nur mit befriedigend beurteilt. Die Auftrittevon Herold, Gaukler und Musikanten selbst waren gut.

Freyer, gisela (Ritterturnier am 09.06.2014)

csaba,vida (Ritterturnier am 08.06.2014)

In diese Hitze könnte man beim Turnier ein bisschen Wasser auf den Platz bewässern

Joachim Riemann (Ritterturnier am 08.06.2014)

Liebes Schloss Auerbach Team leider war das Ritterturnier mit 40 Minuten einfach zu kurz.Ein wenig mehr Kampf hätte auch sein dürfen. Ansonsten ein herrliches Ambiente im sehr sauberen Zustand.

Daniela Klein (Familien-Rittermahl am 08.06.2014)

Isabelle, Müller (Ritterturnier am 08.06.2014)

Roxie Kromat (Familien-Rittermahl am 08.06.2014)

Durch das Mikrofon war der Herold für meine Begleiter und mich teilweise nicht zu verstehen. Müsste evtl besser eingestellt werden.

Ines, Hammer (Nachtturnier mit Rittermahl am 07.06.2014)

Svende Dürkes (Nachtturnier mit Rittermahl am 07.06.2014)

Es war definitiv ein Rund um gelungener Abend. Dieses Event würde ich jederzeit weiter empfehlen. Ein Dankeschön gilt dem Burgherren und seinem Team die dieses Event so möglich machen.

Katharina Paul (Familien-Rittermahl am 01.06.2014)

Wir haben uns sehr wohlgefühlt und unsere Kinder (7 und 4) waren begeistert.Haben vor kurzem auch einen Gutschein verschenkt.

Thomas, Arnold (Öffentliches Rittermahl am 31.05.2014)

Stefanie wilhelm (Schloss Auerbach in Flammen am 25.05.2014)

Tina, Heims (Öffentliches Rittermahl am 24.05.2014)

Wir konnten von so weit hinten recht schlecht sehen, ansonsten hatten wir einen schönen und unterhaltsamen Abend.

Kristin Koch (Schloss Auerbach in Flammen am 24.05.2014)

Matthias, Grüttke (Schloss Auerbach in Flammen am 24.05.2014)

David Zimmermann (Schloss Auerbach in Flammen am 24.05.2014)

Anläßlich meines Geburtstages haben wir mit Freunden und Verwandten an Schloss Auerbach in Flammen teilgenommen. Da wir eingeladen hatten, waren unsere Erwartungen an den Service, die Küche und das Event sehr hoch. Unsere Erwartungen wurden nicht nur zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt, sondern weit übertroffen. Auch individuelle Absprachen zum Essen und zum Ablauf wurden nicht nur problemlos umgesetzt, sondern noch verbessert! Alle unsere Gäste waren sich einig: Das war der perfekte Geburtstag und das perfekte Event! Das Engagement und der Service von Familie Pietralla und allen Mitarbeitern ist ohne Übertreibung mit "sehr gut" bis "herausragend" zu beschreiben! Wir freuen uns schon sehr auf unseren nächsten Besuch auf Schloß Auerbach und können nur ein glasklares: sehr empfehlenswert aussprechen! Übrigens die Qualität der Speisen und Getränke ist absolut top und sehr lecker!

Michael Reinelt (Öffentliches Rittermahl am 11.05.2014)

Alle meine Gäste waren begeistert. Es hatten alle viel Spaß. Einfach klasse und empfehlenswert. Jederzeit wieder. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle

Sabine Mathes (Rittermahl am 10.05.2014)

Corina Heinrich (Öffentliches Rittermahl am 10.05.2014)

Das gesamte Packet hat eine 1 mit Stern verdient. Wir waren mehr als zufrieden.

Werner Schmid (Rittermahl am 05.05.2014)

Der Herold war eine absolute Spitzenbesetzung - charmant, witzig und konnte sich der Gesellschaft anpassen - er ist in unserem Kreis bestens aufgenommen worden!

Appel, Monika (Öffentliches Rittermahl am 03.05.2014)

Wir waren sehr zufrieden, vielen Dank für diesen schönen Abend. Liebe Grüße auch an die Schweizer Alphornbläser!

Petra Rautzenberg (Öffentliches Rittermahl am 03.05.2014)

Sandra Martin (Walpurgisnacht am 30.04.2014)

Miriam Triefenbach (Walpurgisnacht am 30.04.2014)

Susanne, Peck (Walpurgisnacht am 30.04.2014)

Ich hatte mir unter dem Feuerspektakel (Beschreibung: teuflischen Gaukeleien, Hexenschabernack und heißen Hexentänzen. Und als funkensprühenden Höhepunkt des Abends erleben sie ein spannendes Feuertanztheater mit faszinierender Feuerartistik und lodernden Flammeneffekten) doch wesentlich mehr vorgestellt, aber es war schön und das Essen war fantastisch.

Thomas Krebs (Walpurgisnacht am 30.04.2014)

Sascha, Owczarczak (Walpurgisnacht am 30.04.2014)

Nach dem Feuerspektakel wäre es wünschenswert gewesen, wenn man im Saal nochmal hätte etwas trinken können. Leider war bei der Rückkehr schon alles weggeräumt, so dass die Veranstaltung etwas abrupt endete und so etwas vom sehr guten GEsamteindruck eingebüßt hat.

Benrd Hackenjos (Walpurgisnacht am 30.04.2014)

Holger Schnellbächer (Walpurgisnacht am 30.04.2014)

An der veranstaltung gibt es nichts zu verbessern , lediglich der Preis ist schon sehr anspruchsvoll.Ansonsten Super Veranstaltung . Lob an alle Beteiligte

Petra Lipp (Walpurgisnacht am 30.04.2014)

Martin Kelnhofer (Walpurgisnacht am 30.04.2014)

Beim Essen waren die Gänge zu schnell aufeinander gebracht worden. So war das Programm sehr gehetzt. Nach 22:00 Uhr war war schon alles vorbei.

Joachim Eichhorn (Rittermahl am 26.04.2014)

Zur Portionsgröße: sie waren nicht zu klein, eher zu groß Zur Temperatur: einmal (fast) den Mund verbrannt, ansonsten alles perfekt

Sindy Spyra (Familien-Rittermahl am 20.04.2014)

ARAG Michael Schröter (Öffentliches Rittermahl am 12.04.2014)

Hat mir und meinem Team sehr gut gefallen. Bei der Bestellung wäre ein Rückemail, dass alles geklappt hat gut, da ein wenig "Unsicherheit" da war, dass alles gebucht ist.

Heidi Molcz (Öffentliches Rittermahl am 12.04.2014)

Sonja Ohly (Schloss Auerbach in Flammen am 05.04.2014)

Ich biun sehr angetan von Ihrem Haus. Da ich am Tag des Besuches auf Krücken angewiesen war, wurde ich vom Auto bis durch den gesamten Ablauf des Abends sehr zuvorkommend, und aufmerksam betreut. Ein herzliches Dankeschön noch mal an die aufmerksamen "Schloßgeister"!

Bernd + Ingrid Dörwald (Lärmfeuer Rittermahl am 05.04.2014)

Es war ein perfekter Abend.

w. lampertsdorfer (Rittermahl am 30.03.2014)

Wir waren heute bei eusch essen . Als gast war es sehr ok . Doch als profi waren da schon ein paat kleine Sachen die nicht top waren Ersten had es fast eine syunde gedauert bis unser essen kamm . Wen extrem viel los ist wäre das ok . Aber das was in diesen moment nicht wirklich der fall . Der temp von das essen hättee warmer sein können . Und das schweinen filet war zu lange im oven .for das essen habbe ich noch ein 0.5 pils besteld . Dies ist aber leider nie angekommen . Weiter war der ambiente gut und die sehr freundlichen Bedienung had dan doch noch alles wieder ausgeglichen . Wir kommen auf jeden fal noch mal wieder um auch xie Küche eine zweiten Chance zo geben.

Michael,Ruppel (Familien-Rittermahl am 30.03.2014)

Gemüsesticks waren zu wenig, Essen ansonsten sehr gut, Preisleistung des Essens am oberen Limit

Paul Radtke (Nibelungen-Rittermahl am 22.03.2014)

ich hätte gerne etwas mehr von der Musik gehört

S. Kübler (Nibelungen-Rittermahl am 22.03.2014)

Wolfgang Paczenski (Nibelungen-Rittermahl am 22.03.2014)

Angelika Harendarski (Familien-Rittermahl am 02.03.2014)

Obwohl das Ritterahl in der Gaststätte statt finden musste wegen zu geringer Anmeldungen, sind wir super unterhalten worden. Es hat viel Spaß gemacht. Danke dafür. A. Harendarski

Achim Keim (Öffentliches Rittermahl am 22.02.2014)

Die Sprache könnte mehr dem Mittelalter angepasst werden.Die Gäste müssten mehr in das Geschehen einbezogen werden, vielleicht auch mittels diverser Verkleidungen und Spiele. Aber es war erlebenswert und immer wieder zu empfehlen.

Thomas Stang (Öffentliches Rittermahl am 18.02.2014)

Michael, Zirm (Öffentliches Rittermahl am 14.02.2014)

Josef, Tureini (Öffentliches Rittermahl am 08.02.2014)

Die Qualität Herold und Personal war ausgezeichnet. Das Essen hat zwar geschmeckt, war aber recht einfach und zu wenig authentisch mittelalterlich. Kreative Gerichte und weniger Convenience Zutaten wären hätten das Essen perfekt gemacht.

Michael Kurrle (Familien-Rittermahl am 08.02.2014)

Alexander Anger (Öffentliches Rittermahl am 01.02.2014)

Bis auf die Reihenfolge der letzten beiden Gänge, was aber nicht gestört hat, war alles perfekt - Danke!

Nicole Kempf (Öffentliches Rittermahl am 01.02.2014)

Wir waren papp satt und hatten Muskelkater vom Lachen! Was soll man da noch verbessern?

Judith Radtke (Familien-Rittermahl am 26.01.2014)

Wir waren mit dem Ritterschmaus sehr zufrieden, eine schöne Familienveranstaltung. Trotzdem ein paar Anmerkungen: 1. Die Kostüme waren, dafür dass das professionell betrieben wird, ehrlich gesagt enttäuschend. Meine Eltern und mein Bruder waren richtig gewandet und sahen ehrlich gesagt fürs Auge um längen besser und professioneller gekleidet. 2. Für richtig starke Esser (wie die Fam. Radtke) wars grade so ausreichend gewesen. Fleisch war schnell leer. Kartoffelecken auch. 3. Das Ambiete war einfach eine gefliese Räumlichkeit mit Waffen an der Wand - dies hatte wenig Ritter- oder Burgcharakter. Das könnte man etwas schöner machen. 4. Für die Kinder wars toll. 5. Die Oma fands auch toll 6. Meine Eltern hatten 40. Hochzeitstag. Hier hätte ich mir gewünscht dass nicht nur mein Papa kurz eine Kerze halten darf, sondern auch meine Mutter etwas eingebunden worden wäre. Alles in allem wars schön, aber ein paar Punkte gabs eben. MfG Radtke

Romy Meuter (Rittermahl am 26.01.2014)

Wir haben etwas mittelalterliche Musik vermisst, das wäre noch ein Bonus gewesesn.

Nina Jouy (Nibelungen-Rittermahl am 25.01.2014)

Krimhilde (Nibelungen-Rittermahl am 25.01.2014)

Es war im Januar etwas kalt im Essensaal, und in Zukunft könnte der Herold darauf hinweisen, dass es sehr viel Essen geben wird. Durch das viele leckere Brot und die insgesamt sättigende Kost ohne Gemüse hatten wir zwei Tage an den Folgen der Mittelalter-Völlerei zu kämpfen ;)

S. Lingelbach (Nibelungen-Rittermahl am 25.01.2014)

Nachdem ich nun schon zum 3ten Mal am Rittermahl auf Schloss Auerbach teil genommen habe und es mir bei den ersten 2. Mal sehr gefallen hat, so war ich dieses Mal total enttäuscht. Das Programm war viel zu sehr abgespeckt und wenn Gäste aus dem Publikum nicht mitgespielt hätten, dann wäre es mit nur 2 Darstellern über den ganzen Abend ziemlich langweilig geworden. Ich bin da schon etwas besseres gewöhnt von Schloss Auerbach. Schade eigentlich, aber ein weiteres Mal werde ich nun wohl nicht mehr buchen, denn das Preis-Leistungsverhältnis stand in keinem Vergleich.

Yvonne Ihrig (Nibelungen-Rittermahl am 25.01.2014)

Der Raum war ein bisschen zu kühl

Ralf Engel (Rittermahl am 11.01.2014)

Ina Rettig (Öffentliches Rittermahl am 11.01.2014)

Ann-Kristin Metzger (Rittermahl am 11.01.2014)

Da der ganze Raum voll besetzt war wäre es besser gewesen noch mehr Servicepersonal für den Abend einzuplanen. manchmal wurden die Speisen und Getränke unregelmässig aufgetan. Ansonsten war das Service Personal sehr freundlich und professionell. Schade fand ich, dass man als Gruppe soweit auseinander sass, eine andere Tischanordnung wäre besser gewesen. Ein großes Kompliment geht an die Hauptspeise. Der Braten war richtig saftig und lecker. Die Küche hat gute Arbeit geleistet. Das Rahmenprogramm war sehr unterhaltsam und lustig. Der Sprecher hat einen sehr guten Job gemacht. Ich frage mich wo man das "Hornblasen" so gut gelernt hat?! hat bei so manchen Animateur leider nicht geklappt. *grins* Für das Rahmenprogramm würde ich noch eine Mittelalter-Band toll finden, die auch während dem essen oder davor oder danach für Unterhaltung sorgt.Vielleicht wird dann sogar mal getanzt?! ;-) Alles in einem bin ich zufrieden mit dem Abend, obwohl ich es doch ein wenig teuer finde. Aber einmal sollte man es ausprobiert haben. Also Leut: Strömt zu Schloß Auerbach und lasset es euch munden bei Spaß und Spannung! :-)

Stefan Horn (Rittermahl am 11.01.2014)

Veranstaltung sehr schön, aber für viele zu teuer. Es wären ein Drittel mehr mitgekommen, wenn sich das Event so um die 50,00 EUR bewegt hätte. Für die vielen Personen waren zu wenig Bedieung da. Sie war hoffnunglos überfordert und man mußte etwas auf seine Bestellung warten. Ansonsten sehr schön. Ich werde es weiterempfehlen!

Meike Hörr (Öffentliches Rittermahl am 11.01.2014)

Meike Hörr (Öffentliches Rittermahl am 11.01.2014)

Kleine Nachreichung:Absolut TOP war Junker Alex, der mit Witz und Charme durch den Abend führte und dafür sorgte, daß es nicht langweilig wurde. Die Einlagen zwischendurch waren immer an der richtigen Stelle platziert. Nicht zuviel und nicht zuwenig, einfach perfekt gemacht, ein gelungener Abend. Vielen Dank!

Wagner (Öffentliches Rittermahl am 11.01.2014)

Hat uns allen gefallen, weiter so.

Sonja Seifert-Renner (Schlossfest am 31.12.2013)

Das Essen war sehr gut, die Unterhaltung war zu keinem Zeitpunkt langweilig, sondern immer wieder lustig und mit guter Musikdazwischen gestreut. Wir haben den Abend vollends genossen und würden es jedem weiterempfehlen.

sabine liebenow (Rittermahl am 31.12.2013)

Jotter Arno (Rittermahl am 31.12.2013)

Sylvia Schulz (Rittermahl am 31.12.2013)

Petra LIngenberg (Rittermahl am 31.12.2013)

Rundum ein gelungener Abend, das Team ist gut eingespielt.

Hans-Joachim Frosch (Rittermahl am 31.12.2013)

Manfred, Mang (Schlossfest am 31.12.2013)

Teilnehmerkreis etwas zu groß insbesondere wegen begrenztem Platz auf der Schlossterasse zum Betrachten des Feuerwerks

Dagmar Klammt (Schlossfest am 31.12.2013)

Meik Binger (Rittermahl am 31.12.2013)

Wahr alles in allem ein SEHR schöner Abend und wir kommen dieses Jahr wieder.

Erhard, Pochaba (Rittermahl am 31.12.2013)

Weil das erste Rittermahl ("Silvester im Mittel-alter" auf Schloß Auerbach)für mich, fehlt ein Vergleich. Es entsprach jedoch meiner Vorstellung. An Speisen und Getränken und der Organisation gibt es nichts auszusetzen. Die musikalische Untermalung war flott, kurzweilig und machte Spaß! Einziger Kritikpunkt aus meiner Sicht war die (amateurhafte und monotone) Vorstellung beim Schleier- bzw. Schlangentanz. (Vielleicht darin begründet, dass ich Bauchtanz grundsätzlich nichts unterhaltsames abgewinnen kann.) Davon abgesehen fand ich mich gut aufgehoben und sehr gut betreut. Werde dieses Event weiter empfehlen!

Plauschin, Matthias (Schloss Auerbach in Flammen am 31.12.2013)

War bei der Silvesterveranstalltung. war leider oben nicht aufgeführt. Oder ich habe sie einfach nicht gefunden.

LOT-QuantumDesign (Familien-Rittermahl am 24.12.2013)

Abends fragt der Herold gleich zu Anfang (so haben wir es schon erlebt), ob nicht deutschsprachige Gäste da sind und macht ggf. seine Show zweisprachig. Diesmal hat er wohl nicht damit gerechnet und hat nicht gefragt. Als er es aber nach ein paar Minuten gemerkt hat, hat er sofort in deutsch und english weiter gemacht.

Simone, Richter (Rittermahl am 20.12.2013)

Sehr geehrte Damen und Herren, nach der Veranstaltung hatten wir uns überlegt, Ihnen eine E-Mail mit unseren Eindrücken zu schreiben, haben aber so kurz vor Weihnachten davon abgesehen. Jetzt, nachdem der Fragebogen gekommen ist, möchten wir Ihnen unsere Meinung mitteilen. In der Ausschreibung hieß es: "Malonius führt in bekannt illustrer Weise durch den Abend...Die Zuschauer werden in die Welt der Zauberei und Magie entführt. usw" Es war ein anderer, drittklassiger Gaukler am Start und hat die Erwartungen keinesfalls erfüllt. Außerdem wurde ein komplett anderes Essen aufgetischt, als in der Beschreibung angegeben war. Als Nachtisch sollte es ein Eisbüffet mit Feuerzauber geben und wenn man Gäste dabei hat, die kein Geflügel essen, war man im ersten Moment geschockt. Hier möchte ich aber anmerken, dass das Essen vorzüglich geschmeckt hat, ein großes Kompliment an die Küche. Wir sind 2 Stunden zu Ihnen gefahren mit anderen Erwartungen, geweckt durch die Beschreibung auf Ihrer Homepage für dieses "Magische Spektakel". Das war dann eher enttäuschend und kann in dieser Weise auch nicht weiterempfohlen werden. Da gibt es Anbieter, die zu einem kleineren Preis ein besseres Rahmenprogramm zu einem Rittermahl anbieten.

Michael Fieger (Mittelalterliches Varieté am 20.12.2013)

An und für sich war unsere Weihnachtsfeier recht gelungen. Essen wie immer sehr gut und auch das Personal sehr aufmerksam. Das Einzige, was uns überhaupt nicht gefallen hat, war die unangekündigte Änderung des Rahmenprogramms. Gebucht hatten wir das magische Spektakel (was übrigens in der obigen Auswahl fehlt) mit "Malonius". Dieser war wohl verhindert, denn stattdessen unterhielt uns ein bestenfalls drittklassiger Zauberer, der sich in geradezu gnadenloser Selbstüberschätzung noch den Künstlernamen Houdini verpasste. Ich denke mal, die gezeigten Zaubertricks sind relativ schnell mit handelsüblichen Zauberkästen zu erlernen. Immerhin wurde er am Ende noch zum Feuerschlucker, wenigstens ein Highlight. Also grundsätzlich wirklich toll, aber der Zauberer anstatt eines angekündigten Magiers war ein Reinfall. Trotzdem natürlich alles gute für 2014 und zum Familien-Rittermahl sehen wir uns bestimmt wieder.

Julia Feldmann (Rittermahl mit Dopo Domani am 13.12.2013)

Roswitha Effler (Schlossfest am 12.12.2013)

Gras Valley (Schlossfest am 12.12.2013)

Thomas, Krebs (Promi Dinner am 11.12.2013)

Joachim Pipp (Promi Dinner am 11.12.2013)

zwischen essen und Veranstaltung nicht so viel zeit vergehen lassen.

mura metallbau (Rittermahl am 04.12.2013)

Firma Bauhaus (Öffentliches Rittermahl am 04.12.2013)

Bollenbach Anja (Öffentliches Rittermahl am 30.11.2013)

Monika, Czechowicz (Rittermahl am 30.11.2013)

Die Tischreihen standen gerade auf die Bühne zulaufend. Wenn die Tischreihen fächerförmig (wie schräge Strahlen) auf die Bühne zulaufen würden, hätte man sowohl zu den Präsentationen als auch zu dem Tischnachbarn besseren Kontakt und müsste sich auch nicht so verdrehen. Musikanten hätten durchaus noch 2 Lieder mehr anbieten können. War leider arg kurz! Evt. hätte man die Mitarbeiter vorher vorstellen können. Gesamturteil: SUPER und mit viel Begeisterung und mittelalterlichen 'Mutterwitz' rübergebracht - haben viel und herzlich gelacht!!!

Norbert Trautrims (Familienfeier am 27.11.2013)

Ich würde meinen 60.Geburtstag jederzeit gerne wieder bei Ihnen ausrichten.Auf allen Bildern sind nur lachende Gesichter zu sehen. Die Rückmeldungen zur Feier waren allesamt positiv. Vielen herzlichen Dank. Norbert Trautrims

Wolfgang Hahl (Rittermahl am 23.11.2013)

Kleine Anregung, die Kuchenauswahl könnte in der Saison etwas größer sein. Auch mal eine schöne Sahne Torte, Sahne- oder Cremeschnitten. Werde Herrn Sewald zwecks Angebotsvorlage informieren. Liebe Grüße an alle Schloßgeister!

Klaus Mayer (Rittermahl am 02.11.2013)

Kyrian, Mathias (Familien-Rittermahl am 27.10.2013)

Michael Fieger (Familien-Rittermahl am 27.10.2013)

Petra Stein (Rittermahl am 26.10.2013)

Wir waren rundum zufrieden, waren sehr positiv überrascht. Und wir wollen noch einmal "schmausen ohne ende" :-)

Maritta Schlosser (Rittermahl am 26.10.2013)

Dr. Mathias Göbel (Familien-Rittermahl am 20.10.2013)

Sehr schöne, kindgerechte Veranstaltung, gerne wieder in 2014 !!

Mistele, Wolfgang (Öffentliches Rittermahl am 19.10.2013)

Anrufe sollten entgegengenommen werden (auch Samstags). Wenn man schon auf den Anrufbeantworter spricht sollte man erwarten können, dass man zurückgerufen wird. Das ist nicht passiert. Man hat gar keine Chance kurzfristig (durch Krankheit etc.) abzusagen. Sehr, sehr schlecht! Dies sollte umgehend verbessert werden!!!

Christian Wille (Rittermahl am 15.10.2013)

Zum 2. Mal in Folge: SEHR GUT - ALLES TOP!!!

ROlf Nagel (Rittermahl am 09.10.2013)

Das Ambiente, Küche und Bedienung hat uns sehr gut gefallen. Das Schloss Auerbach ist für die nächste Firmenfeier wieder in der engeren Auswahl. Bei der Auswahl ..Event teilgenommen fehlt Sonstiges oder z. B. Firmenfeier...

Jürgen Hassel (Schloss Auerbach in Flammen am 28.09.2013)

Vorprogramm wäre sehr schön, anstatt anzukommen , hinsetzen und Veranstaltung geht los, ist für micht sehr grasser Schnitt gewesen. Aber die Veranstaltung selbst ist wirklich sehr sehenswert und zu 0% langweilig.

Natascha Löw-Hensel (Schloss Auerbach in Flammen am 28.09.2013)

Sascha Rautzenberg (Schloss Auerbach in Flammen am 28.09.2013)

War wieder ein tolles Erlebnis und köstliche Speisen.

Christian, Preuß (Schloss Auerbach in Flammen am 28.09.2013)

Eine etwas größere Auswahl an Speisen wäre interessant gewesen. Das Fleisch war etwas zäh. Wahrscheinlich hatte das Schwein keinen guten Tag gehabt.

Tanja, Pabst (Schloss Auerbach in Flammen am 28.09.2013)

Die Flammenshow und das Feuerwerk war etwas mager, was aber auch an dem recht stürmischen Wetter gelegen haben kann. Wenn dem so war, wäre ein kurzer Hinweis vor dem Spektakulum hilfreich gewesen. :-)

Markus Trouvain (Schloss Auerbach in Flammen am 28.09.2013)

Andreas Wierzbitza (Nachtturnier mit Rittermahl am 21.09.2013)

es ist einfach immer wieder schön ... deswegen kommen wir auch immer gerne wieder :-)

Manuela Daum Neckerauer (Familien-Rittermahl am 08.09.2013)

Sascha Rautzenberg (Nachtturnier mit Rittermahl am 31.08.2013)

ein wunderschöner Abend.

Sallmann, Klaus (Familien-Rittermahl am 31.08.2013)

Nach der phantastischen Walpurgisnacht- Show hatte ich beschlossen, meinen 50. Geburtstag dort im Rahmen eines Familien - Rittermahls mit Nachturnier zu feiern. Es war ein überaus gelungener Abend für meine Gäste und mich. Wir werden gern daran zurückdenken. Einen herzlichen Dank auch an das Team von Herrn Pietralla.

Janine Kratochvil (Nachtturnier mit Rittermahl am 31.08.2013)

Wioleta, Chmielewicz (Nachtturnier mit Rittermahl am 31.08.2013)

Die Veranstaltung war insgesamt sehr gut organisiert. Gerne wieder!

Johannes B. (Nachtturnier mit Rittermahl am 31.08.2013)

Rolly, Ute (Schloss Auerbach in Flammen am 24.08.2013)

Michele Laiso (Schloss Auerbach in Flammen am 24.08.2013)

Heidi Molcz (Nachtturnier mit Rittermahl am 24.08.2013)

Ann Powers (Familien-Rittermahl am 22.06.2013)

Bitte 2 birne als Nachtisch geben--die waren SOOOOO lecker! :-)

Ursula Odenweller (Familien-Rittermahl am 31.03.2013)

Etwas mehr Gemüse wäre schön. Bitte mehr von dem leckeren Nachtisch (Kuchen)

Manuel, Pape (Öffentliches Rittermahl am 23.03.2013)

Inga,Dieske (Familien-Rittermahl am 03.03.2013)

M.H. (Öffentliches Rittermahl am 09.02.2013)

Holger Hof (Rittermahl am 01.01.2013)

Jacqueline (Rittermahl am 31.12.2012)

Cora Köhler (Rittermahl am 31.12.2012)

Wir haben bereits 2005 und 2006 am Rittermal teilgenommen und waren überrascht, daß das Rahmenprogramm (Kettenhemd anziehen, Giftprobe, etc.) weitestgehend unverändert geblieben ist. Ggf. könnte man hier "frischen Wind" ins Programm bringen. Ansonsten war alles sehr schön!

Jochen Meckbach (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2012)

Wir haben Silvester auf Schloss Auerbach mit 3 Personen verbracht und waren sehr positiv überrascht und werden bestimmt weitere Veranstaltungen besuchen kommen. Toll gemacht, wir wurden super unterhalten und verpflegt, es gibt nichts zu meckern, ganz klar Note 1

Sprengart, Franziska (Rittermahl am 31.12.2012)

Die Veranstaltung war sehr gut, hat mir super gefallen.

Christine Kunze (Schloss Auerbach in Flammen am 31.12.2012)

Das Abendprogramm war gut. Wir waren 2011 auch beim Silvesterrittermahl, da hat und das Abendprogramm wesentlich besser gefallen. Dafür fanden wir diesmal die Fischplatte als zweiten Gang ganz hervorragend.

Sabine Müller (Rittermahl am 31.12.2012)

Hallo liebes Team, wir haben zu Viert an der Silvesterfeier teilgenommen und waren wirklich zufrieden. Wir hätten uns eventuell gewünscht, nicht ganz so eng zu sitzen, aber das soll keine große Kritik sein. Das Essen war sehr lecker, das Servicepersonal aufmerksam und für die Menge der Teilnehmer wirklich flott. Es war mal eine ganz andere Art, Silvester zu feiern. Das ausgeschenkte Bier hat uns sehr gut geschmeckt, der Sekt leider gar nicht. Aber so etwas ist ja reine Geschmackssache. Die Künstler auf der Bühne haben ein tolles Programm gezeigt, auch die Kommentare, wenn einzelne Leute rein oder raus aus der Scheune gingen waren sehr amüsant, wir hatten zeitweise Bauchweh vor Lachen. Ein Kompliment an alle!!! Wir kommen gerne zu einem anderen Event wieder, aber beim nächsten Mal sind wir schlauer und laufen nicht den kompletten Weg vom Hotel zum Schloss hoch :o) Falls wir bei der Verlosung Glück haben sollten, wäre das ein absoluter Glückfall und wir würden wieder zu Viert kommen. Aber auch ohne Gewinn sind wir gerne wieder Ihre Gäste. Viele liebe Grüße aus Mainz, Sabine Müller

Walter,Rankel (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2012)

Detlef Spreuer (Rittermahl am 31.12.2012)

Die Themenbeschreibung des "Magischen Spektakels" (siehe Newsletter) beinhaltete unter anderem Tischzaubereien. Leider Fehlanzeige, gerade deshalb, weil wir von unseren Plätzen seitlich der Bühne von den Bühnendarbietungen wenig sehen konnten. Die Sitzreihe neben der Bühne sollte wie sonst dem Büffet vorbehalten bleiben. Die Stapel-Stühle mit den kurzen Lehen, die zudem nicht zum tollen Ambiente passen, sind nicht geeignet um 5 Stunden bequem zu sitzen.

Oliver,Dechert (Rittermahl am 31.12.2012)

Stefan, Spanner (Rittermahl am 31.12.2012)

Fazit aus unserem Silvesterbesuch: gelungener Abend auf hohem Niveau. Hier wird dem Gast vermittelt, dass sein Wohlergehen im Mittelpunkt steht. "großes Kino" - Danke und weiter so!

Claus Endres (Rittermahl am 31.12.2012)

Wir sind schon öfters bei Ihnen gewesen und es hat uns immer sehr gut gefallen. Jedoch fände ich es für "Stammgäste" vorteilhaft, wenn es die Möglichkeit gäbe die Menüs bei der gleichen Veranstaltung mal zu wechseln. Beispiel: wir waren dreimal an Silvester bei Ihnen und es gab immer hervorragende Speisen und super Unterhaltung aber eben leider dreimal das Gleiche (Speisen) und zweimal exakt das gleiche Unterhaltungsprogramm. Wir wollten noch öfters an Silvester kommen, aber sind wir mal ehrlich: möchten Sie immer wieder das Gleiche essen und sehen ? Wäre super, wenn sich hier etwas machen ließe (im Sinne der Stammgäste);-)) Voll im Ernst: Wenn es in diesem Jahr etwas anderes zu essen gibt und eine andere Vorstellung kommen wir wieder, ansonsten erst wieder in ein paar Jahren. mit freundlichen Grüßen und bis bald Claus Endres

thomas treibert (Rittermahl am 31.12.2012)

ein ganz herzlicher dank unsererseits an den gastgeber. wir haben uns sehr selten so gut betreut und bewirtet gefühlt, bei einen event dieser größe. rundum eine gelungene veranstaltung, welche uns mit sicherheit noch sehr lange in erinnerung sein wird und wir das schloß auerbach im freundeskreis bereits in höchsten tönen gelobt haben . mit sicherheit war dies nicht unsere einzigste veranstaltung dort.

Tina Dame (Rittermahl am 31.12.2012)

Schmidt Dieter (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2012)

Im Vergleich zur gleichen Veranstaltung 2011 stellten wir fest, daß an einigen Punkten gespart wurde. Schade war, daß die Darsteller diesmal dauernd zwischen dem Rittersaal und der Scheune wechseln mußten. Die Steinpilzsuppenbrötchen waren durchweg zu wenig ausgehöhlt und zu wenig Suppe drin. Bei den Eisbomben hatten nur noch die ersten ein bengalisches Feuer... Letztes Mal durften auch noch die persönlichen Krüge mitgenommen werden. Leider wurde auch der letztjährige Vorschlag eines notwendigen nächtlichen Bus-Shuttleverkehrs von und zu der Veranstaltung vom Ort zum Schloss nicht umgesetzt. Dafür klappte dieses Jahr der Ausschank nach Mitternacht in der Gaststube besser. Schade, daß zuviel junges Publikum Ballermann-Musik, Rap und Techno wählte. Die Stimmung war 2011 besser.

Frank Krauß (Schlossfest am 31.12.2012)

Kooperation mit ansässigen Taxi-Unternehmen anbieten, damit eine reibungslose Heimfahrt ermöglicht werden kann.

Silke, Schröder (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2012)

Tatjana Gribbe (Rittermahl am 31.12.2012)

Mein Mann und ich schwärmen immer noch von der Silvesterfeier auf Schloss Auerbauch... Das Essen war fantastisch. Die Moderation und die Unterhaltung super. Ich bin jetzt sogar zu meinem neuen Hobby gekommen: mittelalterliche Musik. Ihre Musiker haben mich richtig inspiriert. Ja, einen Kritikpukt gibt es doch: die Zeit vergeht auf Ihrem Schloss verdächtig schnell, alles war viel zu schnell vorbei und schon wieder saßen wir im Auto. Dagegen müßte man doch etwas unterbehmen!

Dieter Gilb (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2012)

Wir (4Pers.) waren von der Silvesterveranstaltung sehr angetan, auch der Sekt um Mitternacht war toll. Als wir nach dem Feuerwerk zurück in den Saal kamen, wurde uns eröffnet, dass die weitere Veranstaltung nur noch im Restaurant fortgesetzt werde. Da alles irgendwie reserviert war konnten wir zunächst keinen Platz finden. Das angebotene Käsebuffet war wieder sehr gut aber die jetzt gespielte Musik nichts für uns . Kaum jemand hat getanzt, war wohl mehr als Disco zu verstehen. Nachdem wir dann noch einen Sitzplatz ergattern konnten, war an eine Unterhalung nicht zu denken. Schade, wir hätten gerne das neue Jahr etwas länger begrüßt, und ein paar Tänzchen gemacht, sind dann aber doch um 13.30 Uhr nach Hause gefahren. Schade eigentlich.

ursula oswald (Rittermahl am 31.12.2012)

alles wirklich klasse,selbst das Wetter und die traumhafte Aussicht um 24 Uhr vom Turm auf das Feuerwerk im Tal

Eva Feghelm (Rittermahl am 31.12.2012)

mehr Authenzität (im Mittelalter gab es weder Prozellan noch Besteck, höchstens Holzlöffel und große Messer), weniger die Gäste "vorführen", das Ritteressen sollte auch mehr dem Mittelalter angepasst werden. Ein Herold der nur 3 Sprüche kennt und dies permanent wiederholt und dann auch nur unter die Gürtellinie zielt ist nicht wirklich komisch

Diana Wechsler (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2012)

Frank Mazur (Öffentliches Rittermahl am 21.12.2012)

Die Veranstaltung hat uns allen gut gefallen, auch das Essen hat uns allen sehr gut geschmeckt. Den Preis fanden wir insgesamt etwas zu hoch. Die Weine (rot und weiss) waren eher mittelmäßig. Die Terrine im Brotmantel war gut, nur das Verhältnis Terrine zu Brot nicht sehr ausgewogen (viel Brot - wenig Terrine).

Jäger Plomer & Partner (Rittermahl am 21.12.2012)

Ahlheim, Dirk (Familien-Rittermahl am 14.12.2012)

Abholservice am untersten Parkplatz bei starkem Schneefall für Nicht-Allradler :-))))

Julia Schoenfeld (Mittelalterliches Varieté am 13.12.2012)

Mit die schönste Weihnachtsfeier, die ich miterlebt habe! Lustig, abwechslungreich, leckeres Essen, toller Service - die Zeit verging im Flug! Ich zitiere nur "zieh den Helm wieder auf!" Großes Kompliment an das gesamte Team !

FHP Export GmbH (Öffentliches Rittermahl am 13.12.2012)

Andrea Kaidel (Rittermahl am 13.12.2012)

Weiter so!

Manfred, Clemenz (Familien-Rittermahl am 09.12.2012)

Ich plane die nächste Weihnachtsfeier mit meinen Mitarbeiter ebenfalls auf Schloß Auerbach durchzuführen, denn so gut hat es uns gefallen.

Marion Winkler (Öffentliches Rittermahl am 08.12.2012)

Ich hätte mir wirklich zu dem Programm Gaukler Musikanten und Jongleure gewünscht .So war nur der Herold der das Publikum mit einbezogen hat da.Es war zwar auch sehr lustig aber ein bischen Abwechslung wäre gut gewesen.Aber ansonsten super Veranstaltung ,sehr gutes und reichliches Essen. Nettes Personal .

Firma Victrex Europa GmbH (Rittermahl am 07.12.2012)

Hochtief Energy Management GmbH (Rittermahl am 06.12.2012)

Es war eine tolle, lustige Veranstaltung!! Wir haben uns sehr wohl in ihrem Hause gefühlt. Vielen Dank für einen umvergesslichen Abend!

Linvatec GmbH - Ille, Bürte (Rittermahl am 30.11.2012)

Es war alles in allem nahezu perfekt ;-)

Markus Wolf (Öffentliches Rittermahl am 24.11.2012)

Hatten einen super Abend!!Grüße aus Ketsch

Petra Trost (Mittelalterliches Variete am 17.11.2012)

Seichter, Ulrike (Familien-Rittermahl am 11.11.2012)

Danke für einen tollen Nachmittag

Tanja Vetter (Rittermahl am 01.11.2012)

das datum ist nicht korrekt, da ich mich nicht mehr an das genaue erinnere. es war das "magische spektakel" im november 2012!

Katy Krüger (Familien-Rittermahl am 28.10.2012)

sehr schöne Veranstaltung, können wir nur empfehlen sehr freundliche Bedienung, toller Herold, leckeres Essen, die Kinder werden toll einbezogen und sind sehr glücklich darüber

Dirk Anders (Familien-Rittermahl am 28.10.2012)

Sonja Klein (Nibelungen-Rittermahl am 20.10.2012)

Wir haben ja jetzt schon mehrere Veranstaltungen besucht und es war wie immer (Suuuuuppppper).Haben wieder viel gelacht und toll gegessen!!Jederzeit wieder!!!!!!Wunderschöner Abend! :)

Marcus, Weiß (Rittermahl am 12.10.2012)

Wir hatten eine Junggesellenanschied im Rahmen eines öffentlichen Rittermahls geplant...das öffentliche Rittermahl fiel jedoch mangels Anmeldungen aus...daraufhin wurde uns in kleinem Rahmen ein Rittmahl im Rittersaal angeboten. Da gleichzeit noch eine weitere Veranstaltung mit Gaukler war, bekamen wir diesen sogar als Geschenk obendrauf...war nur gut!!!! Vielen Dank - war ein super Abend !!!!!!

Michaela Stibitz (Familien-Rittermahl am 30.09.2012)

Oehlert Sandro (Schloss Auerbach in Flammen am 29.09.2012)

Bernhard Mohr (Schloss Auerbach in Flammen am 29.09.2012)

- die Show bzw. Aufführung der Gaukler war nicht für alle einsehbar - das Feuerwerk bzw. Schloß in Flammen könnte etwas spektakulärer sein

Manfred Uh (Schloss Auerbach in Flammen am 29.09.2012)

Wir fanden es sehr gut, dass wir auf Wunsch zum Nachtisch einen Kaffee bekommen haben. Das könnte in die offizielle Speisekarte aufgenommen werden. Da wir einige Zeit vor der Veranstaltung im Schloßgelände waren, freute es uns sehr, dass uns der Herold ermutigte uns in der Burg und auf dem Turm umzuschauen. Insgesamt können wir sagen, dass das Schloss in Flammen mit dem großartigen Feuerwerk ein einzigartiges Erlebnis war. Auf dass das Schloß noch öfters in Flammen aufgehen möge! Wir werden Sie gerne weiterempfehlen und freuen uns schon auf ein Wiedersehen! Monika und Manfred Uhl aus Walldorf

Manfred Uh (Schloss Auerbach in Flammen am 29.09.2012)

Wir fanden es sehr gut, dass wir auf Wunsch zum Nachtisch einen Kaffee bekommen haben. Das könnte in die offizielle Speisekarte aufgenommen werden. Da wir einige Zeit vor der Veranstaltung im Schloßgelände waren, freute es uns sehr, dass uns der Herold ermutigte uns in der Burg und auf dem Turm umzuschauen. Insgesamt können wir sagen, dass das Schloss in Flammen mit dem großartigen Feuerwerk ein einzigartiges Erlebnis war. Auf dass das Schloß noch öfters in Flammen aufgehen möge! Wir werden Sie gerne weiterempfehlen und freuen uns schon auf ein Wiedersehen! Monika und Manfred Uhl aus Walldorf

Marc, Staat (Schloss Auerbach in Flammen am 29.09.2012)

Beim Abschlusspunkt im Schlosshof konnte man die Darsteller ab der mittleren Reihe manchmal nur sehr schwer sehen, da nach vorne die Sicht durch andere Personen etwas verdeckt war. Vielleicht könnte man hier über eine sich nach hinten erhebende Tribüne nachdenken oder aber man platziert die Darsteller auf einer höheren Bühne. Aber dies war in Anbetracht des ansonsten sehr gelungenen Abends nur ein kleiner Wermutstropfen.

Mike Grünewald (Schloss Auerbach in Flammen am 29.09.2012)

Ein wirkliches Erlebnis. Auerbach in Flammen war sein Geld wirklcih Wert. Gute Unterhaltung, leckeres Essen, trinken so viel man kann und eine sehr schöne Feuershow. Einzig eine Sache hat mich sehr gewundert. Warum lag Besteck auf dem Tisch O.o ?!? Ich mein, das ist ein Rittermahl oder? Also Essen mit Fingern und max ein Dolch zum schmieren des Brotes. Fand ich etwas fehl am Platz. Insgesamt aber ein sehr gut von meiner Seite.

Uschi Frischkorn (Schloss Auerbach in Flammen am 29.09.2012)

Wir fanden den Abend einfach wunderschön, lustig, romantisch und total ansprechend und finden Beide, dass man nichts besser machen kann! Uschi & Jens

Frank, Catharina (Schloss Auerbach in Flammen am 29.09.2012)

Uns hat es sehr gut gefallen. Besonders das Rahmenprogramm und die Freundlichkeit der Mitarbeiter war wirklich außergewöhnlich. Herzlicen Dank für diesen schönen Abend.

Astrid,Nestler (Familien-Rittermahl am 23.09.2012)

Sabrina (Familien-Rittermahl am 23.09.2012)

Ein großes Lob an alle, die das Event möglich gemacht haben. Eine super Abstimmung und großes Organisationstalent! Mein Kleiner (3 Jahre alt) war auch sehr begeistert. Auch von der Tatsache, dass es beim Essen keine Gabeln gab... :-)

Evi Hasselbach (Schlossfest am 21.09.2012)

Sandra Hausenblas (Nachtturnier mit Rittermahl am 26.08.2012)

Uwe Bergner (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2012)

Manfred Böhm (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2012)

Claus Peter Hofmann (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2012)

Im Braten die Zwiebeln könnten etwas kleiner sein,Geschmacklich natürlich Hervorragend. Bin sehr Zufrieden gewesen mit der Wahldie wir getroffen haben mit Schloß Auerbach.

HH (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2012)

1. Bei dem Ritterturnier sind nicht nur die Akteure sondern auch die Tiere wichtig. Keiner sollte über seinen Leistungshorizont gehen. 2 Bei einer Befragung sollte nicht schon in jeder Frage "sehr gut" vorgegeben werden.

Susanne Niklas (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2012)

sabine marucci (Schloss Auerbach in Flammen am 11.08.2012)

Elsheimer, Diana (Schloss Auerbach in Flammen am 11.08.2012)

Stefanie Stöckl (Schloss Auerbach in Flammen am 11.08.2012)

Man sollte für die Veranstaltung angemessene (ritterliche, mittelalterliche bzw. wenigstens mittelalterlich anmutende) Kleidung zur Pflicht machen. Ich selbst kam gewandet und fand es sehr schade, dass die mittelalterliche Illusion gestört wurde, weil im Grunde 90 Prozent der Teilnehmer im Urlaubsoutfit (kurze Hosen, bunte Hemden, usw.) auf der Bank saßen:(

Gerd Heil (Schloss Auerbach in Flammen am 10.08.2012)

Da die Parkmöglichkeiten unittelbar beim Schloss sehr begrenzt sind, sollten mehr Behindertenparkplätze vorhanden sein und diese auch durch entsprechendes Personal an ausgewiesene Personen vergeben werden. Wir mußten einer behinderten Person helfen, auf kleinstem Raum noch oben am Schloß einzuparken, da der Herr nicht in der Lage war, einen längeren ansteigenden Fußmarsch zu machen.

Mandy Krause (Familien-Rittermahl am 05.08.2012)

Alles in Allem hat uns der Aufenthalt sehr gefallen! Es war sehr lecker und auch reichlich, auch das Programm war unterhaltsam. Was mich nur geärgert hat ist, dass an dem Tag eine Familie 20Minuten zu spät kam, obwohl es eine fest gebuchte Veranstaltung war und wenn man es nicht hinbekommt, sich dementsprechend früh auf den Weg zu machen, würde ich auf solche Leute, zwecks Beginn, keie Rücksicht nehmen.

Wodrich, Miriam (Öffentliches Rittermahl am 04.08.2012)

Wir waren zu siebt beim öffentlichen Rittermahl, und alle waren begeistert. Ich kannte das Rittermahl schon von einer Kundenveranstaltung, die wir vor einigen Jahren auf Schloss Auerbach hatten, und auch damals war es toll und wir hatten sehr viel Spaß. Ich hatte gehofft, dass ein Gaukler und Musikanten beim öffentlichen Rittermahl auftreten, aber auch ohne hat es uns an nichts gefehlt. Mit solchen zusätzlichen Auftritten müsste man vermutlich das Mahl generell etwas verlängern, damit der Abend nicht zu vollgepackt wird, hätte aber auch mehr Zeit zwischen den sehr reichhaltigen Gängen. So oder so, wir kommen gern wieder!

Klaudia, Bölscher (Familien-Rittermahl am 22.07.2012)

Manfred Götz (Familien-Rittermahl am 22.07.2012)

war alles super, schade, dass es auf der Veranstaltungsebene keine Toiletten gibt, ansonsten war das Programm in Deutsch-Englisch sehr amüsant

Thomas Kittel (Öffentliches Rittermahl am 21.07.2012)

Carsten Kunkel (Öffentliches Rittermahl am 21.07.2012)

Michael Will (Öffentliches Rittermahl am 07.07.2012)

Die Kartoffelsuppe im Brötchen ist von der Idee gut, geschmacklich aber zu verbessern. Der Schweinebraten ebenso. Die Semmelknödel waren eine Katastrophe, schmeckten nach gar nichts. Rot- und Weißwein könnte etwas hochwertiger sein. Ansonten war alles prima, hat uns allen gut gefallen.

Heck, Ingo (Öffentliches Rittermahl am 07.07.2012)

Klaus-Peter,Suhr (Rittermahl am 06.07.2012)

Da wir eine Truppe von 34 Personen waren,gab es von keiner Person auch nur die kleinste Beanstandung.Es war für alle ein unvergessener Abend.

Birgit Rutz (Rittermahl am 30.06.2012)

Ursula Seibold (Rittermahl am 29.06.2012)

Da ich (wir alle) sehr zifrieden waren, habe ich keine Verbesserungsvorsschläge für Sie. Eines möchte ich jedoch sehr gerene platzieren: Ich war mit der Beratung zuvor und mit dem Service während unseres Firmenenvent sehr zufrieden. Die Freundlichkeit und kompetnez haben mich wirklich begeistert. Nachmals vielen Dank und Ihnen weiterhin zufriedene Gäaste -da habe ich aber keine Zweifel :-) ...auf ein Andermal Ursula Seibold

Schmitt, Kerstin (Rittermahl am 26.06.2012)

Die gesamte Veranstltung war ausgezeichnet organisiert. Der Rückweg durch den nächtlichen Wald mit Fakeln ein zusätzliches Erlebnis. Auch das Rahmenprogramm in englisch war perfekt! Vielen Dank!

C. Schneider (Familien-Rittermahl am 24.06.2012)

Jutta Eschelbach (Ritterturnier am 24.06.2012)

Rundum gelungen. Es hat einfach Spaß gemacht, dabei zu sein.

Elfi, Schuster (Nachtturnier mit Rittermahl am 23.06.2012)

Ich war rundum sehr zufrieden! :-) Eine Kleinigkeit hätte ich allerdings doch zu bemängeln... auf Ihrer Homepage wird quasi den Gästen versprochen den "Schloßkrug" als Andenken mitnehmen zu dürfen...nun dem war leider nicht so :( dieser wurde am Ausgang brav eingesammelt, kann natürlich etwas komisch rüberkommen ....nur so als kleiner Tip :) ansonsten jederzeit wieder!!!

Klaus Großkopf (Familien-Rittermahl am 23.06.2012)

Michael, Feine (Familien-Rittermahl am 17.06.2012)

keine

Michaela Bürcks (Familien-Rittermahl am 10.06.2012)

Nadine,Bretz (Öffentliches Rittermahl am 26.05.2012)

Wenn der herold nicht in Aktion ist Mittelaltermusik entweder live, oder abspielen lassen und ein passenderes Dessert bei dem Menü.

Kerstin Bermbach (Fürstenhochzeit am 25.05.2012)

Ralf Schulz (Familien-Rittermahl am 12.05.2012)

Tina Ihrig (Schloss Auerbach in Flammen am 05.05.2012)

Ariane Seither (Schloss Auerbach in Flammen am 05.05.2012)

Sibylle Günther (Walpurgisnacht am 28.04.2012)

Radu Gurau (Walpurgisnacht am 28.04.2012)

Eine tolle Veranstaltung, hat wirklich Spaß gemacht. Essen gut und reichlich. Rahmenprogramm authentisch und gerade weil es nicht so superprofessionell war, toller Unterhaltungswert. Herr Pietralla hätte eine Spur mehr lächeln können...

Detlef,Spreuer (Walpurgisnacht am 28.04.2012)

Krätschmer, Anita (Rittermahl am 25.04.2012)

Wir bedanken uns für den Zusatzeinsatz und die Flexibilität. Kurzfristig wurde eine Leinwand aufgebaut, damit Fussball geschaut werden konnte. Und eien Zusatzbar wurde eröffnet. Danke

Beatrix Ferenczi (Familien-Rittermahl am 08.04.2012)

Heiko Schmidt (Familien-Rittermahl am 11.03.2012)

Katharina Mangold (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2011)

Ute Molitor (Schlossfest am 11.11.2011)

Lydia Frenker (Rittermahl am 11.05.2011)

Peter Strauß (Öffentliches Rittermahl am 09.04.2011)

Hat leider im Vorfeld der telefonischen Reserverung nicht so toll geklappt. Aber der Rest einfach super.

Manuel, Fuchs (Familien-Rittermahl am 17.03.2011)

Katja Schweitzer (Rittermahl am 16.03.2011)

Weiter so! Es hat mir sehr gut gefallen und es wird für mich bestimmt nicht das letzte Rittermahl gewesen sein! ;-)

Hotelfachschule Heidelberg, Melanie L. (Rittermahl am 16.03.2011)

Insgesamt ein sehr schöner Abend! Ein kleiner Abzug beim Rahmenprogramm: Oskar kam nicht ganz an die hervorragende schauspielerische Leistung des Gastgeber heran, die einzelnen Programmpunkte waren manchmal etwas zäh.Insgesamt aber sehr passend. Die Idee der Suppe aus dem Brötchen war gut, und der ganze Truthahn (und die Zelebrierung der Verteilung) natürlich unübertreffbar. Verbesserungsfähig wäre vielleicht der Semmelknödel der eher wie Grieß- oder Brätknödel aus der Suppe geschmeckt hat. Aber insgesamt: Wirklich ein schöner, lustiger und abwechslungsreicher Abend!

Florian Weißmann (Rittermahl am 16.03.2011)

Dominic Müller (Rittermahl am 16.03.2011)

Es war ein großartiges Ereignis, für dass ich mich noch einmal recht herzlich bedanken will. Ich werde das Schloss Auerbach immer gerne weiterempfehlen und komme bestimmt wieder! Freundlich Grüße aus Heidelberg Dominic Müller

Hotelfachschule Heidelberg, Johannes D. (Rittermahl am 16.03.2011)

Keine, meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich komme sicherlich wieder;)

Anja Most (Rittermahl am 16.03.2011)

Karl-Heinz Koch (Rittermahl am 16.03.2011)

Schbert, Peter (Rittermahl am 16.03.2011)

Von der Hofa Heidelberg. Vielen Dank nochmal, war ein wunderschöner Abend.

Kristine Weitzel (Rittermahl am 16.03.2011)

Oliver, Ditger (Rittermahl am 16.03.2011)

Frank Borchert (Rittermahl am 16.03.2011)

Super wie immer :o)...

Manuela, Gebhardt (Fürstenhochzeit am 27.12.2010)

Alles in allem war alles überaus zufriedenstellend. Nur die Kellner sollten öfter die Gäste nach Getränken fragen, denn diese saßen leider öfter eine ganze Weile auf dem Trockenen und kein Kellner war in Sicht. Aber sonst gibt es nichts zu verbessern. Großes Lob!

Tina Ferenczi (Familien-Rittermahl am 07.11.2010)

es könnte ruhig etwas mehr mittelalterlich beim essen zugehen...man war ja gar nicht richtig "eingesaut" macht doch was mit ködel und soße und rotkraut...das geht schwer mit händen zum essen und bringt mehr spaß weil man sich auch mal einsauen muß und eure serviette käme dann auch zum einsatz....

Elke Lautenbach (Öffentliches Rittermahl am 31.10.2010)

Martina Sieler (Öffentliches Rittermahl am 30.10.2010)

Nochmals vielen Dank für den schönen Abend! Allerdings habe ich musikalische Begleitung vermisst, auch meine Begleitung hat sich gewundert, daß es keine Musik gab, für uns hätte das den Abend noch mit dem i-Tüpfelchen versehen. Herzliche Grüße, M. Sieler

KUMON Deutschland GmbH (Schloss Auerbach in Flammen am 30.10.2010)

Präzisere Detailabsprache; schwierige / ungünstige Aspekte klar ansprechen und nicht "umgehen" SChriftgröße und Lesbarkeit in diesem Feld verbessern / vergrößern

Ulrike Kappner (Öffentliches Rittermahl am 30.10.2010)

Leider war die Veranstaltung nicht ganz so ritterlich oder mittelalterich wie gedacht. Das Restaurant war zu modern und zu wenig mittelalterlich dekoriert. Außerdem wäre es schön gewesen, wenn die Veranstaltung musikalisch unterlegt gewesen wäre (mittelalterliche Band oder wenigstens CD Musik). Auch das Personal hätte mittelalterlicher wirken können (nur ein Kellner war tatsächlich oder zumindest offensichtlich verkleidet). Das Essen war eigentlich zu mächtig und nach Unmengen an Brot und Teigwaren wäre eine andere Nachspeise als Kuchen angenehmern gewesen (den Kuchen konnten wir gar nicht mehr essen). Das Essen generell war sehr gut und hat geschmeckt - auch die Auswahl an Getränken war sehr gut und der Service war recht schnell. Der Herold hat sehr gut unterhalten, aber allgemein hatten wir uns die Veranstaltung noch "uriger" vorgestellt (z.b. keine Silbermesser, urigeres Mobiliar, mittelalterlichere Essenssitten, mehr Musik während dem essen, usw.) Dennoch war es ein schöner Abend.

Michael Menstell (Nibelungen-Rittermahl am 23.10.2010)

Ich fand es super, meine Partnerin ebenfalls.

Dirk, Elias (Familien-Rittermahl am 20.10.2010)

es war etwas zu kühl im Raum ansonsten ein wirklich gelungener Abend DANKE

Holger, Krag (Rittermahl am 20.10.2010)

groessere Portionen sind dringend notwendig!

Sabrina, Laier / Gebucht unter Fam. Bauer (Familien-Rittermahl am 17.10.2010)

Ulrike, Schäfer (Familien-Rittermahl am 17.10.2010)

kleinere Getränkemengen an Wein und Bier würden beim Familienrittermahl sicher auch reichen, zumal die meisten Leute mit dem Auto anreisen.

Tanja Stephan (Nibelungen-Rittermahl am 16.10.2010)

Zu frühes Ende der Veranstaltung.

Christine &HeinzHeuser (Nibelungen-Rittermahl am 16.10.2010)

Nadja, Hartmann (Nibelungen-Rittermahl am 16.10.2010)

Sabine Imo (Öffentliches Rittermahl am 15.10.2010)

Es war ein rundum gelungener und schöner Abend :-) Vielen Dank

Loskant, Anke (Familien-Rittermahl am 10.10.2010)

Petra Torrisi (Familien-Rittermahl am 10.10.2010)

Leider hatten wir das Problem, dass bei uns 2 größere Gruppen am Tisch waren und zum Teil hatten wir z.B. keine Pommes und Hähnchen nur kleine Stücke, beim Dessert war es so, dass die andere Gruppe bereits genommen hatte und wir durch abwesenheit (Toilette oder Rauchen) kein Dessert bekommen hatte, wir haben das wohl bei der Bedienung gesagt, aber es kam nicht unsere Gruppe 11 Personen ( 8 Erw. 3 Kinder) haben nur 3 Personen Dessert bekommen und vor allem hatten wir wie gesagt beim kompletten Menü probleme. Wir waren schon beim richtigen Rittermahl in Ihrem Haus, da war es anderest und man hatte auf jeden Fall alles bekommen und es wurde Reichlich eingedeckt, was ich da leider nicht behaupten konnte. Was ich aber sehr schade fand, ist das die Bedienung überhaupt nicht darauf ein ging. Ich habe z.B. einen Sohn der ist Blind und Geistigbehindert, muss leider gefüttert werden und ich habe einen Löffel bestellt der kam aber nie an. Lauter som kleinigkeiten was sich aber zu meinem Bedauern gehäufigt hat.

Detlef Petereit (Rittermahl am 09.10.2010)

Wir waren sehr zufriden mit der Veranstaltung und möchten Ihnen hiermit ein großes Lob aussprechen. Vielen Dank noch mal für den schönen Abend von allen ,bis zum nächsten mal Fam.Petereit.

Allex Marco (Öffentliches Rittermahl am 09.10.2010)

Ulrike Kotthoff (Fürstenhochzeit am 02.10.2010)

Wir waren sehr zufrieden!

yvonne heine (Öffentliches Rittermahl am 29.09.2010)

Raüme phantasievoller gestalten

Hans, Grätz (Familien-Rittermahl am 26.09.2010)

Sandra Korzetz (Schloss Auerbach in Flammen am 26.09.2010)

Der Abend war grandios. Hier gibt es nichts zu verbessern. Weiter so.

Regina Gernand (Schloss Auerbach in Flammen am 25.09.2010)

Wir waren schon öfters da - und kommen immer wieder gerne !

Hofmann, Heiko (Schloss Auerbach in Flammen am 25.09.2010)

Kristin Simon (Schloss Auerbach in Flammen am 25.09.2010)

Kai Schmengler (Schloss Auerbach in Flammen am 25.09.2010)

Gabriele Kayser (Schloss Auerbach in Flammen am 25.09.2010)

Es gab diesmal einige Programmpunkte, die rein gar nichts mit Mittelalter zu tun hatten, das war nicht so schön, wir haben die Veranstaltung vor 2 Jahren schon einmal besucht und da war das Rahmenprogramm besser. Bestuhlung viel zu eng.

Andreas, Strauß (Schloss Auerbach in Flammen am 25.09.2010)

claudia wünscher (Schloss Auerbach in Flammen am 25.09.2010)

Marina, Knies (Schloss Auerbach in Flammen am 25.09.2010)

Fam. Schindler (Fürstenhochzeit am 24.09.2010)

Werden Sie auf jeden Fall weiterempfehlen, fanden es spitzenklasse - genau wie die Gäste. Einziges Manko: Die Gäste hatten auf unserer Hochzeitseinladung die Möglichkeit, sich für eine Fleischspeise statt des vegetarischen Menüs zu entscheiden, was aber - uns zuliebe - keiner getan hat. Dann wurden die Gäste am Abend der Hochzeit plötzlich überrumpelt durch die Frage, ob sie denn generell Fleisch essen, woraufhin sich einige zögerlich gemeldet haben. Wir hätten uns gewünscht, dass sowas mit uns abgesprochen wird, denn das sprach ausdrücklich gegen unseren Wunsch. Das nur als Kleinigkeit am Rande - hatte ich (Sandra) aber auch schon dem Personal mitgeteilt. Ansonsten: Alles TOP. Weiterempfehlen und wiederkommen: Auf jeden Fall!

maria Kern (Familien-Rittermahl am 19.09.2010)

Romy Mausolf (Familien-Rittermahl am 19.09.2010)

Ich kann nur sagen, es war einfach SUPER!!!!

Patricia Gippert (Nachtturnier mit Rittermahl am 18.09.2010)

Herbert Gansert (Nachtturnier mit Rittermahl am 18.09.2010)

Machen Sie bitte weiter so. Wir werden im kommenden Jahr mit unseren Freunden wieder- kommen. Unsere Begleiter vom letzten Besuch am 18.09.2010 waren so begeistert, dass diese wiederum ihren Bekannten einen Besuch bei Ihnen wärmstens empfohlen haben. Übrigens waren wir mit unserem Freund Peter Neitzel im Sept. 2007 das erste mal auf Schloss Auerbach. Gruss H. Gansert und Fam.

Herbert Gansert Frankenthal (Nachtturnier mit Rittermahl am 18.09.2010)

Bitte nichts verändern. Sehr gutes kann man nicht besser machen. Gruss Herbert Gansert mit Familie.

liane dercho (Nachtturnier mit Rittermahl am 18.09.2010)

ich war zufrieden und hatte meinen Spaß. werde euch in meinem bekanntenkreis weiter empfehlen. mit freundlichen Grüßen liane dercho

thomas, wernz (Nachtturnier mit Rittermahl am 18.09.2010)

Franz Rudolf Braun (Nachtturnier mit Rittermahl am 18.09.2010)

Zwischen dem Dessert und der Aufforderung zum Wechsel des Veranstaltungsraumes zum Ritterturnier war keine Zeit um das Dessert zu geniesen. Es musste schlicht vollständig im Restaurant zurückgelassen werden. Bei Ritterturnier herrschte zunächst Chaos. Die auf den Tickets ausgewiesenen Plätze waren belegt. Die Gäste die dort Platz genommen hatten gaben an, dort eingewiesen worden zu sein, sodass wir andere Plätze belegen mussten, die eigentlich wiederum an andere Gäste vergeben waren. Das Ritterturnier selbst war etwas kitschig. Einmal gesehen reicht ! Alles andere jederzeit wieder !.

Dietze, Silvana (Nachtturnier mit Rittermahl am 18.09.2010)

Sparkasse Darmstadt; Reinhold Hafermehl (Rittermahl am 17.09.2010)

Gerhard Stief (Nachtturnier mit Rittermahl am 14.09.2010)

na ja mitgabe des Kruges in den Anfangsjahren war natürlich genial und ein besonderer Reitz für unser Gäste die wir auf das Rittermahl einladen

Gabriele Restle (Familien-Rittermahl am 12.09.2010)

Burkhard Rangnau (Rittermahl am 11.09.2010)

Isabell Schillmeier (Öffentliches Rittermahl am 11.09.2010)

klaus klages (Rittermahl am 04.09.2010)

Es gibt kaum etwas zu verbessern.Bis auf: Das Ende der Veranstaltung ankündigen, nicht so plötzlich abrechen und keine Getränke mehr servieren.

Astrid Hof (Öffentliches Rittermahl am 03.09.2010)

Gerhard Laun (Familien-Rittermahl am 29.08.2010)

Anne Adloff (Schloss Auerbach in Flammen am 28.08.2010)

Wir wurden aufgrund von Platzmangel in ein Zelt verfrachtet, das viel zu klein für die Teilnehmer und die Veranstaltung war. Einige Programmpunkte mußten teilweise nach draußen verlagert werden. Es war kalt, naß, zog von unten hoch und Nacktschnecken kletterten an den Zeltwänden Richtung Tisch. Beim Essen kein wirklich schöner Anblick. Es wurde in keinsterweise das geboten, was das Programm versprach. Kein Preis-Leistungs-Verhältnis. Sicherliche hätte es ein schöner Abend werden können - in entsprechendem Ambiente, über welches Sie auch verfügen. Qualtität statt Quantität ist meistens besser. Wenn alle Räumlichkeiten ausgebucht sind, sollte man zukünftig auf Notlösungen in kalten Zelten verzichten. Ich bin von Schloß Auerbach anderes gewöhnt. Allerdings handelt es sich da um unsere Firmenveranstaltungen. Offenbar werden Privatpersonen anders behandelt. Freundlicher Gruß

Christina Rüb (Schloss Auerbach in Flammen am 28.08.2010)

keine Parallelveranstaltungen zu Schloss Auerbach in Flammen (wie z.B. Hochzeit)!!! Schloss Auerbach in Flammen schien etwas zweitrangig und in den Zelten ging die Schlossatmosphäre verloren. Dafür war der Preis zu hoch!!!

Romina und Jens KRaft (Fürstenhochzeit am 28.08.2010)

Absolut perfekt! Wir haben unsere Traumhochzeit bei Euch gefeiert. Vielen Dank

Marina Wahl (Schloss Auerbach in Flammen am 25.08.2010)

Da ich die Veranstaltung zum Geburtstag verschenkt habe, hätte ich mir richtige (schöne) Eintrittskarten gewünscht. Die Veranstaltung selbst war schön, schade war, dass die einzelnen Programmpunkte in ihrer Qualität sehr unterschiedlich waren. Das Feuerwerk war sehr schön, aber auch sehr kurz. Da nur zwei vegetarische Gerichte serviert wurden, hätte ich mir gewünscht, dass für diese beiden Portionen keine so lange Wartezeit nötig gewesen wäre.

Rene, Stork (Öffentliches Rittermahl am 21.08.2010)

Kilgus, Volker (Rittermahl am 18.08.2010)

Rebecca Preiß (Öffentliches Rittermahl am 17.08.2010)

Reschke, Dennis&Nadezhda&Arved (Ritterturnier am 15.08.2010)

Es war ein sehr schönes Erlebnis! Unser Sohn rennt immer noch durch das Wohnzimmer und schreit "Ritter Siegfried" und "Ritterturinier". :) Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei! Gruß Familie Reschke

Holger Ziegler (Ritterturnier am 15.08.2010)

Wir kommen regelmäßig zu Ihnen, auch ohne besonderen Anlass. Wir hatten vor Jahren schon an einem Nachtturnier mit Rittermahl teilgenommen und 2009 im Rittersaal eine Geburtstagsfeier veranstaltet. Auch die Kinder sind immer begeistert. Weiter so - Sie machen das großartig, wir kommen gerne wieder!

Jessica Heiser (Fürstenhochzeit am 14.08.2010)

Ulrike Staats (Taylor Wessing) (Nachtturnier mit Rittermahl am 14.08.2010)

Verena Weiskopf (Öffentliches Rittermahl am 14.08.2010)

Anita Pichlmayer (Ritterturnier am 14.08.2010)

Es ist eine solche Massenveranstaltung, damit hatten wir nicht gerechnet! Das Schlabberlätzchen hat mich gestört, denn dadurch wurde der Eindruck, nur einer in einer Riesenmasse zu sein, noch verstärkt.Aber alles war toll organisiert, und Herr Pietrella hat keinen Beruf, er ist wirklich berufen! Auch ein großes Lob an die Gaukler und anderen'Darsteller'.

Schmidt, Simona (Nachtturnier mit Rittermahl am 14.08.2010)

Macht so weiter!!!

Elke Klaß (Rittermahl am 14.08.2010)

Schäfer, Irene (Ritterturnier am 14.08.2010)

Matthias Heiss (Nachtturnier mit Rittermahl am 14.08.2010)

Therese Scholz (Nachtturnier mit Rittermahl am 14.08.2010)

Herzog, Stefanie (Öffentliches Rittermahl am 07.08.2010)

Die hellen RÄume oben passen einfach nicht zu dem, was man von einem Rittergelage erwartet. Ich habe mit stimmungsvollen Gewölbekellern gerechnet und mit mehr Unterhaltung, aber insgesamt wars ein schöner Abend. Essen und Trinken einwandfrei, sehr lecker!

Martina (geb. Gött) & Alexander Nicht (Fürstenhochzeit am 31.07.2010)

Warum nicht überall ein "sehr gut"? Betreuung während der Veranstaltung: Nachdem der Zeremonienmeister nicht mehr da war mussten wir einige Male nach Getränken nachfragen und lange warten bis ein/e Mitarbeiter/in mal wieder vorbeischaute. Gegen Ende mussten wir nach seehr langer Wartezeit sogar nach einem/r Mitarbeiter/in in der Küche suchen. Es hat uns vielleicht letztlich davon abgehalten noch etwas länger sitzen zu bleiben. Serviceleistungen siehe oben. Preis-Leistungsverhältnis: Kann immer besser sein ;-) Eine Kleinigkeit noch; das Feuerwerk hätte vielleicht ein bisschen länger dauern können (wenn man bedenkt dass es für eine Hochzeit alleine 1400? gekostet hätte) Nun aber genug der Kritik. Absolut herausragend war unser Zeremonienmeister, der mit Witz und Charme den ganzen Tag, von Kaffee bis zum letzten Gang, für den mittelalterlichen Flair gesorgt und somit den Tag unvergesslich gemacht hat. Wir fühlten uns besonders von ihm rundum betreut (herausragend war beispielsweise das spontane Angebot einen unserer Hunde, welcher größte Panik vor Schüssen hat, während des Feuerwerkes in den Geölbekeller zu lassen, in dem er nichts mitbekommen hat.) Das Essen für Fleischesser, wie Vegetarier, war absolute Spitze und mehr als ausreichend. Wir haben von keinem unserer Gäste irgendetwas negatives gehört. Alle waren rundum begeistert. Abschließend möchten wir noch sagen, dass es für uns im wahrsten Sinne des Wortes ein unvergesslicher Tag war und wir jedem, der eine ähnliche Hochzeit plant, mit bestem Gewissen Schloß Auerbach empfehlen können. Wir möchten uns auch nochmal rechtherzlich für all die Mühen bedanken, die Sie sich gemacht haben, und jeden unserer Wünsche ermöglicht haben Liebe Grüße Tina & Alex

Ute Gödecke (Schloss Auerbach in Flammen am 26.07.2010)

oliver, keil (Familien-Rittermahl am 25.07.2010)

wir wussten nicht, ob alle getränke im angebot enthalten waren. ohne nachfrage gab es nur wasser; der nachtisch war sehr bescheiden von der menge her;

Stefanie Hackler (Schloss Auerbach in Flammen am 24.07.2010)

Ich fand den vegetarischen Hauptgang im Vergleich zum Fleisch-Hauptgang nicht in Relation, leider war ich damit nicht zufrieden, es erschien mir zu einfach und die sauce bestand fast nur aus sahne und pilzen aus der dose. Der Rest war sehr schmackhaft und wir hatten einen wirklich schönen Abend

Benjamin Richter (Schloss Auerbach in Flammen am 24.07.2010)

Wir wollen gewinnen und ein Wiedersehen auf Schloss Auerbach. Freundlcihe Grüße, Benjamin Richter

Sebastian Rohr (Fürstenhochzeit am 24.07.2010)

Liebe Schloßgeister, im Mittelalter gab es zwar noch keine Computer, aber die Investition in ein neues Banket-Management System und ein paar aktuelle Rechner samt backup hätten Euch in diesem Sommer sicher Nerven und doppelte Mühe gespart! Dem Spaß an der Feier tat das sicher keinen Abbruch, aber für Euch würde es sicher einfacher werden *grins* IT-Fürst Sebastian

ivo heinrich (Schloss Auerbach in Flammen am 19.07.2010)

Peter Heckmann (Öffentliches Rittermahl am 17.07.2010)

Marcus Mery (Öffentliches Rittermahl am 10.07.2010)

Insgesamt hat es uns gut gefallen. Wir waren nur ein bißchen entäuscht, dass es Hähnchen gab, da man gegrillte Hähnchen auch heute noch regelmäßig so ist. Hier hätten wir etwas ungewöhnlicheres aus dem Mittelalter erwartet. Das angegebene Veranstaltungsdatum ist nicht korrekt. Es war irgendwann im Sommer, aber ich weiß das Datum nicht mehr.

Claudia Stutz (Familien-Rittermahl am 04.07.2010)

Eventuell kleinere Gruppen. Die Gemütlichkeit hat etwas gefehlt. Abgesehen von dem unruhigen Nachbartisch, wofür der Veranstalter ja nichts kann. VG

Gemeinschaftspraxis Bieberau (Rittermahl am 03.07.2010)

POSITIV: Das Essen war prima. Der Herold ging sehr professionell mit einer etwas pöbelnden Männergruppe um und konnte auch sehr souverän für eine andere Gruppe "auf Englisch umschalten". VERBESSERUNGSFÄHIG: In der Erinnerung (immerhin fast 4 Monate her) war das Licht zu hell (für ein mittelalterliches Rittermahl). Das "Gewand" des Servicepersonals wirkte ziemlich lieblos einfach "übergeworfen". Der Souvenir-Krug ist zwar eine nette Idee, fand aber (in unserer Gruppe) leider wenig Anklang.

Otto Messer (Schloss Auerbach in Flammen am 26.06.2010)

stephanie michel (Schloss Auerbach in Flammen am 26.06.2010)

Monika Schweinberger (Schloss Auerbach in Flammen am 26.06.2010)

Helmut Legner (Schloss Auerbach in Flammen am 26.06.2010)

Beate Markl (Schloss Auerbach in Flammen am 26.06.2010)

Michaela Fähnle (Öffentliches Rittermahl am 25.06.2010)

Es war ein tolles Event und wird unseren amerikanischen Freunden und uns als fröhlicher und gelungener Abend in Erinnerung bleiben !

Christina Ripper (Öffentliches Rittermahl am 25.06.2010)

Der Herold war echt spitze, hat perfekt zweisprachig moderiert. Die Speisen waren superlecker. Nur hätte das Personal etwas häufiger präsent und etwas gesprächiger sein können. Das Preis-Leistungsverhältnis könnte meiner Meinung nach aber etwas korrigert werden. Uns hat es sehr gut gefallen, wir würden auch gerne nochmal kommen, es ist uns aber ehrlichgesagt etwas zu teuer.

Wolfgang Winter (Familien-Rittermahl am 20.06.2010)

es währe empfehlenswert alle gäste vor dem abräumen der speisen anzusprechen ob noch etwas nachgereicht werden soll.einer meiner gäste stand leider hungrig(bzw. nicht sattgegessen(auf.ebenfalls sollten die getränke bei bedarf bis zum ablauf der veranschlagten 2 stunden nachgereicht werden.auch dies war trotz flachgelegten flaschen leider nicht der fall.eine alternative zu den stark gebrauchten holztellern wäre von ihrer seite aus zu überlegen.diese erweckten einen unhygienischen eindruck.deshalb sind in der bewertungen abzüge!!!

Eva Freund (Familien-Rittermahl am 20.06.2010)

Eisenwaren Hennes, Borger, Dorina (Familien-Rittermahl am 20.06.2010)

Dorina Borger (Familien-Rittermahl am 20.06.2010)

vera vogelmann (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.06.2010)

Die Veranstaltung hat mir (uns)allen sehr gut gefallen. Was eventuell schön wäre, e etwas "Ritterliches"mit auf den Speiseplan zu nehmen.Oder über das Essen mehr zu sprechen,wie es damals üblich war. Ansonsten gibt es nur positives zu berichten,wir kommen bestimmt mal wieder. herzliche Grüße Vera Vogelmann Tupperware

Eva-Maria Neumann (Familien-Rittermahl am 13.06.2010)

Eva Jugel (Nachtturnier mit Rittermahl am 12.06.2010)

Beschallungsanlage im Speisesaal war suboptimal und der Unterhalter dadurch nicht immer gut zu verstehen.

Günter Sturm (Nachtturnier mit Rittermahl am 12.06.2010)

Das Sondermenü aufgrund einer Lebensmittel Unverträglichkeit was sehr gut und die Servicemitarbeiter haben ohne weitere Hinweise auch den ganzen Abend das berücksichtigt.

Helfmann, Gabriele (Nachtturnier mit Rittermahl am 12.06.2010)

Christine Baumann (Nachtturnier mit Rittermahl am 12.06.2010)

Hallo, ich war nicht zu bequem die angegebenen Antwortmöglichkeiten zu ändern. Wir waren wirklich bestens unterhalten, Räumlichkeiten und Essen waren toll.

Michele Shaw (Nachtturnier mit Rittermahl am 12.06.2010)

Gerhard Falkenstein (Fürstenhochzeit am 06.06.2010)

Wir waren danach nochmal zu einem Nachtturnir mit Rittermal und waren auch da sehr zufrieden.Hben schon das nächste Rittermal in Angriff genommen. Grüße von G.und G.Falkenstein

heinz , jecht (Öffentliches Rittermahl am 05.06.2010)

Wir waren sehr zufrieden mit den von Ihnen gebotenen Leistungen und werden Sie wieder besuchen. Die oberen Punkte entsprechen tatsaechlich meinem Verstaendnis.Machen Sie so weiter!

Cornelia Köppner (Öffentliches Rittermahl am 05.06.2010)

- mehr mittelalterliche Musik spielen, aber nicht zu laut - die Hauptspeise nicht auf einem Brett servieren, weil ein Essen mit Soße wird zu Herausforderung - vielleicht doch in irgendeiner Form eine Art Gabel bereitstellen? Es traut sich keiner mit Fingern zu essen, vielleicht das vorher betonen, dass dies bei einem Rittermahl in Ordnung ist. Es gibt immer Leute, die noch nie auf einem Rittermahl waren.

Friedrich, Christina (Rittermahl am 29.05.2010)

Ich hatte meinen 40. Geburtstag bei Ihnen gefeiert; es war alles super und alle Gäste inkl. mir werden das Event in sehr schöner Erinnerung behalten. Einziger Verbesserungspunkt ist Eure Erreichbarkeit am Telefon. Das könnte man verbessern.

Alexandra Resch (Rittermahl am 27.05.2010)

Marc Janzen (Familien-Rittermahl am 23.05.2010)

BASF (Rittermahl am 18.05.2010)

Sehr gute Veranstaltung mit vielen Showeinlagen. Es wurde nie langweilig und alle waren begeistert. Toll war auch, dass das Personal ohne Probleme auf Englisch umstellen konnte, da einige Gäste kein deutsch sprachen. Tolle Veranstaltung und auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

Stephanie Eder (Rittermahl am 15.05.2010)

...wir überlegen sogar nächstes Jahr unsere Hochzeit bei euch statt finden zu lassen..... Tolle location!!!

Günther Jakobi (Öffentliches Rittermahl am 15.05.2010)

Der Jongleur war toll! Insgesamt sehr gelungen. Speisen sehr schmackhaft, Wein mittelmäßig. Preis pro Person insgesamt etwas zu hoch.

Nils & Susanne Strack (Fürstenhochzeit am 14.05.2010)

Alles war wunderbar und wir und unsere Gäste waren mehr als zufrieden!

Braun, Simone (Öffentliches Rittermahl am 09.05.2010)

Michael Goth (Familien-Rittermahl am 09.05.2010)

Wir hatten uns für das Familienrittermahl entschieden, da wir unserer Familie das auf Weihnachten geschenkt haben und für das Rittermahl für so viele Personen zu viel Geld war, es war echt spitze aber beim nächsten Mal werden wir zum öffentlichen Rittermahl gehen das wir mehr von dem Programm haben.

Alexander Frank (Nachtturnier mit Rittermahl am 08.05.2010)

auch nach langem Überlegen finde ich keinen Verbesserungsvorschlag. Einfach so weitermachen 5/5 Punkten.

Meike, Böhm (Nachtturnier mit Rittermahl am 08.05.2010)

Holger Gennat (Ritterturnier am 08.05.2010)

tolle Veranstaltung. Wir waren nun bereits zum 3. Male da und wir kommen sicherlich wieder

Jan Quilitz (Rittermahl am 03.05.2010)

Evtl. eine Erweiterung der Met-Karte. Es gibt diesen doch auch etwas herber - die Marke am Montag war sehr - beinahe auch für den gewohnten Mettrinker zu - süss. Alles in allem ein gelungener Abend mit freundlicher Bedienung. Danke an das Team - insbesondere die Daniela :)

Rico Glaser (Öffentliches Rittermahl am 01.05.2010)

Gabriele Schopp (Walpurgisnacht am 30.04.2010)

Hans Schumacher (Öffentliches Rittermahl am 24.04.2010)

Kirschbaum (Öffentliches Rittermahl am 24.04.2010)

Mascha Riedling (Öffentliches Rittermahl am 24.04.2010)

vielen Dank für die Unterstützung im Rahmen unseres Ideenmarktes - ich hoffe auf viele gemeinsame Buchungen ! Herzliche Grüße, Mascha Riedling

Christina Scherer (Öffentliches Rittermahl am 24.04.2010)

Der Herold hat seine Aufgabe sehr gut gemacht. Ich hätte es toll gefunden, wenn auch noch andere Akteure aufgetreten wären und somit das Programm noch etwas vielfälter gewesen wäre. Z.B mittelalterliche Musiker, Tänzer, Hofnarren, Feuerspucker, Ritter etc.

AFMO eG (Schloss Auerbach in Flammen am 23.04.2010)

Nur LOB: Macht weiter so! Tolle und innovative Ideen und Vorschläge. Wir würden jederzeit wieder eine Veranstaltung auf Schloß Auerbach durchführen, egal welcher Art. Grüße aus Frankfurt

Erwin, Neuthard (Rittermahl am 17.04.2010)

Hallo Andreas und Team. Nochmals Vielen Dank für das Event. Es war absolut gelungen. Alle die als meine Gäste dabei waren sind noch heute von der Veranstaltung so begeistert, daß der Ein oder Andere wieder einmal an einem Event auf Schloß Auerbach teilnehmen will. Meine Frau und ich waren nun schon das zweite Mal auf einer Veranstaltung auf Schloß Auerbach, und sind sehr zufrieden. Es war nicht billig, aber das was dabei herüber kam war es wert! Macht weiter so! Gruß Erwin Neuthard

Claudia Dilly (Familien-Rittermahl am 11.04.2010)

Corina Krüger (Öffentliches Rittermahl am 10.04.2010)

Katja Schuster (Familien-Rittermahl am 28.03.2010)

Stefan Arnsteiner (Familien-Rittermahl am 28.03.2010)

Es war ein wirklich gelungener Mittag, der all meine Vorstellungen entsprochen hat... Ihre Mitarbeiter sind super nett, aufmerksam und freundlich und das Rahmenprgramm war genau richtig (kindgerecht). Es war richtig schön, dass alles in so netter Form und alter Sprache vorgetragen wurde...

Andreas Wagner (Familien-Rittermahl am 28.03.2010)

Kühn, Alice (Rittermahl am 27.03.2010)

Brandes Monika (Rittermahl am 27.03.2010)

Wir haben am Lärmfeuer+ Rittermahl teilgenommen. Leider wurden nach dem zweiten Lärmfeuer die noch gefüllten Getränke schon agberäumt. Anosnsten war es ein toller abend !!!!!!

Joachim Schnur (Mittelalterliches Variete am 27.03.2010)

Als kleines Haar in der Suppe der Veranstaltung empfanden wir 4 Gäste - einstimmig - die zu hohe Lautstärke der Musikerinnen der Filia Irata. Da wir - trotz unseres Alters zwischen 40 und 60 Jahren - noch voll im Besitz unserer Hörstärke sind, mußten wir uns streckenweise längere Zeit die Ohren zuhalten - und das nicht wegen schlechter Töne, die ja zum Teil gewollt waren, sondern wirkich wegen der unerträglichen Lautstärke! Absolut überragend in allen ihren Darbietungen war die Gruppe Forzarello !!!!! Bei der Auswahlmöglichkeit des Events zu dieser Gästebefragung f e h l t das L Ä R M F E U E R! bitte aktualisieren!

Bauhoff, Steffen und Tamara (Fürstenhochzeit am 25.03.2010)

Marco Klaus (Öffentliches Rittermahl am 24.03.2010)

Silke Wannemacher (Familien-Rittermahl am 21.03.2010)

Thomas Schmidtke (Nibelungen-Rittermahl am 20.03.2010)

Waltraud Spengler (Nibelungen-Rittermahl am 20.03.2010)

Winfried Krömker (Nibelungen-Rittermahl am 20.03.2010)

Janina Lukl (Fürstenhochzeit am 20.03.2010)

Wir denken die obige Bewertung dürfte Bände sprechen. Es war ein außerodentlich gelungenes Fest und auch von unseren Gästen kam ausnahmslos positives Feedback. Es gibt nichts, was wir im nachhinein anders machen würden. Vielen Dank nochmal für die tolle Betreuung und die Mühen, die dem Fest den letzten Schliff gegeben haben! Liebe Grüße Janina und Torsten Lukl

Ralf Johann (Nibelungen-Rittermahl am 20.03.2010)

Anja, Dietrich (Rittermahl am 16.03.2010)

Wolfram Plank (Familien-Rittermahl am 14.03.2010)

ich hätte es nicht besser organisieren können

Alexandra Herrmann (Familien-Rittermahl am 14.03.2010)

beim Familienrittermahl etwas mehr auf anwesende Kinder eingehen, nicht nur am Ende beim "Nibelungenschatz" mit den Schokogoldmünzen

Sonja Pirron (Familien-Rittermahl am 13.03.2010)

Es war genial, weiter so!!!

Hendrik Caspar (Familien-Rittermahl am 13.03.2010)

Wir waren rundum zufrieden und kommen gerne wieder!!!!!

Dagmar, Fleck (Öffentliches Rittermahl am 13.03.2010)

Eine Person von uns hat eine Laktoseintoleranz. Hab dies per Mail mitgeteilt. Wurde von Ihnen auch berücksichtigt, nur hätte man ein kurzes Rückmail schicken können, dass dies berücksichtigt wird. Ansonsten was alles okey. Wir werden bestimmt wieder kommen.

G+H Isolierung GmbH (Rittermahl am 10.03.2010)

Corinna Müller (Öffentliches Rittermahl am 06.03.2010)

Das Essen war im Ganzen zu mächtig. Nach der Katroffelsuppe im Brötchen war man eigentlich schon satt. Essensnäßig bleibt der abend nicht in Erinnerung, obwohl alles sehr lecker war. Aber mit dem Rahmenprogramm ein gelungener Abend!

Manfred Viol (Öffentliches Rittermahl am 06.03.2010)

Keine Atmosphäre eines Rittermahls, Musikalische Unterhaltung fehlte, Rahmenbedingungen waren schlecht. Miserables Preis Leistungsverhältnis.Alles viel zu eng und das bei den Preisen! Irgendwie eine Massenabfertigung, wie bei einer Busfahrt. Das ist auch die Meinung meiner 10 Gäste gewesen! Nie wieder!!!

Barboteau (Nibelungen-Rittermahl am 02.03.2010)

Dr. Alexander Wünsche (Öffentliches Rittermahl am 27.02.2010)

Christine Hochreiter (Öffentliches Rittermahl am 27.02.2010)

Tanja Neumann (Familien-Rittermahl am 21.02.2010)

Sabine Latko (Rittermahl am 20.02.2010)

Wir hatten einen Riesenspaß! Vielen Dank!

Thomas Weisse (Öffentliches Rittermahl am 13.02.2010)

Rebecca Friedt (Öffentliches Rittermahl am 13.02.2010)

jelka salzmann (Familien-Rittermahl am 07.02.2010)

anstatt es in das programm zu inkludieren, dass gäste bei den kleinen schauspielvariationen verkleidet werden, ihnen schon ab dem eingang utensilien oder kleidung leihweise geben, dass sie eingestimmt werden auf das andere zeitalter. einen bardenabend würde ich auch mit vergnügen besuchen ansonsten war alles GANZ toll.

Dirk Apfel (Familien-Rittermahl am 31.01.2010)

Christian Baeker (Familien-Rittermahl am 31.01.2010)

Thomas, Hemker (Öffentliches Rittermahl am 30.01.2010)

Der Raum hatte kaum "Flair" für eine solche Veranstaltung, der Eingang zum Raum hätte besser kenntlich gemacht werden können.

Zentralverband Friseurhandwerk (Rittermahl am 17.01.2010)

David Brennan (Öffentliches Rittermahl am 16.01.2010)

Es gab zu lange Pausen zwischen den Gängen, leider war das Rahmenprogramm viel zu dürftig. Falls es an der zu minderen Gästeanzahl lag, würde ich Sie bitten lieber das Rittermahl auf einen späteren Termin zu verlegen, da ein entsprechtendes Rahmenprogramm zu erwarten bei einen recht hohen Eintrittspreis.

Christian Götz (Öffentliches Rittermahl am 16.01.2010)

Petra Forner (Öffentliches Rittermahl am 10.01.2010)

Stephanie, Rau (Rittermahl am 09.01.2010)

Narerat Raungtuawang (Öffentliches Rittermahl am 09.01.2010)

Ich war schon öfters bei Ihnen. Bei der letzten Veranstaltung war leider nur der Herold da.

Eveline, Gruber (Öffentliches Rittermahl am 09.01.2010)

MichaelOtt (Mittelalterliches Varieté am 28.11.2009)

Unser Dank an diesen gelungenen Abend - HERVORRAGEND. Nach dem enttäuschenden "Schloss Auerbach in Flammen" (eine Beurteilung hatte ich geschickt) waren wir auf diesen Abend gespannt, natürlich auch mit gemischten Gefühlen angereist. Bereits bei der Vorspeise waren wir uns einig (9 Personen) - hier hat sich eine positive Veränderung eingeschlichen. Fazit: Das Essen war um Welten (****) besser - und zwar alle Gänge - wie das Desaster-Mahl der "Schloss Auerbach in Flammen"-Veranstaltung. Es stimmte alles Geschmack, Temperatur, Menge, usw. Mein (unser) Kompliment an die Küche. Auch das Rahmenprogramm war TOP. Wir haben und spitzenmässig amüsiert. Unsere Bekannten aus Kanada (Michelle und Rolf) waren ebenfalls begeistert. Schade, dass Junker Andreas zeitig das Weite suchte, wir wollten uns persönlich für den gelungenen Abend bedanken. Bis zur nächsten Verantaltung !!! Michael Ott + Anhang

Thorsten Reinhold (Öffentliches Rittermahl am 31.10.2009)

Es war ein sehr gelungener Abend. Meine Vorstellungen wurden übertroffen. Alle Gäste waren sehr zufrieden und voll des Lobes.

Oliver Klingler (Familien-Rittermahl am 25.10.2009)

Beate Metzger (Öffentliches Rittermahl am 24.10.2009)

Dem Jahrgang 1959 hat es sehr gur gefallen,es war so schön wir werden wohl noch lange davon sprechen.Viele Grüße an das ganze Team es war ALLES SUPER Das Volk derer von Metzger lässt Euch Grüßen-Vieeleicht sehen wir uns 2019 wieder

Natascha, Maier (Öffentliches Rittermahl am 24.10.2009)

Karl-Heinz Graf (Rittermahl am 24.10.2009)

Liebe Familie Pietralla, es war ein großariges Erlebnis für uns und unsere Gäste. Ganz besonders hat uns die persönliche Betreuung und die rundum gelungene Gesamtleistung beeindruckt. Unsere Gäste schwärmen überall von diesem Erlebnis, der Qualität und Professionalität. Der unaufdringliche, freundliche und perfekte Service, wird von all unseren Gästen immer wieder erwähnt. Wir haben uns wie die persönlichen Gäste des Burgherren gefühlt. Ebenso war das Rahmenprogramm bestens auf den Anlass zugeschneidert und großartig vorgetragen. Die schon sehr hohen Erwartungen wurden stets übertroffen. Setzen wir den Preis ins Verhätnis zur erbrachten Höchstleistung, so können wir nur sagen, dass wir ein preisgünstiges Gesamterlebnis gebucht haben. Wir freuen uns schon jetzt auf einen nächsten Besuch auf dem Schloss. Vielen herzlichen Dank nochmals an die Familie Piertalla und alle, die zum Erfolg des Festes beigetragen haben. Ihre Familie Karl-Heinz Graf

jörg schilling (Öffentliches Rittermahl am 24.10.2009)

Ellen Bachmann (Familien-Rittermahl am 18.10.2009)

Tanja Fries (Öffentliches Rittermahl am 17.10.2009)

Es war sehr kalt in den Räumlichkeiten.

Schubing, Jan-Christoph (Öffentliches Rittermahl am 17.10.2009)

Ihr Team hat meinen Freunden und mir persönlich einen fantastischen Abend bereitet. Einzig, nach der Veranstaltung war es schwierig noch etwas zu bestellen. Um ein Abschlussschnaps zu bestellen musste man auf die Suche nach einer Servicekraft gehen. Dies soll jedoch lediglich eine Anregung für Sie sein, keine negative Kritik. Der Abend war trotzdem wunderbar! Vielen dank! Mit freundlichen Grüßen J.-C. Schubing

Andreas Martin (Öffentliches Rittermahl am 17.10.2009)

Waren eigentlich mit allem soweit zufrieden. Verstanden einige Sachen nicht vom Rahmenprogramm (Lautstärke und Dialek )-ansonsten supi.Preis??? ich weiss aber auch das dies einmal was anderes ist. MfG A. Martin

Börgerding, Benedikt (Öffentliches Rittermahl am 17.10.2009)

Marc Kohlmann (Öffentliches Rittermahl am 16.10.2009)

Andreas Haug (Familien-Rittermahl am 12.10.2009)

Kristin Herrmann (Rittermahl am 11.10.2009)

Die Geburtstagsfeier meines Mannes war wirklich ausgesprochen gelungen, unsere Erwartungen wurden übertroffen. Nochmals vielen herzlichen Dank für die Ausrichtung unserer Feier! Es war ein unvergesslicher Tag für uns alle!

Antje, Bletzer und Juergen Freiberg (Familien-Rittermahl am 11.10.2009)

Rundum eine schöne Veranstaltung. Dankeschön

Skinner, Naomi (Öffentliches Rittermahl am 10.10.2009)

Mir hat der Abend sehr gut gefallen. Als Vegetarier war ich mir im vorraus nicht sicher, ob sich das Preis-Leistungsverhealtnis lohnt, aber dann hat mir das Essen gut geschmeckt und ich hatte eine schoene Zeit. Es war mit aber schon ein bischen teuer. Vielleicht koennte auch etwas an Gemuese dabei sein... oder gab es keine Gemuese im Mittelalter? ;) Fuer ein Besuch war das schon Wert, ich wuerde wahrscheinlich aber nicht wiederkommen, wuerde euch aber weiterempfehlen.

Wohlgemuth, Thorsten (Öffentliches Rittermahl am 10.10.2009)

Uwe Kleemann (Öffentliches Rittermahl am 10.10.2009)

Paola Karampougiouki (Rittermahl am 07.10.2009)

Keine Verbesserungsvorschläge

Caroline Block (Familien-Rittermahl am 04.10.2009)

Hier gibt es keine Verbesserungsvorschläge. Vor allem das Essen war sehr lecker!!!

Katja, Suffeda (Nibelungen-Rittermahl am 03.10.2009)

Günter Matt (Schloss Auerbach in Flammen am 30.09.2009)

Hardy Neumann (Öffentliches Rittermahl am 26.09.2009)

Es war für mich und meine Kollegen ein perfekter Abend und eine Weiterempfehlung ist ihnen gewiss

Ursula Landgraf (Öffentliches Rittermahl am 26.09.2009)

Sabie Dexel (Öffentliches Rittermahl am 26.09.2009)

Alles supi und keine offenen Wünsche!

Beate Kolb-Reich (Öffentliches Rittermahl am 26.09.2009)

Etwas weniger Animation,dafür mehr "ritterliche Atmosphäre", z:B. mittelalterliche Musik etc.

Beate Kolb-Reich (Öffentliches Rittermahl am 26.09.2009)

Etwas weniger Animation,dafür mehr "ritterliche Atmosphäre", z:B. mittelalterliche Musik etc.

Beate Kolb-Reich (Öffentliches Rittermahl am 26.09.2009)

Etwas weniger Animation,dafür mehr "ritterliche Atmosphäre", z:B. mittelalterliche Musik etc.

wieland voigt (Öffentliches Rittermahl am 26.09.2009)

Gaukler und Musikanten wären nicht schlecht gewesen. Sehr gut war die Berücksichtigung von besonderen Jubileum ( Geburtstag Tobias Voigt

Silke Klotz (Rittermahl am 24.09.2009)

Hallo Herr Pietralla, herzlichen Dank Ihnen und Ihrem Team für Ihre Mühe. Meine Kunden waren begeistert. Silke Klotz

Cornelia, McLaughlin (Familien-Rittermahl am 20.09.2009)

Da ich erwähnt hatte das es der Geburtstag von meinen Vater ist dachte ich es wurde erwähnt oder ein Lied gesungen. Etwas mehr als Garnichts. Und für ein Familien Ritter mahl hatte ich mir mehr für die Kinder erwünscht. Ich hatte es ausprobiert weil ich eigentlich im Januar mein Sohn seinen 7 Geburtstag feiern wollte. Aber da nicht sehr viel für Kinder geboten wurde und der Geburtstag von meinen Vater noch nicht mal erwähnt wahr denke ich nicht das mein Sohn und seine freunde sich amüsieren wurden. Es ist einfach doch mehr für Erwachsene gedacht und nicht Familien.

Sylvia Hepper (Familien-Rittermahl am 19.09.2009)

Heike Schmid (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Nina Füllhardt (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Es war ein wunderschöner Abend in einem perfekten Ambiente. Vielen Dank hierfür!

Andreas Stich (Ritterturnier am 19.09.2009)

Ingo Carleton (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Judith Woll (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Anja Heitkamp (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Der Herold war mir zu oft mit seinen Witzen unter der Gürtellinie. Was beim Tunier völig daneben war. Es waren ja auch Kinder da. Die Sprache war mir nicht authentisch genug. Das hab ich schon auf Mittelaltermärkten anders erlebt. Außerdem hatte ich den Eindruck der Herold hatte einen Stich beim Tunier(vielleicht doch zuviel Wein getrunken). Die Qualität der Speisen fand ich gut, bis auf dass der Spießbraten etwas heißer hätte sein können-aber da man ja mit den Fingern ist......! Die Musikanten waren wunderbar, auch das Tunier mit den Pferden sehr beeindruckend. Die Gauklerin-naja-mehr auth.Sprache-das hätt´s gebracht!

Ute Schilpp (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Wir waren schon zum zweiten Mal auf einern Veranstaltung und würden jeder Zeit wieder kommen und Sie weiterempfehlen.Das einzige was Verbesserung notwendig hätte, sind die Plätze beim Turnier für Rollstuhlfahrer, denn die sehen da sehr wenig davon, denn sie müssen dazwischen stehen.Das soll keine Kritik sein, sondern nur eine Anregung. Ansonsten war alles sehr, sehr schön.Wir freuen uns auf ein nächstes Mal.Einen Gruß an die gesamte Belegschaft und alles Gute weiterhin.Gruß Fam. Schilpp

Peter Magosch (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Seyma Altinel (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Verena, Supp (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Vielleicht Erhöhung der Bänke nach hinten, damit auch die Leute hinten gut sehen können. Ansonsten alles super ;)

Lenhardt, Anja (Ritterturnier am 19.09.2009)

Wir saßen bei dem Turnier in der kurzen Bahn in 3. Reihe, da das Licht im Raum an und sehr hell war, hat es bei dem Nachtturnier leider geblendet, da die Veranstaltung selbst ja im Dunkeln stattfand. Vielleicht ist es möglich, das Licht während der Veranstaltung zu dimmen oder auszumachen? Das Turnier selbst war aber klasse und wir werden es auf jeden Fall weiter empfehlen.

Pierre Kruff (Rittermahl am 19.09.2009)

Zwischen den Gängen des Rittermahls, mehr bzw überhaupt Unterhaltung durch den Herold!

Björn Grohrock (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Saskia, Horlebein (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

andreas krüger (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2009)

Die Veranstaltung (Nachtturnier, Unterhaltungswert war zwar sehr hoch) sollte aber schon etwas autentischer durchgeführt werden. Der Die Musiker sollten ein paar mehr Musikstücke drauf haben. Einige Titel wiederholten sich. Nach dem Nachtturnier hätten wir uns noch ein seichtes ausklingen des Abends mit einem Becher Wein und kleinen Snacks (nach Mittelalterlicher Art) gewünscht.

Roswitha Wessel (Rittermahl am 15.09.2009)

Heike Duvenkamp (Familien-Rittermahl am 13.09.2009)

Wir fanden es wirklich sehr schön bei Ihnen. Wir kamen mit einer Gruppe von 25 Personen und hatten viel Spaß. Das Rahmenprogramm und auch das Essen haben unsere Erwartungen weit übertroffen.

Thorsten Jawinski (Öffentliches Rittermahl am 12.09.2009)

Gabriele Köthe (Fürstenhochzeit am 09.09.2009)

Der Herold " tanzte" auf mehreren Hochzeiten an diesem Tag das hat dann doch zu einigen Verzögerungen geführt auch weil sich unsere Gäste dann zwischenzeitlich die Beine im Burghof verteten haben. Den "Rest" unseres Programms mußte dann leider gerafft werden weil unser Taxi bzw der Fahrer dann schon auf uns wartete. War dadurch dann doch recht hecktisch. Eines unserer Fahrzeuge war von anderen Gästen so zugeparkt dass wir zuück mussten Ihn suchen ... unnötiger Ärger als Abschluss eines sehr schönen Tages. mehr parkplätze? An das gesamte Team ein herzliches Danke schön. Wir hatten eine tolle Hochzeit. (PS an den webmaster: die schriftgröße dieser Beurteilung ist vile zu klein, kann meinen eigenen Text kaum lesen) Liebe Grüße Gabriele Köthe

Marcellus Reinsch (Fürstenhochzeit am 09.09.2009)

Julian Peters (Familien-Rittermahl am 05.09.2009)

Keine Verbesserungsvorschläge - einfach nur unseren herzlichen Dank für einen sehr runden und schönen Abend! Wir hatten allerdings kein "Event" gebucht, sondern eine Tafel im Restaurantbereich für eine Familienfeier gebucht - diese Auswahl fehlt im obigen Menue.. (<-kleiner "Verbesserungsvorschlag") Beste Grüße Julian Peters

Sven & Beate Knaup (Fürstenhochzeit am 05.09.2009)

Mira Schneider (Öffentliches Rittermahl am 05.09.2009)

Dietmar Ahlheim (Rittermahl am 05.09.2009)

Dannoritzer, Steffen (Nibelungen-Rittermahl am 29.08.2009)

Ich hätte gern die Rezepte... es war sooo lecker :-)

Volksbank eG Darmstadt ? Kreis Bergstraße (Schlossfest am 28.08.2009)

Theo Bender (Schloss Auerbach in Flammen am 27.08.2009)

Rittermahl bedeutete für mich, mit den Händen zu essen. das hat mir gefehlt. Ansonsten in Ordnung.

Adelbert Heil (Schloss Auerbach in Flammen am 22.08.2009)

Manuela Hemberger (Schloss Auerbach in Flammen am 22.08.2009)

Rahmenprogramm sehr gut und unterhaltsam. Nach Hauptgang fand Feuershow/Feuerwerk statt, dann Nachtisch -> hier leider kein Programm mehr (CD-Musik statt Livemusik, Herold war nicht mehr als solcher verkleidet und ist nicht mehr aufgetreten). Sehr schöner Abend aber der Ausklang war leider etwas lieblos.

Kerstin Dickhaut (Schloss Auerbach in Flammen am 22.08.2009)

Klaus Kahle (Schloss Auerbach in Flammen am 22.08.2009)

Weiter so !!! :-)

Vicky Scheidt (Schloss Auerbach in Flammen am 22.08.2009)

Dächert, Ulrike (Schloss Auerbach in Flammen am 22.08.2009)

Brigitte Butz (Schloss Auerbach in Flammen am 22.08.2009)

Wir waren schon auf einer anderen Veranstaltung. Dies hier hat unsere Erwartungen übertroffen. Veranstaltung und Essen waren wirklich sehr gut. (nur zu heiß :-) )

Simone Prange (Schloss Auerbach in Flammen am 22.08.2009)

War alles super, nur der Nachtisch ( Quarkkeulchen) war leider nicht unser Geschmack (einstimmig). Grüße Simone Prange

Daniela Holzhauer (Familien-Rittermahl am 16.08.2009)

Wir haben bei Ihnen auch schon 2x Walpurgisnacht mit gemacht. Die sind super perfekt. Haben bisher an alle Hochzeitspaare, bei denen wir eingeladen waren, einen Besuch bei Ihren Veranstaltungen verschenkt.

Helmut Bechtel (Öffentliches Rittermahl am 15.08.2009)

Nicole,Eckert (Nachtturnier mit Rittermahl am 08.08.2009)

Nicole Hillenbrand (Nachtturnier mit Rittermahl am 08.08.2009)

alles perfekt

Marion Grünert (Nachtturnier mit Rittermahl am 08.08.2009)

Taxiservice

Josef Albert Bauer (Nachtturnier mit Rittermahl am 08.08.2009)

mehr Parkplätze für PKWs

Bärbel Neudörfer (Nachtturnier mit Rittermahl am 08.08.2009)

Anita Köhler (Familien-Rittermahl am 29.07.2009)

:)))) Ganz liebe Grüße an das ganze Team!! ANITA UND FAMILIE

Jens Nold (Familien-Rittermahl am 26.07.2009)

Frits Makkinga (Rittermahl am 25.07.2009)

sbrega bianca (Familien-Rittermahl am 21.07.2009)

wir waren ehrlich restlos zufrieden, wunderbares Essen, netter Herold! wir kommen wieder!

Alexandra Görner (Familien-Rittermahl am 19.07.2009)

Schade, dass eine Besichtigung der Burg aufgrund des Ritterturniers nicht möglich war. Die Kinder hätten sie gerne angeschaut. Das Servicepersonal kam mit den Getränken manchmal nicht ganz so schnell nach, haben sich aber sehr viel Mühe gegeben. Evtl. Personal aufstocken.

Schuff,Else (Familien-Rittermahl am 19.07.2009)

Hinweisschild, wo genau das Rittermahl stattfindet, fehlte. Wir sind erstmal ins falsche Gebäude. Der Beginn verzögerte sich um ca. 20 Minuten. Ein kurzer Hinweis, dass die Burg anschließend wegen des Turnmiers nicht mehr zu besichtigen ist, wäre gut gewesen. Die Gemüsestifte, also allgemein die Frischkost, war monimal. Pro Person kamen wir auf 2 kleine Paprikastreifen. Ansonsten hat es uns sehr gefallen, das Essen war gut und reichlich, bis eben auf den Salate- oder Gemüseanteil.

Petra, Gahabka (Ritterturnier am 19.07.2009)

Schäfer, Barbara (Familien-Rittermahl am 19.07.2009)

jessica grünewald (Ritterturnier am 19.07.2009)

War einfach super! Jederzeit wieder!

Jeffrey Wheeler (Öffentliches Rittermahl am 19.07.2009)

Tafelbedienung ausgezeichnet. Musik und Musikanten besonders lustig und begabt, mit der Mahl sowie die folgenden Ritterturnier. Die o.g. Noten gelten auch fuer die folgenden Ritterturnier.

Ingeborg Schmidt (Familien-Rittermahl am 19.07.2009)

Da auch alle meine Gäste (insgesamt 9) sehr zufrieden waren, habe ich keine Vorschläge, wie man es besser machen könnte!

Thomas, Hase (Familien-Rittermahl am 12.07.2009)

Rainer Moser (Familien-Rittermahl am 12.07.2009)

Die Einbindung der Kinder ins Programm war sehr gut gemacht. Auch die Omas und Opas waren begeistert vom Rahmenprogramm. Das Essen war geschmacklich sehr gut. Die frischen Trinkbecher klebten anfangs vom Met, wurden aber anstandslos ausgetauscht

Antoinette Di Francesco (Familien-Rittermahl am 12.07.2009)

Hallo Zusammen, es war alles sehr gut und insgesamt hat es meiner Nichte und meinem Neffen gut gefallen und geschmeckt. Schade war nur, dass die beiden kein Wort Deutsch sprechen/verstehen, aber dafür können Sie ja nichts. Vielen Dank für den schönen Nachmittag und weiter so ! Viele Grüße, Antoinette DI Francesco

Walter Scheuermann (Öffentliches Rittermahl am 11.07.2009)

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht. Der Preis von ? 63,00 ist einfach zu hoch. Zu diesen Preisen kann ich Sie nicht mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Vanessa Brix (Öffentliches Rittermahl am 11.07.2009)

Schütz, Kirsten (Familien-Rittermahl am 05.07.2009)

Wir waren rundum zufrieden und haben ein paar schöne Stunden bei euch verbracht! Vorallem der Herold war wirklich witzig und schlagfertig! Ein tolles, lebendiges Programm! Kleine Anmerkung: die Abstand zwischen dem Hauptgang und Dessert war etwas zu lang- und es war unklar, ob und ab wann damit begonnen werden kann... Weiterempfohlen haben wir euch auch schon! Vielen Dank und viele Grüße aus Hamburg, Familie Schütz

Ilona Kühn (Familien-Rittermahl am 05.07.2009)

Annamaria Kovacs (Familien-Rittermahl am 05.07.2009)

Mandy Lukas (Familien-Rittermahl am 05.07.2009)

Michael Meßler (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.07.2009)

Heiko Mühlenbrock (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.07.2009)

Jennifer Otto (Öffentliches Rittermahl am 04.07.2009)

Herbert, Christopher und Adrian, Stefanie (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.07.2009)

Andreas Adam (Ritterturnier am 04.07.2009)

Christina Kapitz (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.07.2009)

Jutta Rüschenschmidt (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.07.2009)

Julia, Funk (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.07.2009)

Eine winzige Anmerkung habe ich: Das Kostüm des Herolds sollte man vielleicht noch einmal überarbeiten. Denn meines Wissens nach sahen mittelalterliche Herolde anders aus- eben weniger wie eines der Musketiere. Ansonsten war alles toll!

Torsten Lobenstein (Öffentliches Rittermahl am 27.06.2009)

Maria, Baltz (Öffentliches Rittermahl am 27.06.2009)

Thomai, Leverock (Schlossfest am 26.06.2009)

Sehr geehrte Frau Rindfleisch, ich möchte mich bei Ihnen, und natürlich auch in Namen der ganzen Firma, ganz herzlich für die perfekte Organisation und Durchführung unserer Veranstaltung bei Ihnen, und dem gesamten Team von Schloß Auerbach bedanken. Es war ein wunderschönes Sommerfest für "Groß" und "Klein" mit einem wunderschönen Feuerwerk zum Abschluss. Vielen Dank nochmal, und macht weiter so!!!

Schramm (Rittermahl am 26.06.2009)

Adolf Schaus (Schloss Auerbach in Flammen am 22.06.2009)

Um besser den Aufführungen folgen zu können, ist die Lokalität der Scheune wesentlich geeigneter. Dort hat man einen besseren Blick und die Stimmung ist besser herzustellen.

Döring-Lode, Condor Flugdienst GmbH (Rittermahl am 22.06.2009)

Thomas Horst (Familien-Rittermahl am 21.06.2009)

Janine Behlert (Schloss Auerbach in Flammen am 21.06.2009)

Petra Grün (Schloss Auerbach in Flammen am 21.06.2009)

Dominik Steinbach (Schloss Auerbach in Flammen am 20.06.2009)

hat uns sehr gut gefallen dass auch auf die amerikanischen/englisch sprechenden gäste eingegangen wurde, und teilweise übersetzt wurde. sollte so beibehalten werden. vor allem der jongleur ist von den gauklern spitze gewesen. die andern gaukler waren auch echt gut. keine beschwerden. werden es weiter empfehlen.

Petra Grün (Schloss Auerbach in Flammen am 20.06.2009)

Ursula und Claudia Salomon (Schloss Auerbach in Flammen am 20.06.2009)

Ev.Stephanusgemeinde Bensheim, (Schloss Auerbach in Flammen am 20.06.2009)

Dirk Jonas (Schloss Auerbach in Flammen am 20.06.2009)

Die Nutzung und Sicht auf die Bühne (im Hauptgebäude von 19:00 - 21:30 Uhr) wurde teilweise durch die räumliche Anordnung und die eingeschränkte Raumhöhe beeinträchtigt. Teilweise wurden einige Musikdarbietungen bzw. -auftritte nur in einer Raumecke aufgeführt, so dass eine Vielzahl der Gäste weder eine freie Sicht auf die Künstler noch alle Töne und Darbietungen uneingeschränkt hören konnten.

Elisabeth Cyfus (Schloss Auerbach in Flammen am 20.06.2009)

Eckhard Seebald, Seeheim (Kochevent am 18.06.2009)

Als Bewohner an der Bergstrasse kenne ich Schloß Auerbach schon sehr lwnge und war auch schon öfters dahin gewansdert Wir waren dieses Mal mit einer ca 30-köpfigen Wandergruppe zum Mittagessen eingekehrt. Kein Event!

Michael Schröter (Öffentliches Rittermahl am 14.06.2009)

Fand die Veranstalung insgesamt sehr gut, war auch schon das 2. mal da! Wenn der Raum noch ein wenig mehr "mittelalterlich" geschmückt/dekoriert wird, ist die Veranstaltung perfekt!

claudia streibl (Öffentliches Rittermahl am 13.06.2009)

Zunächst ein großes Lob an den Unterhalter. Super nette Ausstrahlung. Der Mann wurde vor 800 Jahren geboren ;-) Eine "runde" Maid an seiner Seite würde die Herren im Raum noch etwas mehr ansprechen. Die Animation fande ich sehr passend! Wir waren ja nur im kleinen Zimmer.Bekannte erzählten mir, dass das Rahmenprogramm im großen Raum umfangreicher wäre. Im Hintergrund lief ein CD Player ? Eine mittelalterliche "Band", also mit Live Musik würde den Abend noch interessanter gestalten. Man könnte ja um den Bogen zur Neuzeit zu spannen, ab und an moderne Lieder nachspielen. Stellen sie sich vor die Band spielt einen Michael Jackson Titel auf ihren mittelalterlichen Instrumenten. Wäre bestimmt ein super Gag. Unter dem Strich fanden wir die Veranstaltung gelungen, jedoch fanden wir das Preis/Leistungsverhältnis nicht ganz angepasst. Da könnte noch was gehen ;-) War trotzdem schön. Ich hoffe sie sind für konstruktive Kritik offen,... aber sonst hätten sie ja die Mail erst garnicht gesendet. Bis zum nächsten mal. Gruß, Claudia & Peter

Gerda Schneider (Öffentliches Rittermahl am 13.06.2009)

Walter, Dürr (Öffentliches Rittermahl am 13.06.2009)

Schönen Guten Tag! Ich möchte hier nur anmerken, dass ich nicht aus Faulheit oder Beschönigung das "sehr gut" in den einzelnen Kritikpunkten habe stehen lassen. Die Veranstaltung war rundum gut organisiert, das Ambiente sehr schön und schlussendlich hatte ich richtig viel zu lachen. Und da spreche ich nicht nur für mich, sondern auch für die 4 weiteren Personen mit denen ich teilgenommen habe. Grüße nach Bensheim Walter Dürr

Birgit, Kircher (Öffentliches Rittermahl am 13.06.2009)

der vorletzte und der letzte Gang wurde zusammen aufgetischt.

Cyfus Elisabeth (Schloss Auerbach in Flammen am 13.06.2009)

keine

markus balmert (Nachtturnier mit Rittermahl am 06.06.2009)

lothar katzenmeier (Schlossfest am 02.06.2009)

Michael Fuhrmann (Familien-Rittermahl am 01.06.2009)

Da ich bei ihnen meinen 50. Geburtstag feierte ist bei den gelisteten Veranstaltungen keine zutreffend

Anna Alimi (Familien-Rittermahl am 31.05.2009)

Es war ein sehr gelungener Mittag! Wunderbar!

Andreas Lotz (Familien-Rittermahl am 31.05.2009)

Jessica, Busch (Familien-Rittermahl am 31.05.2009)

War ein wunderschöner Mittag und Nachmittag. Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen. Essen war super lecker, Rahmenprogramm war toll, der Service war super freundlich und Aufmerksam (Danke an Ritter Nico)und die Lage eins a. Kurz und Knapp Urig, unterhalsam, ein Erlebnis. Werden bestimmt wieder kommen und euch weiter Empfehlen.

Uwe Köhn (Nacht der Geister am 30.05.2009)

Dorothee Ungar (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Lisa Mengler (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Wir haben keine verbesserungsvorschläge. Wir fanden es einfach super. Das gesammt Paket war perfekt. Vorallem der Gaukler "Kaspar" war toll!!!!!! Wir kommen gerne wieder!

Karl-Heinz Hetzel (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Leider konnten wir wegen der Aufforderung nach draußen zu gehen weder unseren Nachtisch essen, noch die Krüge leertrinken ! - Da wir zum 1. Mal Gast waren, kamen wir leider nicht auf die Idee, wie Andere, die wir dann draußen mit ihren Krügen sahen, diese mit hinauszunehmen.- Später las ich dann, daß man seinen Krug zur Erinnerung hätte mitnehmen dürfen. Schade!!! - Es war mein 70.Geburtstag ! Ansonsten hat es uns sehr gut gefallen ! - Vielleicht gewinnen wir ja einen Gutschein!? Das wäre super !!

Eva, Eßer (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Der Abend war ein tolles Erlebnis und ein unvergessliches Geburtstagsgeschenk, jedoch einige Verbesserungsvorschläge: man sollte die Besucher vielleicht darauf ausfmerksam machen nicht zu viel Brot zu essen, es ist außerdem etwas schade, dass nicht mit den Händen gegessen wurde. Es wäre schön wenn man sich für diesen einem Abend noch ein bisschen mehr ins Mittelkalter versetzt fühlen würde (da auch echte Mittelalterfans das Rittermahl besuchen). Die vielen Pausen zwischen den Mahlzeiten haben mir nicht so gut gefallen. Ich hätte mir eher gewünscht das die Band auch während den Mahlzeiten spielt und so für eine gute Stimmung zwischen den Besuchern sorgt. Das Feuerspiel war großartig, kam aber ein wenig zu kurz (besonders das tolle Feuerwerk). Trotz den vielen Verbesserungsvorschlägen möchte ich nochmal sagen, dass der Abend wirklich wunderschön war und für dieses Erlebnis danken.

Jan-Nicklas, Sobotta (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Mich persönlich hat das ganze Spektakulum sehr mitgerissen und da es ein Geburtstagsgeschenk war fand ich es noch schöner! Die Band fand ich spitze, auch wenn deren Namen nicht ganz klar wurde "... fortuna", alle Mitarbeiter schienen viel Spaß bei der Sache zu haben und das trotz der ganzen Anstrengung und des Stresses. Alles in Allem ein sehr sehr gelungener Abend mit reichlich zu Essen, einer tollen Stimmung, meiner zauberhaften Begleiterin und einem stets vollen Krug Met! danke für dieses tolle Erlebnis und wenn euch daran liegt mir den Namen der Band mitzuteilen, fühlt euch frei ihn mir zukommen zu lassen: sobbij@web.de Einen angenehmen Sommer wünscht Jannick

Simon, Yvonne (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Die Zeit für den Nachtisch war etwas zu kurz. Ansonsten alles perfekt!

Monika Stein (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Joachim, Schnur (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Eine einzige Kritik an der Küche ist unvermeidlich: Die gebotenen Quarkkeulchen schmeckten nicht frisch, sondern trocken und aufgewärmt, d.h. nicht essbar. Dieser Meinung waren auch andere Gäste an unserem Tisch.

Ralf Jourdan (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Michael Ott (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Wir waren mit 10 Personen anwesend. Seit vielen Jahren nehmen wir an den unterschiedlichsten Veranstaltungen auf Schloss Auerbach teil. Ich stand bereits am Pranger, wurde zum Ritter geschlagen, musste mehrmals beim Speisen kosten unterstützen. So toll das alles war, zu dieser Veranstaltung muss ich sagen, sie war mit Abstand die schlechteste. Das ist eine Feststellung, die wir alle gemacht haben (leider ohne Ausnahme). Der Geschmack der Speisen hat deutlich abgenommen, da waren wir besseres gewohnt. Die Darbietungen waren in den vergangenen Jahren deutlich besser. Irgendwie kam das Gefühl der Schnellabfertigung auf - schnell essen damit wir unsere Darbietung fix abarbeiten können und die Gäste pünktlich rauswerfen können. Nicht das noch einer auf die Idee kommt ein Getränk zu sich zu nehmen. Das war alles mal anders, um nicht u sagen um Welten besser. Um ehrlich zu sein, eine Weiterempfehlung ist aus unserer Sicht nicht ratsam. Wir würden uns nur in schlechtes Licht rücken. Einfach mal das Konzept überdenken, vielleicht auch mal den Speiseplan. Ich denke, die Nachspeise z.B kam nicht sehr gut an - dieses undefinierbare "Gummi"-Teil hatte keinen Geschmack und war eine Zumutung für Gebissträger ;-)) Naja und der Rest war auch mal besser. Ich erinnere mich gerne an die Kartoffelsuppe im Brotlaib - nicht die Brötchenvariante. Vielleicht bessert sich ja alles wieder und einer Telnahme an einer Veranstaltung wie "Henkersmahl" oder "Variete La Nuit" steht nichts mehr im Wege. Mit freundlichen Grüßen (ein enttäuschter) Ritter Michael

Anja Urbanski (Schloss Auerbach in Flammen am 30.05.2009)

Es hat einfach nur Spaß gemacht!!

Sonja Wiedmann (Familien-Rittermahl am 24.05.2009)

Sollte noch einmal die Veranstaltung sich um 1 Stunde verzögern, weil auf die letzte Gästegruppe gewartet wird, wäre es nett, wenn die anderen Gäste darüber informiert werden und nicht die ganze Zeit warten und sich wundern, warum man pünktlich um 12 seine Plätze eingenommen hat aber nichts passiert (zudem man möglicherweise auch noch einen anderen Termin hat, der sich an das Essen um 14 Uhr anschließt).

Werstein, Karl-Heinz (Räuberschmaus am 24.05.2009)

Meine Gäste und ich waren mit dem Abend sehr zufrieden. Ich habe sehr viele positive Rückmeldungen erhalten. Insbesondere die Umrahmung durch Junker Andreas hat allen sehr gut gefallen. Das Essen war sowohl qualitativ als auch quantitativ hervorragend. Das Resümee der Gäste lautete übereinstimmend: "Ein insgesamt gelungener Abend" Karl-Heinz Werstein

Vogt Simone (Familien-Rittermahl am 24.05.2009)

Keine

Michaela Peters (Familien-Rittermahl am 24.05.2009)

Ich fand es zunächst ein bisschen langwierig, da die Veranstaltung so lange nicht gestartet hat, bis ein Konfirmationsgesellschaft eingetroffen ist. Es wurde nicht kommuniziert, warum sich alles so hinauszögert und die Kinder wurden unruhig. Alles in allem war es dann aber doch ein sehr schöner Mittag.

Achim Ludwig (Familien-Rittermahl am 24.05.2009)

Wir waren das erste Mal auf ihrem Familienrittermahl und sowohl Jung als auch Alt waren rundum begeistert von den Aufführungen und auch von dem Essen. Absolut eine Weiterempfehlung wert.

Haßler, Johanne (Öffentliches Rittermahl am 23.05.2009)

Beckmann, Maike (Amphitryon am 17.05.2009)

Wir hatten eine priv. Familienfeier. An diesem Tag lief alles glatt und wir hatten einen wunderbaren Tag bei traumhaftem Wetter. So konnte jeder der Gäste (zu 100% Touristen) den Tag auf dem Schloß genießen. Seit langer Zeit nehmen wir uns vor, mal eines der unzähligen Events auf dem Schloß zu besuchen. Jetzt wird es wirklich nicht mehr lange dauern.... Danke für den schönen Tag Maike Beckmann P.S. Leider fehlte bei dem anzukreuzende Event die Möglichkeit einer pirv Familienfeier.... bzw. Konfirmation....

Ronald, Mappes (Öffentliches Rittermahl am 16.05.2009)

Alexandra Engelmann (Familien-Rittermahl am 12.05.2009)

Markus u. Gabi (Familien-Rittermahl am 10.05.2009)

Der Herold und der Zauberer waren besonders gut. Gaukler haben wir schon viele gesehen und Zauberer auch. Aber ein mittelalterlicher Zauberer war mal etwas Neues. Unsere Kinder waren auch ganz begeistert. Vielen Dank für den tollen Tag!

Anders-Dahms, Heike (Familien-Rittermahl am 10.05.2009)

Zemann, Yvonne (Familien-Rittermahl am 10.05.2009)

Im Fragebogen fehlt unter der Rubrik "Event" der Punkt "Familienfeier" (daher habe ich "Familien-Rittermahl" eingesetzt; was jedoch nicht stimmt, da es eine Konfirmation war). Ansonsten war alles in Ordnung. MfG Yvonne Zemann

Sven Kuhlendahl (Familien-Rittermahl am 10.05.2009)

Obwohl das Essen in seiner Qualität und Zubereitung gut war, war ich etwas überrascht, bei einem Rittermahl Hähnchen mit Pommes vorgestzt zu bekommen. Die Mengen wirkten sehr genau abgemessen, da die Schalen nur nach aktivem Nachfragen von uns noch einmal aufgefüllt wurden. Ich hätte erwartet, dass man uns auch mal fragt, ob es noch etwas sein darf? Der Herold hat mir gut gefallen, da er natürlich wirkte und das Publikum mitreißen konnte. Sie hatten bei dieser Veranstaltung einen zusätzlichen Zauberer eingeladen, der das Rittermahl leider nicht aufgewertet hat, da seine Vorführung langweilig und nicht besonders professionell war. Selbst mein 5-jähriger Sohn hat sehr schnell gemerkt, dass da nicht wirklich gezaubert wurde.

Verena Reinemer (Öffentliches Rittermahl am 09.05.2009)

Verena Bongartz (Öffentliches Rittermahl am 07.05.2009)

Ute Barkhausen (Familien-Rittermahl am 03.05.2009)

Ingeborg Schmidt (Familien-Rittermahl am 03.05.2009)

Kroll, Richard (Nibelungen-Rittermahl am 02.05.2009)

Die kleine Bühne in dem Mitte des Raumes war meiner Meinung nach nicht optimal positioniert. Es teilte die Gesellschaft in zwei Gruppen, wobei sich das Geschehen auf der Bühne nur nach einer Seite richten konnte.

Wolfgang Schumacher (Nibelungen-Rittermahl am 02.05.2009)

Christina Just (Nibelungen-Rittermahl am 02.05.2009)

Das war ein sehr netter Abend auf Ihrem Schloß und wir kommen sicher wieder.

Stefanie + Holger Ziegler (Schlossfest am 02.05.2009)

Es war ein schönes Fest, das allen Gästen sehr gut gefallen hat. Leider wurden einige Wünsche, die im Voraus schriftlich bzw. telefonisch mitgeteilt worden waren, bei der Durchführung der Veranstaltung nicht berücksichtigt.

Ingo May (Walpurgisnacht am 30.04.2009)

Kann man bei der Bewertung Verbesserungsvorschläge machen??? Lieber Junker Andreas: Besten Dank für das "Gerippe" Gruß aus Taunusstein aber Achtung: WIR KOMMEN WIEDER..........

Gerald RUDOLF (Walpurgisnacht am 30.04.2009)

Heidi Langer (Walpurgisnacht am 30.04.2009)

Haben schon einige Veranstaltungen bei Ihnen besucht und waren zufrieden, auch diesmal. Was uns nicht so gefallen hat : Die Geräuschkulisse war sehr hoch !

Hasusmann, Georg und Co (Walpurgisnacht am 30.04.2009)

Vor 2-3 Jahren waren mal mehr Darsteller vorhanden, die eine richtige Geschichte erzählt haben.(Theatergruppe) Aber - ehrlich - wir haben 2006(?) ein schöneres Programm gesehen. Das Feuerwerk hat auch nachgelassen im Vergleich zu 2006. Ansonsten war es gut und unsere Gäste waren begeistert. Der feste Holzbau ist schöner als das Zelt. Nur weiter so. G. Hausmann und Co

Nitzsche, Frank (Walpurgisnacht am 30.04.2009)

Jutta Brill-Bender (Walpurgisnacht am 30.04.2009)

Müller, Martina (Walpurgisnacht am 30.04.2009)

Programm von letzten Jahr war auch schön.Der Feuertanz der Hexe vorm Feuerwerk war superschön. Die Spiele mit den Gästen waren etwas schleppend.Aber der Abend war schön wie immer. Im November sind wir wieder da zum Variete freuen uns schon sehr.Können nun Jedes Jahr in der Walpurgisnacht unseren Hochzeitstag bei Euch feiern.Grins.

Büchler, Hans-Peter (Walpurgisnacht am 30.04.2009)

Es gibt für diese Vortsellung nichts zu bemängeln. Was uns sehr gut gefallen hat, dass die Gäste in die Abhandlung mit einbezogen wurden und etwas lautere Gäste (zuviel Met oder Wein ???) mit Humor und guten Sprüchen zur Ruhe gebeten wurden. Wir werden mit Sicherheit noch weitere Veanstaltungen besuchen. Prospekte, die reichlich vorhanden waren, machen mittlerweile die Runde bei Bekannten und Freunden. Meine Frau erzählt überall mit Begeisterung vom Schloß und den Hexen. Weiter so!!!! Mit ritterlichen Grüßen Büchler Hans-Peter

Rudolf Seberkste (Walpurgisnacht am 30.04.2009)

Dres.Theiler,M.Pietralla (Walpurgisnacht am 30.04.2009)

Doris Hadamek (Familien-Rittermahl am 26.04.2009)

Die Hähnchen waren leider nicht knusprig. Der Birnenauflauf war sehr wenig und man wurde nicht gefragt ob man noch etwas möchte. Die Veranstaltung hätte ein bisschen mehr Pep haben können.

Kerstin Hölters (Familien-Rittermahl am 26.04.2009)

Ich war mit meiner 4 jährigen Tochter bei diesem Familienrittermahl und fand es einfach toll. Meine Tochter war zuerst ein wenig kritisch und taute von Minute zu Minute auf. Besonders gut war, daß der Herold meine Tochter nicht in die Spiele einbezog, sondern ältere Kinder auswählte. Davor hatte meine Tochter nämlich etwas Angst. Die Speisen waren geschmacklich hervorragend und auch meine Kleine hat mächtig zugelangt. Wirklich ein Erlebnis und wir freuen uns auf unsere Firmenfeier, die wir bei Ihnen bestimmt geniesen werden!

Simone + Helmut Voltz (Familien-Rittermahl am 26.04.2009)

Sven Pannicke (Öffentliches Rittermahl am 25.04.2009)

Leider entsprach die Auswahl der Speisen exakt der Auswahl vor einem Jahr. Ein wenig Abwechslung wäre sicher nicht verkehrt.

Krüger,Anke (Rittermahl am 24.04.2009)

Ich habe zum 2.Mal ein Firmenevent auf Schloss Auerbach abgehalten und war rund um zufrieden. Hervorheben möchte ich noch die überaus nette Behandlung von Frau Rindfleisch. Herzlichen Dank nochmals. Mit freundlichem Gruß Anke Krüger

Schattner, Thomas (Rittermahl am 21.04.2009)

Anja, Przybylowicz (Öffentliches Rittermahl am 18.04.2009)

John Pastor (Öffentliches Rittermahl am 18.04.2009)

anja, przybylowicz (Öffentliches Rittermahl am 18.04.2009)

Marcus, Nohl (Familien-Rittermahl am 12.04.2009)

Anna Nagel (Familien-Rittermahl am 12.04.2009)

Ronny Bläsche (Öffentliches Rittermahl am 12.04.2009)

Anne Mößinger (Öffentliches Rittermahl am 11.04.2009)

Am Schluss der Veranstaltung wurde benutztes Geschirr auf dem Tisch abgestellt, auf dem noch Fleisch lag, welches nicht gebraucht wurde. War etwas unappetitlich anzusehen, Geschirr gehört auf einen anderen Tisch, man fragte sich, was passiert jetzt mit dem restlichen Fleisch?? Ansonsten rundum gelungen, unsere Familie und Freunde waren begeistert!

Renate Triebel (Öffentliches Rittermahl am 11.04.2009)

Wir waren von dem Abend mehr als Begeistert!! Da wir viele Amerikanische Verwandte und Bekannte haben, die uns besuchen, würde uns interessieren, ob die Veranstaltung auch auf Englisch gehalten wird? Auf jeden Fall wird es nicht das letzte Mal gewesen sein.... Mit freundlichen Grüssen Renate Triebel

Kerstin Pape (Nachtturnier mit Rittermahl am 04.04.2009)

Leider konnte ich die Veranstaltung, bei der wir waren, nicht anklicken, weil sie in der Rolle nicht drin war. Wir waren beim Lärmfeuer und waren total begeistert. Ich hatte meine Freundin zum Geburtstag dorthin eingeladen und sie hatte sowas vorher noch nicht erlebt. Für mich war es schon das Zweite Mal auf Schloss Auerbach, beim ersten mal waren wir beim nächtlichen Ritterturnier. Auch das war sehr gut gemacht.

Sabine Bayer (Rittermahl am 04.04.2009)

Reinhilde Spies (Walpurgisnacht am 30.03.2009)

Einen Vorschlag hätte ich noch: wir waren 4 Personen und wir wußten nicht, daß nach dem Feuerwerk alles vorbei ist. Wir hätten gerne unsere Tischkarten mitgenommen und unsere Gläser ausgetrunken. Ansonsten kann ich es jederzeit weiterempfehlen. Viele Grüsse Reinhilde Spies

Martina Förderer (Familien-Rittermahl am 29.03.2009)

Axel Klein (Familien-Rittermahl am 29.03.2009)

Klein, Andrea (Familien-Rittermahl am 29.03.2009)

Bernd Freitag (Öffentliches Rittermahl am 28.03.2009)

Michael Raab (Öffentliches Rittermahl am 28.03.2009)

Torsten Könen (Öffentliches Rittermahl am 28.03.2009)

Es waren zuwenig bzw. zu selten Mundschänke zugegen, so dass die Kehle mitunter trocken blieb.

Helga Benzner (Öffentliches Rittermahl am 28.03.2009)

Wir waren schon das zweite Mal bei Ihnen. Dieses Mal haben wir es an gute Freunde verschenkt.

Janine Zahn (Rittermahl am 28.03.2009)

Grondke, David (Rittermahl am 24.03.2009)

Servieren der Speisen schneller hintereinander weg. So kamen wir in zeitliche Probleme bezüglich der Abfahrt! Ansonsten genau der richtige Rahmen für unsere Veranstaltung!! Vielen Dank!

Andreas Bierlein (Nibelungen-Rittermahl am 21.03.2009)

Wir haben einen wunderschönen Abend genossen. Die Leistungen des Veranstalters (Köche, Service und Programm) haben uns sehr, sehr gut gefallen und wir sind schon recht verwöhnt, da wir regelmäß mittelalterliche Veranstaltungen besuchen und selbst Varieteshows gestalten. Aber doch noch ein Vorschlag: Laßt die Veranstaltung 10 Euro weniger Kosten - dafür sind alle alkoholischen Getränke kostenpflichtig. Ich denke für Euch rechnet sich das und mäßig alkoholisierte Gäste bewahrt es vor den Peinlichkeiten anderer. Denn einziges Manko der Veranstaltung waren die Gäste (für die Ihr ja nichts könnt), die aber oft schon vor der Vorspeise einen ganzen Krug Bier/Wein geleert hatten. Grölend nach Fleisch riefen und irgendwann kaum noch in der Lage waren dem Programm zu folgen. Mit der beschwingt - fröhlichen Atmosphäre von Mittelaltermärkten hatte das nichts mehr zu tun.

Elke Grimmenstein (Nibelungen-Rittermahl am 21.03.2009)

Angela Wilhelm (Nibelungen-Rittermahl am 21.03.2009)

Vorabkasse des Gesamtpreises nicht gut. Anzahlung fände ich besser. Blick zu den Künstlern könnte besser sein. Mit freundlichen Grüßen A. Wilhelm

Miriam Roetzel (Nibelungen-Rittermahl am 21.03.2009)

Rita Gauch (Nibelungen-Rittermahl am 21.03.2009)

Nachspeise nicht weiterempfehlenswert. Ente noch leicht zäh.

Cornelia Bohlscheid (Familien-Rittermahl am 15.03.2009)

Hallo, es war ein ganz toller Nachmittag, wobei meine Erwartungen natürlich erfüllt wurden, weil ich Ihre Veranstaltungen bereits vorher kannte :-) Aber: wäre ich bei meinem ersten Besuch nicht so begeistert gewesen, wäre ich sicher nicht so oft wiedergekommen. Dies war das erste Familienrittermahl und ich finde es toll, wie unser Herold sowohl die Erwachsenen als auch die kleinen Gäste in sein Programm einbezogen und angesprochen hat. So gesehen tut es mir leid, dass ICH Ihnen keine Punkte nennen kann, an denen Sie noch arbeiten könnten und kann nur sagen: nur weiter so!!! Herzliche Grüße aus der Wetterau, Cornelia Bohlscheid

Danielle Neuhaus (Familien-Rittermahl am 15.03.2009)

Wir hatten Besuch aus kanada, das Familien-Rittermahl war ein echtes Higlight! Das essen war köstlich und wir haben sehr viel gelacht! Vielen Lieben Dank!

Maika, Lang (Familien-Rittermahl am 15.03.2009)

Hallo, uns hat das Familienrittermal am 15.03.2009 durchweg sehr gut gefallen. Wir waren beigeistert, vom Service, vom Ambiente und vom Essen her, es war alles rundum zufrieden stellend. Weiter so! Die Unterhaltung fanden wir auch klasse, vorallem weil das Publikum stets mit in das Programm einbezogen wurde. Vielen Dank für diesen tollen Tag!

Gisela Pawlas (Familien-Rittermahl am 15.03.2009)

Michaela Hofmann (Öffentliches Rittermahl am 14.03.2009)

Sabrina Künzel (Öffentliches Rittermahl am 07.03.2009)

Oliver Arnhardt (Rittermahl am 28.02.2009)

Noch mehr den typischen Rittergebrauch (Essen mit Händen, Selbst das Fleisch aufteilen) anbieten.

Tanja Winkler (Öffentliches Rittermahl am 28.02.2009)

Kleinhans, Norbert (Öffentliches Rittermahl am 14.02.2009)

Liebe Frau Pietralla, wir feierten den Geburtstag meines Vaters bei Ihnen. Es hat uns allen sehr gut gefallen. Es war ein bleibendes Erlebnis. Vor allem möchten wir Ihnen nochmals für den vorgezogenen Einlaß für meinen schwer gehbehinderten Vater und uns bedanken. LG & bis zum nächsten Mal... Norbert Kleinhans

Jürgen Saal (Öffentliches Rittermahl am 14.02.2009)

steffen pohle (Öffentliches Rittermahl am 07.02.2009)

Die Desserts sollten nicht so "schwer" sei. Kuchen, nicht mehr Frische Trauben und schon recht reifer Käse, haben das Gesamtbild etwas geschmälert. Als Dessert muss nach dem ganzen "Fressgelage", etwas leichteres serviert werden. MFG POHLE

Annette Esselborn (Öffentliches Rittermahl am 07.02.2009)

Anja Reimund (Öffentliches Rittermahl am 07.02.2009)

Adel Agamy (Rittermahl am 07.02.2009)

Jessica Szymassek (Öffentliches Rittermahl am 07.02.2009)

Simone Stuerz (Rittermahl am 07.02.2009)

Wir hatten einen sehr netten Abend :-) !

Jenny Uhlemann (Öffentliches Rittermahl am 25.01.2009)

Leider fanden wir die Räumlichkeiten nichts so schön. Wir hatten gehofft es könnte etwas rustikaler sein und vielleicht im Keller mit einem schönen Kellergewölbe. Wurde die Veranstaltung vielleicht wegen der winterl. Kälte in den Gastraum verlegt?

Ühlein - Hoppe Yvonne, Caronne und Andreas (Familien-Rittermahl am 25.01.2009)

Da wir bereits beim Rittermahl und beim Familienrittermahl teilnehmen durften, wünschen wir uns Events, die man sowohl mit der Familie, als auch zu zweit im Rahmen eines Dinners besuchen kann und gleichzeitig neue "Showeinlagen" erhält, da wir die Texte bereits rezitieren können. Insgesamt wren wir auch von der natürlichen Art des Vortragens begeistert. Die Küchenleistung klappt perfekt. Das Zeitmanagement ist unschlagbar und der Service sehr aufmerksam und freundlich! Da wir selbst ein Hotel gehobener Klasse betreiben und unsere Feierlichkeiten exclusiv und minutiös organisiert und ausgeführt sind, freuen wir uns, ebenso in einem anderen Haus verwöhnt werden zu wissen.

Friedhelm Schlamp (Familien-Rittermahl am 25.01.2009)

für uns war es das fünfte Rittermahl, wir waren immer zufrieden

Ottmar Schimpf (Familien-Rittermahl am 25.01.2009)

LOT-Oriel, Rainer Hess (Öffentliches Rittermahl am 19.01.2009)

Die Veranstaltung hat uns im Großen und Ganzen gut gefallen. Nachdem wir aber mit Freunden gesprochen haben, die schon an anderen Veranstaltungen wie Ritterturnier etc. teigenommen haben, waren wir vom Preis-/ Leistungsverhältnis doch etwas enttäuscht. Das bezieht sich aber nur auf den Teil des Rahmenprogramms. Wir haben 69 Euro pro Person gezahlt und hatten "nur" Unterhaltung durch den Herold. Vergleichsweise mit Ihrem Angebot zur Walpurgisnacht für 71 Euro pro Person mit Feuerwerk und mehr Rahmenprogramm ist das eine zu teuer oder das andere zu "günstig".

Torsten Mahr (Öffentliches Rittermahl am 17.01.2009)

Heike, Witolla (Öffentliches Rittermahl am 17.01.2009)

Guten Abend, bei mir war der Abend ein Geschenk zu Weihnachten für meine Eltern. Wir waren alle rundum zufrieden und hatte einen tollen Abend. Auch Freunden haben wir inziwschen davon erzählt und weiter empfohlen. Ich kann nur sagen, weiter so! Viele Grüße, Heike WItolla

sandra friedmann (Öffentliches Rittermahl am 17.01.2009)

der raum war etwas zu kühl.

Nicole Schweimer (Öffentliches Rittermahl am 17.01.2009)

Worms, Bianca (Öffentliches Rittermahl am 17.01.2009)

War sehr begeistert ! Würde sofort wiederkommen !!

gerhard stief (Ritterturnier am 17.01.2009)

Jan, Schodder (Rittermahl am 16.01.2009)

Dagmar, Münk (Rittermahl am 16.01.2009)

nur so viel Bestuhlung im Raum wie auch gebucht wurden.

Esther, Germann (Rittermahl am 16.01.2009)

Claudia Kehrer (Mittelalterliches Varieté am 19.12.2008)

Roland, Jakobs (Mittelalterliches Varieté am 19.12.2008)

Parkplätze könnte besser sein.

CORENA Deutschland GmbH, Klaudia Weidauer (Rittermahl am 19.12.2008)

Hotel Präsenzhof (Öffentliches Rittermahl am 17.12.2008)

Ein Hinweiß dass die Damen nicht in Stöckelschuhen kommen sollten, da sich der Hin und Rückweg mit dieser Art Schuhe etwas schwierig gestaltet. Sonst alles TOP. Kommen gerne wieder. Gruß Frau Rosan

Hufnagel, Oliver - Fa. Q-Med GmbH (Rittermahl am 15.12.2008)

...es gibt wenig auszusetzen - das Essen und die Unterhaltung waren perfekt; unsere Mitarbeiter haben das Rittermahl sehr genossen. Alles in allem ein super Abend!

Kerstin Kaiser (Familien-Rittermahl am 14.12.2008)

Rebecca, Bialopotocki (Familien-Rittermahl am 14.12.2008)

Mit der Familie Rittermahl haben ein bisschen mehr fuer die Kinder in der Programm. Aber es war Super und hat viel Spass gehabt. Die Suppe war ganz lecher!

Elke Axt (Familien-Rittermahl am 14.12.2008)

Wir waren zum 2.mal bei Ihnen und wieder hat es uns super gefallen. Besonders gut in Erinnerung bleibt uns,dass Sie auf meine Bitte per Mail einen sehr guten Platz reserviert haben, da wir ein Geburtstagskind dabei hatten. Am Empfang haben sie gratuliert, und sie mit in das Rollenspiel eingebunden, dies war eine sehr angenehme Geste und wir bedanken uns nochmals dafür.

Wolfgang Lein (Öffentliches Rittermahl am 13.12.2008)

Jochen Lüer (Öffentliches Rittermahl am 13.12.2008)

Anita Mesin (Öffentliches Rittermahl am 13.12.2008)

Hallo liebes Schloß-Auerbach Team, richtig gut fand ich die Idee, daß z.B. am Ende jeder seinen Krug mitnehmen durfte. Da ich dieses Event meinem Freund zum Geburtstag geschenkt habe, war ich natürlich mit einem Foto ausgestattet, um diesen unvergesslichen Abend festzuhalten. Allerdings denke ich hatten nicht alle Teilnehmer das Glück sich auch heute noch an den Bildern und den damit verbundenen Erinnerungen zu erfreuen. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit von den Gästen (paar - oder gruppenweise) noch ein Abschlußfoto zu machen??? Ansonsten ein großes Lob an alle Mitwirkenden, es war wirklich klasse! Liebe Grüße Anita

Luca Toni (Mittelalterliches Varieté am 12.12.2008)

Andrea Schwab (Mittelalterliches Varieté am 12.12.2008)

Elli Abt (Nibelungen-Rittermahl am 12.12.2008)

Da ich Ihre Veranstaltung für unsere Firma als Weihnachtsfeier empfohlen habe ohne jedoch zu wissen wie sie ist. Hörte man die Stein fallen, als mein Chef sowie meine Kollegen total begeistert sagten, das hast Du gut gemacht. Ich denke dieses Lob kann ich an Euch alle weitergeben. Viele Grüße zur Zeit aus Roßdorf Elli Abt

Bärbel Riehn (Mittelalterliches Varieté am 12.12.2008)

Insgesamt ein seht gelungener Abend!!!! Der Zwiebelkuchen hätte etwas "krossiger" sein können. Mit besten Grüßen Bärbel Riehn

Martin Gansen (Rittermahl am 12.12.2008)

Julia, Eckert (Mittelalterliches Varieté am 12.12.2008)

Volker Friderich (Mittelalterliches Varieté am 12.12.2008)

Ursula, Wolf (Öffentliches Rittermahl am 11.12.2008)

Unsere Weihnachtsfeier in Ihrem Hause wurde sehr positiv bewertet. Seit 31 Jahren organisiere ich für usnere Abt. Weihnachtsessen im Rahmen von ca. 40 - 70 Personen. Die Veranstaltung bei Ihnen war mit Abstand das Beste, was wir in der Vergangenheit hatten. Leider konnte ich wegen Krankheit nicht daran teilnehmen, hoffe aber, dies irgenwann nachholen zu können. Freundliche Grüße Ursula Wolf, Johnson Controls Systems & Service GmbH, Mannheim.

Renn, Michele (Rittermahl am 11.12.2008)

Schade war lediglich der Wechsel des Herold während des Abends, der erste Herold hatt uns deutlich besser gefallen.

Claudia Fernandes (Rittermahl am 10.12.2008)

Claudia Crössmann (Öffentliches Rittermahl am 06.12.2008)

Tina Demir (Familien-Rittermahl am 06.12.2008)

Sebastian Nolte (Öffentliches Rittermahl am 06.12.2008)

Gina Mero (Nibelungen-Rittermahl am 05.12.2008)

Petra Weber (Mittelalterliches Varieté am 05.12.2008)

Der Abend war für uns einfach nur großartig

Eva Quehl von Bluebox-Promotion und Quehl GmbH (Nibelungen-Rittermahl am 05.12.2008)

Liebes Team vom Schloss Auerbach, es war alles top und ich kann nichts Negatives erwähnen. Wirklich eine gute Leistung. Ich komme ebenfalls aus der Gastronomie und weis nur zu gut wie schwer es ist immer 100% zu geben. Man versucht immer perfekt zu sein, aber meistens klappt es nicht. Der Abend bei Euch war aber perfekt, großes Kompliment. Bis bald mal wieder, Eva Quehl

Ralf, Krauß (Öffentliches Rittermahl am 05.12.2008)

bessere Kinderermässigung Ich habe 3 Kinder, damit ist das ein kostspieliges Unterfangen für uns. wir waren schon zur Hexennacht und es hat den Kindern sehr gut gefallen und sie würden es gerne wiederholen, aber wie gesagt es ist eine Kostenfrage für mich. MfG Ralf Krauß

Gaby Gottschalk (Mittelalterliches Varieté am 05.12.2008)

Wir waren auch beim Lärmfeuer im April, wussten aber nicht, dass wir nicht in der Scheune waren, sondern Treppen steigen mussten, was uns nichts ausmachte, aber für meine alten Eltern war das schwierig. d.h. ein kleiner Hinweis reicht z.B. bei der Anmeldung barrierefrei ist auch für junge Behinderte eine gute Sache

Birgit Wittmann-Munizza (Rittermahl am 04.12.2008)

Unsere Firmen-Weihnachtsfeier war sehr gelungen! Wir haben nur positives Feedback bekommen. Alle waren begeistert, von der etwas "anderen" Weichnachtsfeier. Der Abend war amüsant u. kurzweilig! Auch privat werde ich wieder ins Schloss Auerbach finden! Viele Grüße Birgit Wittmann-Munizza

Silke Steinbrecher (Rittermahl am 01.12.2008)

Sibylle Lux (Familien-Rittermahl am 30.11.2008)

Wir haben mit 27 Leuten aus dem Freundeskreis am Familienrittermahl teilgenommen. Es war ein großartiges Erlebns, zu dem jeder nur Lob ausgesprochen hat. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut angemessen. Herold, Service und Küche waren unvergleichlich gut. Vielen Dank nochmals für das tolle Event, das ich auf jeden Fall weiterempfehlen werde.

Cindy Witt (Familien-Rittermahl am 30.11.2008)

Heike Nickel (Familien-Rittermahl am 30.11.2008)

Feiereisen, Lucien (Nibelungen-Rittermahl am 28.11.2008)

Daniela Snietka (Nibelungen-Rittermahl am 28.11.2008)

Firma Celanese (Nibelungen-Rittermahl am 28.11.2008)

PEAK-Service GmbH (Nibelungen-Rittermahl am 28.11.2008)

OCS GmbH, Sabine Tanzer (Nibelungen-Rittermahl am 28.11.2008)

Sabine Gütlich (Nibelungen-Rittermahl am 28.11.2008)

Lothar und Brigitte Hellriegel (Nibelungen-Rittermahl am 28.11.2008)

Karin Droste (Nibelungen-Rittermahl am 23.11.2008)

Heiko Stock (Nibelungen-Rittermahl am 22.11.2008)

Jan Lipfert (Öffentliches Rittermahl am 21.11.2008)

Das Schloss war relativ schwer zu finden, eine bessere Beschilderung und Anfahrtsbeschreibung waeren sehr hilfreich. Insbesondere, wenn man in Eile, bei Dunkelheit und mit dem Reisebus unterwegs ist.

Klaus Marder (Öffentliches Rittermahl am 21.11.2008)

Beckenbach Stephanie (Mittelalterliches Varieté am 19.11.2008)

Parkplatzsituation besser ausschildern.

Silvia Michel (Öffentliches Rittermahl am 15.11.2008)

Übernachtungsmöglichkeiten oder Stellplätze für Wohnwagen oder Wohnmobile.

Badura Sylvia (Familien-Rittermahl am 15.11.2008)

Klaus Döllner (Schloss Auerbach in Flammen am 28.09.2008)

Ich würde mir wünschen, dass der Kotakt zum Gast besser gewärleitet ist. Beispiel. Es gab Fleich welches sehr gut war. Als der gemeinsame Teller leer war, wurde dieser nicht wieder aufgefüllt. Der Herold rief zwar in die Menge:"Wer will noch Fleisch". Aber eine Antwort wurde eigentlich nicht erwartet. Wenn sie denn- doch kam wurde nur der am lautsten schreiende bedient. Wer sich das nicht traute wurde nicht bedient. Es grenzte fast an eine Massenabfertigung. Selbst wenn es das ist, sollte der Eindruck nicht erweckt werden. Die Bedienung sollte selbständig sehen, wenn Essen oder Getränke leer sind. Der Kontakt - Bedienung-Gast war schlecht. Ansonsten war es ein netter Abend.

Silke Klotz (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Es war ein wunderbarer Abend, weiter so.Danke

Yvonne Szalkai-Kron (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Hofmann, Nicole c/o DVB LogPay GmbH, Eschborn (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Wir haben im Rahmen eines Betriebsausflugs unseren Abschluss auf Schloss Auerbach gemacht - und alles wirklich sehr genossen. Es war ein wenig seltsam, ohne Gabel zu essen, hat aber trotzdem viel Spaß gemacht. Der Abend war der krönende Abschluss und wurde von allen KollegInnen in den höchsten Tönen gelobt. Gruß aus Eschborn, Nicole Hofmann

Marcus Trellenberg, Tanja Trellenberg -Klein (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Wir würden es super finden, wenn der Aufenthalt im Rittersaal um ca. 1 Stunde verlängert werden würde, und noch ein wenig mehr Bühnenschau zu sehen wäre. Wir wären auch bereit diesen Mehraufwand, durch einen etwas höheren Eintrittspreis zu bezahlen. Ansonsten war es echt super, und sehr abwechlungsreich. Wir werden auf jeden Fall noch einmal wieder kommen. ;))

Fritz Herrmann (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Kathrin Sachse (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Ricarda Bechtel (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Stumpf, Iris (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Im vergangenen Jahr waren wir beim Rittermahl. Das Programm ist doch sehr ähnlich, abgesehen von den "Flammenaktionen". Ich hatte mir ein anderes Programm vorgestellt. Das Fleisch fand ich dieses Mal zu trocken und der Nachtisch war zu mächtig (fettig). Aber alles in allem hats uns doch wieder gut gefallen. Herzliche Grüße

Nadine Kleybrink (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Wir fanden es alle wirklich toll. Evtl. würden sich vielleicht einige Leute zusätzlich über Geflügel zum Hauptgang freuen?! Im Grunde kann ich nur sagen, macht weiter so. Es war ein absoluter Spaß für uns und wir werden euch auf jeden Fall weiterempfehlen! Viele Grüße Nadine Kleybrink

Silvia Bree (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Tolle Veranstaltung. Haben sie zu unserem Geburtstag geschenkt bekommen und die Erwartungen wurden erfüllt. Es war alles super und ds Essen seeeehr köstlich! Wir werden Sie auf alle Fälle weiter empfehlen! Danke für einen schönen Abend

Markus Backfisch (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Die scheune könnte ein Tick mittelalterlicher dekoriert sein.

Claudia Oberenzer (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Mark Mescher (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Reeb, Doris (Schloss Auerbach in Flammen am 27.09.2008)

Michaela Herzberg (Rittermahl am 26.09.2008)

Carolin Dörrsam (Rittermahl am 25.09.2008)

Heike Kau-Winkler (Familien-Rittermahl am 24.09.2008)

Es war alles perfekt und sehr lustig, nur waren die Kinder bisschen enttäuscht, da im Internet stand, sie würden zum Ritter geschlagen. Aber sonst wirklich klasse, wir kommen sicher nochmal wieder. Gruss Kau-Winkler

Peter Uhl (Rittermahl am 24.09.2008)

Veronique Pirron (Schloss Auerbach in Flammen am 24.09.2008)

Sehr geehrte Damen und Herren, im Namen aller Teilnehmer möchte ich mich recht herzlich für diesen wirklich sehr schönen Abend bedanken. Es war alles perfekt! Großes Lob! Mit freundlichen Grüßen Veronique Pirron

Stix, Simone (Nachtturnier mit Rittermahl am 23.09.2008)

Torsten, Reck (Rittermahl am 23.09.2008)

Gudrun Stein (Rittermahl am 23.09.2008)

Lydia Grasmück (Familien-Rittermahl am 21.09.2008)

Uns macht es sehr großen Spaß bei Ihnen. Anlässlich meines 40. Geburtstages waren wir auch bei Ihnen mit 5 Kindern, die hellauf begeistert waren. Weiter so! Wir werden bestimmt bald wieder kommen! Die Hähnchen sind ausgezeichnet und für jung und alt ein Genuss. Auch die Kartoffelsuppe und der Birnenauflauf ein Gedicht.

Becker, Daniela (Familien-Rittermahl am 21.09.2008)

Keine Verbesserungsvorschläge, hat uns rundherum gut gefallen und haben das Familien-Rittermahl auch schon fleißig weiter empfohlen!

Nadine la Dous (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Uta Schiefer (Rittermahl am 20.09.2008)

Unsere Gäste waren vollauf zufrieden mit dieser gelungenen lustigen Geburtstags- feier.Wir bekamen in den folgenden Tagen viele begeisterte Anrufe über dieses Rittermahl.

Nadin, vofery (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Anja Hrabowsky (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Das anschließende Rittertournier hat meine Erwartungen nicht erfüllt, generell war es sehr langatmig und daher auch fast langweilig. In meinen Augen schien mir die Veranstaltung gewollt komisch, ohne dass dies auf einem einigermaßen ansprechenden Niveau funktionieren konnte. Hier gäbe es wirklich noch etwas zu tun. Von dem Essen, der Durchführung, dem gesamten Ambiente und der Veranstaltung während des Essens war ich so begeistert, dass ich Sie auf jeden Fall weiterempfehlen werde!!!

Gisela Strauß (Ritterturnier am 20.09.2008)

Da ich nur einen Lap-Top besitze aber keinen Drucker, habe ich gleich beim 1. Telefonat gebeten, mir die Karten per Post zuzusenden. Nach 14 Tagen als nichts passierte habe ich zum 2. Mal angerufen. Frau Rindfleich sendete die Karten per E-Mail zu, obwohl ich wieder sagte ich habe keinen Drucker. Endlich beim 3. Anruf (ich sprach mit einem männl. Mitarbeiter) hat es endlich geklappt und die Karten waren gleich am nächsten Tag da. Hören die Menschen nicht richtig zu????. Mit freundlichen Grüßen Gisela Strauß

Peter Klein (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Michaela Grammig (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Nicole Hofmann (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Stefan Hasel (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Thomas oelschläger (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Uns hat es sehr gut gefallen - ich spreche für unsere gesamte Gruppe von 30 Personen - so das bereits jetzt Stimmen laut wurden, das im nächsten Jahr zu wiederholen! Insbesondere möchte ich auch hervorheben, das auch die Ticketbestellung und telefonische Betreuung im Vorfeld der Veranstaltung ausgezeichnet war.

dagmar schmidt (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Monika, Beuerlein (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Die Bankettansprache sollte ein wenig variiert werden. Wir hatten auch die Veranstaltung Schloß in Flammen gesehen. Die "Sprüche" bei den Essensproben waren gleich. Das mindert natürlich etwas die Freude, wenn man dann schon weiß was kommt. Die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit der Beteiligten war jedoch superspitze. Wir hatten Kinder dabei und es freut ungemein, wenn z.B. darauf geachtet wird, dass kleines Besteck gebracht wird. Mit freundlichen Grüßen Fam. Beuerlein

Sascha, Trumpfheller (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

Daniela Hofmann (Nachtturnier mit Rittermahl am 20.09.2008)

An der Burg sind einfach zu wenige Parkplätze. Als wie abgeholt wurden, gab es ein ziemliches Verkehrschaos. Vielleicht könnte man ja von Auerbach aus einen Shuttlebus einsetzen.

Glanzner Helmut (Schloss Auerbach in Flammen am 20.09.2008)

Barbara Delp (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2008)

Wir wären nach dem Turnier gerne nochmal zum Aufwärmen und Ausklang in den Saal gegangen um noch eine Kleineigkeit zu trinken. Käse und Kuchen kamen fast gleichzeitig und eigentlich erst, als man den Raum schon verlassen sollte, (zum Ritterturnier). Ansonsten war alles perfekt!!!

Barbara Delp (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.09.2008)

Wir wären nach dem Turnier gerne nochmal zum Aufwärmen und Ausklang in den Saal gegangen um noch eine Kleineigkeit zu trinken. Käse und Kuchen kamen fast gleichzeitig und eigentlich erst, als man den Raum schon verlassen sollte, (zum Ritterturnier). Ansonsten war alles perfekt!!!

Rückert, Claudia (Rittermahl am 18.09.2008)

Martin Glasstetter (Rittermahl am 17.09.2008)

Konica Minolta, Simone Merkel (Rittermahl am 16.09.2008)

Ideal für Kunden Events wie Rittermale wäre eine Art Arrangement Angebot mit Hotel-Übernachtung und Shuttleservice zum Hotel. Allerdings muss das ganze Paket für den Veranstalter noch bezahlbar bleiben....

Janina Fath (Familien-Rittermahl am 14.09.2008)

Michael Reich (Räuberschmaus am 13.09.2008)

Karl-Heinz Bohnet (Öffentliches Rittermahl am 13.09.2008)

Gabriele Sellner (Öffentliches Rittermahl am 13.09.2008)

Räuber Hotzenplotz (Öffentliches Rittermahl am 13.09.2008)

Sandra, Scheel (Fürstenhochzeit am 06.09.2008)

Dobner, Armin (Öffentliches Rittermahl am 06.09.2008)

Hallo Herr Pietrella, ich habe nur einen wirklich negativen Punkt, der aber m.E. umso gravierender ist: Aus hygienischen Gründen sollten der Trinkbecher und das Horn, welches die Gäste, die auf die Bühne geholt werden, mit einem jeweils frischen und auswechselbaren Mundstück versehen werden, da das "Gesabber" vom Vorbenutzer noch dranklebt...Das fand ich als "Betroffener" wirklich sehr unangenehm und eklig...von dadurch potentiell übertragbaren Krankeheiten - wie bspw. Hepatitis A - mal ganz abgesehen !!!!

Brigitte Bröcker, enmore consulting ag (Rittermahl am 05.09.2008)

es gibt absolut nichts auszusetzen, alles hat perfekt geklappt und war super organisiert. Weiter so!

anonym (Rittermahl am 01.09.2008)

Bernhard Kemper (Familien-Rittermahl am 31.08.2008)

Die Veranstaltung hat uns allen ausgesprochen Spass gemacht und wir werden bei passender Gelegenheit wieder einmal Schloss Auerbach "heimsuchen". Auch die Kinder waren begeistert dabei und es war für Kinder eine sehr kurzweilige und lustige Veranstaltung - mit Essen, was Kinder auch mögen.... Danke und beste Grüsse, Bernhard Kemper

Ralf, Jourdan (Familien-Rittermahl am 31.08.2008)

Hans-Peter Filbert (Öffentliches Rittermahl am 30.08.2008)

Bianca Wille (Öffentliches Rittermahl am 30.08.2008)

Werner Rajnik (Schlossfest am 29.08.2008)

Dieses Betriebsfest der PVS-Unternehmensgruppe wird den ca. 300 MitarbeiterInnen noch lange in sehr positiver Erinnerung bleiben. Eine wirklich sehr professionelle und bis ins letzte durchdachte und m. E. nicht mehr zu überbietende Veranstaltung. Dies haben auch die E-mails von versch. KollegenInnen bestätigt. Mit freundlichen Grüßen aus Büdingen Werner Rajnik

Sabrina, Franz (Nachtturnier mit Rittermahl am 23.08.2008)

Julia Römer (Öffentliches Rittermahl am 22.08.2008)

Es war ein sehr sehr lustiger Abend. Ich werde bestimmt nicht das letzte mal da gewesen sein

Susanne Mayer (Nachtturnier mit Rittermahl am 08.08.2008)

Giovanni Gennaro (Rittermahl am 19.07.2008)

Macht weiter so, ich bin sehr begeistert und würde nichts verbessern....ausser vielleicht dem Ritter Sigfried weniger Wein geben ;-) Echt SUPER. Kompliment an das gesamte Team.

Nadine, Halbgebauer (Nachtturnier mit Rittermahl am 19.07.2008)

Judith Döring (Familien-Rittermahl am 23.06.2008)

Melanie und Christoph Heller (Fürstenhochzeit am 31.05.2008)

Vielen Dank für unsere wunderschöne Hochzeitsfeier am 31. Mai. Es war wirklich der schönste Tag unseres Lebens. Selbst von unseren Gästen hörten nur einstimmig : Die schönste Hochzeit die sie alle je erlebt haben! Herzlichen Dank für alles (offzieller Dankesbrief samt Fotos kommt sobald endlich alle Fotos sortiert sind. Kann sich nur noch um Jahre handeln ;) Wird aber keinesfalls vergessen!!!) Jedem der mit dem Gedanken spielt, seine Hochzeit auf Schloss Auerbach zu feiern, können wir nur dazu raten! Sagt JA auf Auerbach und es wird ein unvergesslicher Tag!

Elfriede Bolz (Walpurgisnacht am 30.05.2008)

Wir sind ja nun schon etliche Jahre bei Euch Gäste und haben schon viele verschiedene Veranstaltungen besucht. Was wir ein bischen vermissen ist die "Nacht der Geister". Vielleicht wäre auch mal ein Mittelalterlicher Markt sehr schön. Aber ansonsten gibt es nichts negatives, alles war bis jetzt wirklich super

Monica Dorsch (Familien-Rittermahl am 18.05.2008)

Da es sich um ein Familien-Ritteressen handelt, wäre vielleicht eine stärkere Einbeziehung der Kinder schön - das werden sie bestimmt nicht vergessen!

Monika Müller,RELAX Wellness-Studio Speyer (Öffentliches Rittermahl am 17.05.2008)

Restaurant und Schloßambiente sind empfehlenswert, beim Rittermahl hatten wir die Erwartung, dass es im Burggebäude oder einem Gewölbekeller stattfindet. Für uns war auch schade, dass der Herold auf 2 Hochzeiten tanzen musste.

Marion Klein (Öffentliches Rittermahl am 17.05.2008)

Liebe Schlossgeister, ich möchte mich an dieser Stelle für den gelungenen Abend nochmals recht herzlich bedanken. Es war alles super und der Herold war wirklich Spitze.... Schöne Grüße nach Schloss Auerbach Marion Klein PS: Falls man mal auf eine Übernachtung angesprochen wird, bitte niemanden in der Stadtmühle übernachten lassen....lieber im Auto schlafen.....einfach grauenhaft!!!!

Diana Böhme (Rittermahl am 17.05.2008)

Melanie Ohlenmacher (Öffentliches Rittermahl am 17.05.2008)

Für das was geboten wurde, war es ein viel zu hoher Preis der Eintrittskarte. Es war ein schöner Abend, jedoch würde ich nicht nochmal für 62 Euro dieses mitmachen.

Torsten, Wiederkehr (Öffentliches Rittermahl am 17.05.2008)

Die Veranstalltung sollte in den Gemäuern der Burg stattfinden und nicht in einer modernen Scheune.

Silke Helth (Fürstenhochzeit am 17.05.2008)

Wir haben bisher an einer Veranstaltung Schloss in Flammen, an einem öffentlichen Rittermahl und natürlich an unserer Fürstenhochzeit teilgenommen. Die Hochzeit war wirklich einsame spitze und deshalb möchten wir sie nochmal besonders loben. Aber trotzdem finden wir es bemerkenswert, dass sie bei jeder Veranstaltung, egal wieviel Teilnehmer, tollen Service und Unterhaltung bieten. Bei unserem öffentlichen Rittermahl waren "nur" ca. 70 Teilnehmer und trotzdem war es genauso gut, wie bei der Veranstaltung mit 200 Teilnehmern bei Schloss in Flammen. Machen Sie weiter so, unsere Weiterempfehlungen haben Sie sicher. Vielen Dank.

Kornelia Frenzel (Öffentliches Rittermahl am 10.05.2008)

Es gibt einfach keine Verbesserungsvorschläge zu machen.Wir waren zu viert da und würden auch jederzeit wiederkommen. Wir hatten einen ganz ganz tollen Abend.Alles hat genau gepasst.Es war eine super Vorstellung eures Herolds.Dieser junge Mann war einfach SPITZENKLASSE!!!!! Vielen Dank für einen einmalig schönen Abend. Mit freundlichen Grüßen Kornelia Frenzel

Yvonne Uhrig (Öffentliches Rittermahl am 10.05.2008)

Ich/Wir die Walpurgishexen Michelstadt fanden den Abend rundum gelungen, wir werden auf alle Fälle nächstes Jahr wieder kommen. Allerdings waren wir etwas enttäuscht, da das Event nicht in der Scheune stattgefunden hat. Das Ambiente dort ist für einen solchen Abend gemütlicher und eindrucksvoller. Außerdem hätten wir gerne alles zusammen an einer Tafel gesessen (wir waren 25 Personen), dass war allerdings wegen Platzmangel nicht möglich. Viele hexische Grüße aus Michelstadt Yvonne Uhrig

Silke Tautorat (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

Es war sehr angenehm, dass im Veranstalungsraum nicht geraucht wurde.

Claudia Osterwinter (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

WC waren desolat, ansonsten war das Speiselokal sauber. Es hat sehr lange gedauert, bis das Essen serviert wurde, dies könnte schneller gehen. Beleuchtung bzw. Fakelangebot für die Gäste für den Heimweg wäre gut! Ansonsten war es aber trotzdem schön + empfehlenswert!

Nicole Jung (Hexenbankett am 30.04.2008)

Hallo Schloss Auerbach, ich habe dieses Jahr zum ersten mal bei solch einer Veranstaltung bei Euch mitgemacht und bin erst mit ein bisschen skepsis dahin gegangen, ob das Preis-Leistungsverhältnis so haltbar ist. Aber was soll ich sagen??? Ich fand es richtig super Klasse und bin voll auf meine Kosten gekommen. Das Essen war echt schmacko fatzo lecker und das Rahmenprogramm war einfach Klasse und sehr unterhaltsam. Natürlich habe ich Euch gleich weiter empfohlen und es wird dieses Jahr nicht das letzte mal gewesen sein, das ich bei Euch auf dem Schloss war... Macht weiter so...

Claudia Göttling (Hexenbankett am 30.04.2008)

Ute, Blohm (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

Die Sitzverhältnisse sind viel zu eng, die Akustik in diesem nicht in das Ambiente des Schlosses passende Holzhaus ist schlecht, das Gebotene und die Auswahl des gereichten Menues rechtfertigen keineswegs den Preis von 69,00 ? p.Per. Wir waren sehr enttäuscht.

Chris, Spiesberger (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

Viktor Salnikow (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

Bedienungspersonal wirkte zwar bemüht und freundlich,waren aber stellenweise überfordert.Längere Wartezeiten bei Nachbestellungen,oder waren dann nicht mehr zu kriegen (Z.B. Mohnkuchen) Die Anfahrt war schwierig,eine präzisere Wegbeschreibung von der Autobahn kommend, wäre wünschenswert.(trotz Navi +Karte eine halbe Stunde umhergeirrt)

Omnibusbetrieb Klaus Weber (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

Frank Tysar (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

Christine Stötzer (Rittermahl am 30.04.2008)

Jörg Andert (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

Rahmenprogramm war zwar Eventbezogen, allerdings hätte die Musik auch etwas Eventspezifischer sein können! Prinzipiell war es ein teures aber lohendes Erlebnis, was man heutzutage bei den heutigen Kosten und Löhnen nicht allzuoft besuchen kann leider!

Andreas u.Sonja Klein (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

War wie immer super! :)

Andrea, Sester (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

Die Sitzreihen (Tische und Stühle) waren zu eng gestellt. Es war nicht möglich zwischen den Tischen durchzugehen, sondern die Tischnabchbarn mußten immer aufstehen, wenn jemand durchgehen wollte.

Karl-Heinz Dewi (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

Wüsste keine Verbesserungsvorschläge. Waren bei allen Events sehr zufrieden

Sibylle Günther (Walpurgisnacht am 30.04.2008)

Yvonne Hergenröder (Familien-Rittermahl am 20.04.2008)

Ursula Bachl (Familien-Rittermahl am 20.04.2008)

Uwe Köhn - Brigitte Krämer (Öffentliches Rittermahl am 12.04.2008)

Hoffmann, Doris (Familien-Rittermahl am 06.04.2008)

Nachfüllen der Getränke und auch der Speisenbeilage hat etwas gedauert. Suppe und Nachspeise etwas knapp bemessen.

Cornelia Kessler (Familien-Rittermahl am 06.04.2008)

Hallo, wir fanden unser Familienrittermahl richtig klasse. Sogar den Kindern hat das Essen super geschmeckt. Die Stimmung war super und familiär. Ambiente so, wie man sich ein Rittermahl vorstellt. Insgesamt: Wir waren rundum sehr zufrieden, kommen gerne wieder und können die Veranstaltung nur weiterempfehlen !!

Birgit Hauser (Rittermahl am 04.04.2008)

Rittermahl mit diversen Programmelementen und Ritterspielen als Firmenfeier gebucht. Unsere Gäste waren sehr zufrieden bis begeistert. Vielen Dank noch einmal für den gelungenen Abend. Ein paar Verbesserungsvorschläge gibt es allerdings doch: - Die Bestuhlung war sehr eng, die Stühle standen zu dicht beianander und ein Durchkommen zwischen den Reihen gestaltete sich teilweise eher schwierig. Die Größe des Raumes (Scheune) hätte etwas mehr Bewegungsfreiheit zugelassen. - Die Ritterspiele zogen sich etwas zu sehr in die Länge. Bei knapp 90 Personen gab es lange Wartezeiten vor allem beim Bogen- und Armbrustschießen. Für die Personenzahl wären mehrere Schießstände sinnvoll gewesen. Um 'Schummeleien' zu vermeiden, sollten die Punkte besser von den Mitarbeitern notiert werden. - Die Toiletten könnten etwas ansprechender gestaltet werden. Abgesehen davon, daß sie bei Regen nicht trockenen Fußes erreicht werden können, machen sie doch einen eher schmuddeligen Eindruck. Ansonsten: Weiter so!

Herberg, Felix (Familien-Rittermahl am 30.03.2008)

Wir waren rundum zufrieden und werden gerne wiederkommen. Die Räumlichkeiten waren für eine Familienfeier ideal.

Daiva,Uhlig (Familien-Rittermahl am 23.03.2008)

Mehr sevise Personal.Sonst super.

Oswald Neumann (Familien-Rittermahl am 23.03.2008)

Gerade die Kinder hatten mehr erwartet. Stichpunkte hierzu: Kellergewölbe; mehr Frohsinn. vielleicht war der heilige Ostersonntag weder für sie und Ihre Mitarbeiter oder auch die anderen Gäste der richtige Tag. Schade, gehen sie doch mal nach Ehrenberg bei Reute in Österreich oder Kaltenberg und "klauen" ein paar Ideen

Ulrike Pöpel (Öffentliches Rittermahl am 15.03.2008)

Simone McCabe (Rittermahl am 12.03.2008)

Eugen K. Galuschka (Räuberschmaus am 08.03.2008)

Peter Schaaf (Familien-Rittermahl am 08.03.2008)

Martin Mohrmann (Öffentliches Rittermahl am 01.03.2008)

Arno Heß (Öffentliches Rittermahl am 23.02.2008)

Birgit Schneider (Familien-Rittermahl am 27.01.2008)

Keine, uns hat es sehr gut gefallen, die Kinder und wir hatten sehr viel Spass und einen sehr schönen Tag.

Birgit Hochgeschwender (Familien-Rittermahl am 27.01.2008)

Inge Riedl (Familien-Rittermahl am 27.01.2008)

Aufgrund der Geräuchkulisse waren zeitweise Auszüge des Rahmenprogrammes nicht zu verstehen. Trotzdem war es ein unvergessliches Erlebnis, welches wir sehr gerne weiterempfehlen werden.

Melanie Boeck (Familien-Rittermahl am 27.01.2008)

Es war in der Gaststätte etwas sehr kühl.

betty janzen (Familien-Rittermahl am 27.01.2008)

Kurt Schulz (Familien-Rittermahl am 26.01.2008)

Kurt Schulz (Rittermahl am 26.01.2008)

Sebastian Mattar (Öffentliches Rittermahl am 19.01.2008)

Schwiderke, Thomas (Rittermahl am 18.01.2008)

Georg Ramsch (Öffentliches Rittermahl am 12.01.2008)

Galle, Stephanie (VWR International) (Rittermahl am 09.01.2008)

Bemerkungen: Habe die Veranstaltung nur organisiert und konnte leider nicht persönlich dabei sein, kann deshalb nur das Feedback der Kollegen wiedergeben, was sehr positiv ausfiel. Zu der Vorstellung der Mitarbeiter kann ich leider nichts sagen, habe dies dennoch mit "ja" beantwortet.

Doro, Gornik (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

schön wäre gewesen, wenn man nach dem Ende des Programms erfahren hätte, wie's weitergeht...so war die Bühne plötzlich (gegen 23:20 Uhr) leer, und wir mußten erst eine Kellnerin fragen, die uns dann über das weitere Vorgehen aufklärte... schade

Böhm, Anke (Rittermahl am 31.12.2007)

Verbesserungswürdig ist der Geschmack und die Auswahl der Speisen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Sylvestermahl ist zu überdenken. Bitte nicht abrupt ab 12 Uhr die Lokation wechseln (Disko). Da war die Stimmung bei den Gästen dahin. Zudem war es dort schwierig, all-inklusiv-Getränke zu erhalten.

Stefan Große (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

Ulf, Taubert (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

Bei der Silvesterveranstaltung haben wir bei guten Essen und trinken einen schönen Jahreswechsel erlebt. Dafür möchten wir uns noch mal bedanken und werden Sie auch gern weiterempfehlen. MfG Ulf und Ulrike Taubert

Daniela, Hieke (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

Fetz, Andreas (Rittermahl am 31.12.2007)

Konrad Klöckner (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

Die bestellten Taxen für die Rückfahrt verweigerten den Dienst wg. Schnee, der Fußweg zurück auf unbeleuchtetem Weg war unangemessen und unbeleuchtet!!! Von Seiten des Schlosses wäre es zwingend erforderlich gewesen, den Streudienst rechtzeitig zu "holen" (ab 12:00 schneite es nicht mehr)! Das Schloss war Touristentreffpunkt zu dem Zeitpunkt, so behandelt keine Stadt ihre Touristen.

Katja Brünn (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

Leider endete der Abend damit das wir 3 Stunden auf ein Taxi gewartet haben. Außerdem wurde dann noch das Licht auf dem Parkplatz ausgeschaltet was bei dem spiegelglatten Boden äußerst gefährlich war.

Kerstin, Haab (Schlossfest am 31.12.2007)

Nadja, Wilhelm (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

Bei Glatteis ist der Weg nach Bensheim sehr gefährlich. Es fahren keine Taxis und es ist stockdunkel. Wir waren an Silvester dort und wollten mit dem Taxi ins Tal, doch niemand wollte uns holen wegen Glatteis. Blöderweise ist die Straße nach unten nicht beleuchtet und somit zu Fuß nicht passierbar, da man normalerweise nicht unbedingt eine Taschenlampe dabei hat. Unser Glück war, dass wir ein Pärchen trafen, die mit dem Auto dort waren und uns mitgenommen haben. Man sollte irgendwie dafür sorgen, dass bei Glatteis die Strecke gestreut wird bzw. der Weg beleuchtet wird.

Peter, Schomaekers (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

Es war um 23.15Uhr zu Ende und dann war es eigentlich, man hätte mehr zu Mitternacht noch was machen müssen! War nicht so ein guter Start ins Neue Jahr.

Daniela,Schäfer (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

Hallo, wir empfanden das Programm während des Essens etwas zu schnell und zu hecktisch. Dann war das Programm zwischen 23:00 Uhr und 23:15 Uhr zu Ende und es war Leerlauf. ;O) Unser Tip: das Programm etwas strecken. Lieber zwischen den Vorführungen etwas mehr Zeit lassen, damit man in Ruhe genießen kann und damit am Ende nicht ein so großes Loch entsteht. Aber im allgemeinen sehr schön und empfehlenswert!!!!

Ilona Gerstner (Rittermahl am 31.12.2007)

Hiltrud Mammitzsch (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

Ihre Qualität des Rotweines,Weisswein und Met war sehr schlecht .auch wenn es eine Getränkepauschale gibt ,könnte sie verbessert werden. Eine Möglichkeit wäre eine zusätzliche Weinkarte nur Flaschenweine ,die gezahlt werden muss. Coctails ebenso.Für Coctails zu mixen gibt es Profis die man buchen kann ,wenn kein Personal dieses Wissen besitzt.

Michael Hagemann (Öffentliches Rittermahl am 31.12.2007)

Ausgezeichneter harmonischer Abend - wir kommen bestimmt wieder vorbei !

Gabriele Regier (Rittermahl am 31.12.2007)

keine

florian Vogel (Öffentliches Rittermahl am 22.12.2007)

Anita, Rödelstab (Nibelungen-Rittermahl am 21.12.2007)

Claudia, Ataman (Nibelungen-Rittermahl am 21.12.2007)

Momentan keine Verbesserungsvorschläge, da wir die GESAMTE o. g. Veranstaltung als absolut PERFEKT und KURZWEILIG empfunden haben und noch heute sehr oft davon BEGEISTERT sprechen :-) !

Kaul GmbH (Nibelungen-Rittermahl am 21.12.2007)

Keine, wir haben uns alle "sauwohl" gefühlt. Bleibt so wie Ihr seid. Nochmals danke für den schönen Abend. Linda Schillich

Karpowski Nicole (Nibelungen-Rittermahl am 21.12.2007)

Prokon GmbH (Nibelungen-Rittermahl am 21.12.2007)

Birgit, von der Lieth (Nibelungen-Rittermahl am 21.12.2007)

gabriele fendrich (Nibelungen-Rittermahl am 21.12.2007)

Lanzenstiel, Manuela (Risc Securtiy AG) (Öffentliches Rittermahl am 15.12.2007)

Nicole Bittlingmayer (Nibelungen-Rittermahl am 15.12.2007)

Keine- das war ein sehr gelungener Abend

Steuerkanzlei Manuel Hufer (Nibelungen-Rittermahl am 15.12.2007)

Ulla u Sylke Becker (Öffentliches Rittermahl am 15.12.2007)

Es war ein gelungener Abend mit viel Niveau und Spass, dem ist nichts hinzuzufügen.

Nicole Storck (Öffentliches Rittermahl am 08.12.2007)

Bahlecke, Birgit (Öffentliches Rittermahl am 08.12.2007)

Die Räumlichkeit in der wir waren war recht "kühl", das Ambiente hätte etwas besser sein können.

nina wiesner (Öffentliches Rittermahl am 08.12.2007)

Pohl, Andrea (Öffentliches Rittermahl am 07.12.2007)

Conny Kelmendi (Öffentliches Rittermahl am 07.12.2007)

BRUNO BROSCH (Nibelungen-Rittermahl am 07.12.2007)

Rüdiger, Knapp (Öffentliches Rittermahl am 07.12.2007)

Es war ein sehr schöner Abend und wir werden dies mit 100% Sicherheit wiederholen. Was wir ein bisschen vermißt haben, war der Trinkspruch, den sollte man öfters zusammen machen. Ansonsten TOP, weiter so.

Höge, Beate BioHorizons GmbH (Nibelungen-Rittermahl am 30.11.2007)

Auf dem Internet Ausdruck ist nicht die Möglichkeit gegeben, unter dem Punkt wie wurden Sie aufmerksam, durch das Allehotel in Bensheim anzukreuzen. Verbesserte Verkehrssituation, da wir extrem laufen mußten und einige etwas weniger gut zu Fuß Personen dabei hatten, da alles von einem Bus auf ewig versperrt war.

Markus Müller (Nibelungen-Rittermahl am 30.11.2007)

Leider musten wir immer sehr lange auf Getränke warten und leider mehrfach nachfragen. So dass wir trotz mehrmaliger Nachfrage nur 2 mal während der Veranstaltung mit Getränken versorgt wurden.

Christina Kapitz (Öffentliches Rittermahl am 30.11.2007)

Sandy Gebhardt (Öffentliches Rittermahl am 30.11.2007)

Christina Kluth (Nibelungen-Rittermahl am 30.11.2007)

Simon Sabine (Nibelungen-Rittermahl am 30.11.2007)

Anregungen und Verbesserrungen habe ich keine mehr, da das gesamte Ambiente mehr als gelungen war.

Daniela Arkuszewski (Öffentliches Rittermahl am 24.11.2007)

Zuviel TK-, bzw. Fertigprodukte!

Peter Sader (Öffentliches Rittermahl am 24.11.2007)

Das Ambiente des Rittersaales entsprach nicht unseren Vorstellungen, der Raum hatte bis auf die Deko wenig Ritterliches. Hier sehen die Fotos Ihrer anderen Räumlichkeiten im Internet viel Passender aus. Das Rahmenprogramm haben wir uns vielfältiger vorgestellt, vielleicht ein Mix aus Vortrag, Gesang und Gauklerspielen. Das Preis-Leistungsverhältnis war unserer Meinung nach kaum angemessen. Auch wenn das Essen in Ordnung war, für diesen Preis wären kulinarische Besonderheiten zu erwarten gewesen. Auch 30 ? für ein 5-jähriges Kind zu kassieren, fanden wir sehr übertrieben, wenn man bedenkt, wieviel (auch ältere) Kinder verzehren.

Ramona Edelbluth (Nibelungen-Rittermahl am 23.11.2007)

Auf der Damentoilette war das Toilettenpapier ausgegangen!

26.05.1976 (Nibelungen-Rittermahl am 23.11.2007)

Matthias Urban (Öffentliches Rittermahl am 18.11.2007)

manuela bruehl (Familien-Rittermahl am 18.11.2007)

hallo, bei dem fragebogen oben (aufmerksam geworden durch) fehlt die option "anderes", denn wir sind z. B. selbst bei einem spaziergang darauf gekommen. ansonsten alles o.k viele grüße

Kircher, Birgit (Familien-Rittermahl am 18.11.2007)

Die Ruhe trotz eines Familienessens (inkl. Kindern) war während der Veranstaltung sehr zu loben. Hier hat man gemerkt, dass die Kinder sehr aufmerksam miteingebunden wurden und keine Zeit zum quängeln hatten.

Mark Müller (Öffentliches Rittermahl am 17.11.2007)

Die Abfolge der einzelnen Gänge ist zu schnell, längere Pausen dazwischen wären angenehmer

Katrin Frohberg (Öffentliches Rittermahl am 10.11.2007)

Olaf Spettmann (Öffentliches Rittermahl am 10.11.2007)

Gut fand ich, dass alle Getränke im Gesamtpreis enthalten waren. Schade fand ich, dass die Veranstaltung so abrupt endete und es durch das allgemeine Abräumen etwas ungemütlich wurde.

Peter Kuniss (Familien-Rittermahl am 09.11.2007)

keine, es war alles bestens

Volker Gölz (Öffentliches Rittermahl am 07.11.2007)

Das Ambient war wirklich sehr schön, die Köche und das gesamt Personal hat sich sehr viel Mühe gegeben, allerdings kann man das bei diesem Preis auch verlangen.

Michael Haffner (Kochevent am 07.11.2007)

Nina Speicher (Rittermahl am 06.11.2007)

Rob, Kornelia (Rittermahl am 05.11.2007)

Nadine Mescher (Öffentliches Rittermahl am 03.11.2007)

Ein Türschließer an der Tür vom Restaurant zur Toilette wäre gut.

Stefan, Reckling (Öffentliches Rittermahl am 03.11.2007)

Weiter so!

Peter Meyer (Öffentliches Rittermahl am 03.11.2007)

monika Völker Sparkasse Oberhessen (Öffentliches Rittermahl am 03.11.2007)

Auf den Kuchen könnte man verzichten, den schafft eh fast keiner mehr. Für das Geld könnte man vielleicht noch einen Gaukler verpflichten, der die Gäste schon am Tor des Schloßhofes empfängt und etwas einheizt. Ich war schon einmal bei der Walpurgisnacht, da hat es mir etwas besser gefallen.

Heinz Oudille (Öffentliches Rittermahl am 03.11.2007)

zu Beginn etwas mehr erzählen zum Schluß ebenso, beim Abschied

Gabriele Tropschug Fa. Stockum (Familien-Rittermahl am 03.11.2007)

Wir waren total begeistert! Jeder von den Mitarbeitern hat gesagt, "das war ein ganz tolle Weihnachtsfeier - soviel haben wir schon lange nicht mehr gelacht! Das Essen war hervorragend und der Raum total gemütlich! Richtig, richtig gut! Wir haben Sie überalle weiter empfohlen. Vielen Dank und viele Grüße von Gabriele Tropschug

Murmann, Lutz / VB Eppertshausen (Rittermahl am 02.11.2007)

Thomas Klein (Rittermahl am 02.11.2007)

Die Schmalzbrote zur Begrüßung im Burghof gingen aus. Die Gäste hätten zum warmen Wein gerne noch ein zweites Stück Brot gegessen. Unser Bus konnte/durfte nicht auf den oberen Parkplatz fahren. Für den kleinen Fußmarsch im Dunkeln wären ein paar Fakeln nett gewesen, um die Einstimmung auf den Schlossabend zu perfektionieren. Gleiches gilt für den Rückmarsch am Ende der Veranstaltung.

Welter, Tanja (Rittermahl am 30.10.2007)

Gloger, Ulrike (Rittermahl am 29.10.2007)

Wilfried Bootzu (Öffentliches Rittermahl am 29.10.2007)

Mir persönlich hat noch Musik und Gesang wie bei den "Rittersleut" gefehlt, durchaus auch zum Mitsingen. Habe Sie bereits weiterempfohlen, wobei es wohl terminliche Probleme gibt(zu spät für dieses Jahr), aber auch von der Preisgestaltung um wenige ? Probleme gegeben hätte (betriebliche Budgetvorgaben).

Stephanie Rehberger (Nibelungen-Rittermahl am 27.10.2007)

Die Verteilung der Speisen bei den verschiedenen Gängen war nicht zufriedenstellend. Wir mussten z. B. bei der Vorspeise am Nachbartisch fragen, ob wir noch etwas bekommen, während an anderen Tischen teilweise zum zweiten Mal aufgetragen wurde. Weit und breit war auch keine Servicekraft zu sehen, die man hätte ansprechen können. Für den Preis sollte man schon erwarten, etwas auf den Teller zu bekommen.

Julia Heners (Nibelungen-Rittermahl am 27.10.2007)

Sarah Hölz (Nibelungen-Rittermahl am 27.10.2007)

Übernachtungsmöglichkeit auf dem Schloß wären super!

Hildegard Altendorf (Nibelungen-Rittermahl am 27.10.2007)

Hildegard Altendorf (Nibelungen-Rittermahl am 27.10.2007)

Björn Ackermann (Nibelungen-Rittermahl am 27.10.2007)

Ich hatte vor diesem Nibelungen-Rittermahl bereits zweimal das Vergnügen, Gast auf Schloss Auerbach zu sein. Beim ersten Mal (das ist schon mehrere Jahre her) hat mir das Rittermahl trotz großer Räumlichkeiten sehr gefallen. Beim zweiten Mal - im September 2007 - war ich geradezu begeistert, da das Rittermahl in etwas kleineren Räumlichkeiten stattfand und Stimmung und Ambiente wirklich sehr schön waren. Diesmal (am 27.10.2007) jedoch war ich wirklich entsetzt. Hier fand einfach nur eine Massenveranstaltung statt. Die Halle (man muß es wirklich so nennen) ist unpersönlich und ungemütlich. Viel zu viele Gäste nahmen teil. Ich finde es nicht angemessen, wenn massenweise Bustouristen in Karnevalsstimmung einen solchen Lärm machen, dass die Künstler nur noch mit Mikrofonen arbeiten können. Ein Rittermahl sollte die Phantasie der Gäste anregen. Man sollte sich einige Jahrhunderte zurückversetzt fühlen. Leider kann davon bei einer solchen Massenveranstaltung überhaupt keine Rede sein. Angesichts eines Preises von fast EUR 70,00 pro Person fühlte ich mich nach der Veranstaltung vom 27.10.2007 einfach geneppt. Für eine derartige Massenveranstaltung in dieser Form kann ich keine Weiterempfehlung geben. Eigentlich sehr schade, da ich ja zuvor bereits zweimal sehr begeistert gewesen war...

Armin Keller (Nibelungen-Rittermahl am 27.10.2007)

Ingo Gansen (Nibelungen-Rittermahl am 27.10.2007)

Unter einem Nibelungenmahl stelle ich mir ein Rittermahl vor bei dem die Nibelungensage als Theaterstück aufgeführt wird und nicht mit dem Publikum. Eine Stunde nach dem Mahl gab es nur noch aufpreispflichtige Getränke. Das Unterhaltungsprogramm endete abrupt nach dem "Theater". Hier hätte ich mir gewünscht einen längeren Abend untermalt von mittelalterlicher Musik verbringen zu dürfen. Dies führte dazu, dass alle Gäste fluchtartig den Saal verließen. Eigentlich Schade, oder?

Ulrike Seeger (Öffentliches Rittermahl am 26.10.2007)

Cora Koehler (Öffentliches Rittermahl am 26.10.2007)

Siegfried Kufeld (Öffentliches Rittermahl am 26.10.2007)

marion, kasamas (Rittermahl am 25.10.2007)

Anna-Tabea und Christian Groß (Familien-Rittermahl am 25.10.2007)

es gibt nichts zu verbessern...:)

Sabine Hemmerich UNILEVER DEUTSCHLAND (Rittermahl am 24.10.2007)

Siegfried Warstat (Rittermahl am 23.10.2007)

Ich habe bereits auf das Angebot folgende Anmerkungen gemacht kleinlich finde ich, wenn ein Herold für 3 Std. über 600 ? kostet muß ich nicht noch 17 ? für Musikanten Verpflegung bezahlen, dto. finde ich die Raummiete für fehlende Personen mit 6,70 ? pro fehlende Pers. nicht in Ordnung. Bei der obenangegebenen Veranstaltung war der Herold super. Auch das Essen war reichlich und gut.

Vera, Horn (Familien-Rittermahl am 21.10.2007)

Anja Ciba (Familien-Rittermahl am 21.10.2007)

Ina, Witt (Familien-Rittermahl am 21.10.2007)

Andrea Abel (Familien-Rittermahl am 21.10.2007)

Es war die 1. Veranstaltung für uns dieser Art, daher habe ich keine Vergleichsmöglichkeiten. Beim Essen waren die Kartoffeln leider kalt und das Gemüse war mir persönlich viel zu wenig, das Hähnchen war sehr lecker ! Für kleine Kinder (4 Jahre) finde ich die Sprache und z. T. die Aktionen des Herolds ziemlich derb, aber das war ja nunmal früher so ...

Marina K. Künzler (Öffentliches Rittermahl am 21.10.2007)

Cäcilia Schömel (Familien-Rittermahl am 21.10.2007)

Für die Kinder müßte schneller das Essen kommen. Beschäftigung für die Kinder z.B. gibt es Papierplatzdeckchen zum bemalen,oder einfach nur Stifte und Papier. Bei so einem tollen Rahmenprogramm, sollten die Kinder an erster Stelle stehen. Es sollten mehr Servierten auf den Tisch ( evtl. Feuchtetücher)

Gisela Dola (Öffentliches Rittermahl am 20.10.2007)

Es war für uns ein wunderschöner Abend, wir haben viel gelacht und sehr gut gegessen. Das einzige, was ich etwas ändern würde, wäre den Raum nicht so sehr stark zu heizen. Sonst war wirklich alles zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Karl,Maser (Öffentliches Rittermahl am 20.10.2007)

Wir und unsere Gäste fanden das super. Der Pranger wirkt etwas zu klein. Vielleicht ließe sich da etwas verändern.

Karl,Maser (Öffentliches Rittermahl am 20.10.2007)

Wir und unsere Gäste fanden das super. Der Pranger wirkt etwas zu klein. Vielleicht ließe sich da etwas verändern.

Ralph Schäfer (Öffentliches Rittermahl am 20.10.2007)

Karl und Margret Maser (Rittermahl am 20.10.2007)

Alle meine Gäste fande den rlebniswert sehr gut. Mein Enkel,8 J,fand ambesten:Das Fleisch,den Kuchen und dass Oma den fremden Mann küssen musste.

Christin Klopfer (Rittermahl am 19.10.2007)

Marcella & Andreas Gärtner (Familien-Rittermahl am 19.10.2007)

Uriger wäre das gesamte Programm im Burgkeller, als in dem Neubau. Wir hatten im Vorfeld telefonisch darauf hingewiesen, dass es bei uns in der Familie Vegetarier gibt. Leider wurde darauf nicht eingegangen, obwohl man uns avisiert hat im Vorfeld nochmal danach zu fragen. Sie sollten eine vegetarische Alternative bieten können, dann wäre es schon fast perfekt. Das Unterhaltungsprogramm des Gauklers war sehr gut. Gruß aus dem Taunus.

Eva Goltz, T-Mobile (Öffentliches Rittermahl am 18.10.2007)

Bei der Gästebefragung müsste es bei der Auswahl des Events noch eine Erweiterung geben, z.b. "private Veranstaltung", "Firmenveranstaltung" o.ä., damit eine passende Auswahl getroffen werden kann.

Hanne Lill Dregelid (Rittermahl am 15.10.2007)

Yvonne, Montzka (Öffentliches Rittermahl am 13.10.2007)

Hammer, Irina (Seifenkistenrennen und Rittermahl am 13.10.2007)

Delic, Marina (Öffentliches Rittermahl am 13.10.2007)

Ruth Wilderotter (Öffentliches Rittermahl am 13.10.2007)

Astrid, Balzer (Schloss Auerbach in Flammen am 12.10.2007)

Bedingt dadurch dass der Bus sehr gut durchkam war unsere Gesellschaft ca. 20 Minuten früher da. Dadurch dass der Raum noch nicht fertig war mussten die Gäste draußen warten. Dies war bei gutem Wetter unproblematisch - bei schlechtem Wetter wäre es ein Problem gewesen. Zum Teil standen noch keine "Erstgetränke" auf dem Tisch

Bernhard Schneider (Öffentliches Rittermahl am 07.10.2007)

Denise Jauß (Nibelungen-Rittermahl am 06.10.2007)

Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Abend! Es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Das einzige, was zu bemängeln wäre, wobei mir hier keine Lösung einfällt, ist, dass Gäste, welche keinen Alkohol trinken, sondern nur Wasser (so wie wir), den doch recht hohen Preis für das Rittermahl zahlen mussten. Wie gesagt, fällt mir hierzu jedoch auch keine Möglichkeit ein, wie diese Problematik zu beheben wäre.

Astrid Winter (Nibelungen-Rittermahl am 06.10.2007)

Zusätzlich zu dem Trinkbecher noch jeweils 1 Glas für Wasser bzw. nicht alkoholische Getränke

Esther Jochum (Öffentliches Rittermahl am 06.10.2007)

Bei dieser Veranstalltung gibt es einfach nichts zu verbessern. Wir haben schon lang nicht mehr so einen wunderschönen Abend erleben dürffen. Macht weiter so. Wir kommen immer wieder gerne.

anna wiaderny (Öffentliches Rittermahl am 06.10.2007)

Birgit,Kröcker (Nibelungen-Rittermahl am 06.10.2007)

Sabine Bezouska (Nibelungen-Rittermahl am 06.10.2007)

Dagmar, Göppner (Rittermahl am 05.10.2007)

Bei der Bankettabsprache dürfte gerne mehr pers/telefonisch Kontakt aufgenommen werden. Der Gaukler war nett und witzig, aber das Programm dem Preis nicht ganz angemessen (sehr viele Patzer) die aber gekonnt überspielt wurden

Zangmeister, Dieter (Rittermahl am 03.10.2007)

Andrea Lätzsch (Familien-Rittermahl am 29.09.2007)

Gabriele Mosthaf (Öffentliches Rittermahl am 29.09.2007)

Wir kamen als Gruppe mit 11 Leuten. Die Sitzaufteilung war zwar, wie besprochen, dass wir uns gegenüber sitzen, der elfte hatte aber Pech, er saß in einer anderen Gruppe. Unsere Bitte, am Kopfende des Tisches den elften zu platzieren, wurde leider abschlägig beschieden. Warum war uns nicht klar, da sich das Ende an der gegenüberliegenden Seite der Bühne befand und auch ausreichend Platz für den Service vorhanden war. Wir haben es dann intern gelöst, war aber zunächst unerfreulich, dass es zum einen lange dauerte bis jemand kam, zum anderen die Bitte ohne Mitteilung von Gründen abschlägig beschieden wurde.

Voith,Tanja (Öffentliches Rittermahl am 29.09.2007)

Leider sind die "Musik-Gaukler" zu kurz gekommen. Das Programm könnte mehr Wert auf Musik und Gaukler legen.

Berger, Sabine (Öffentliches Rittermahl am 29.09.2007)

- An erster Stelle (!!) erwarte ich von einem Ritteressen auf Schloss Auerbach, das es auch in der Burg / Schloss stattfindet. Wegen des Burg-Ambientes bin ich schließlich dort!! Offensichtlich will der Veranstalter aber möglichst viele Gäste praktisch unterbringen - und dass wenn nötig auch in einem modernen (!) Anbau. Enttäuschend. - Die Menüfolge lief sehr schnell ab, auch hier spürte der Gast eine Art Abfertigungsmentalität. Möglichst viel in möglichst knapper Zeit. Schade. - Der Hauptgang (Schweinebraten) hatte an unserem Tisch sehr unterschiedliche Qualität. Bitte fettiges und mageres Fleisch mischen, so das alle Gäste auf ihre Kosten kommen. - Der Herr, der duch den Abend führte, hat seine Aufgabe wirklich gut gemacht. Ihm merkte man die Routine des samstäglichen Ritteressens am wenigsten an. - Vorsicht: Mehr auf Qualität und Zeitbuget achten! Ansonsten wird das traditionelle Ritteressen auf Schloss Aucherbach bald nur noch ein Touristenrenner sein.

Sylvia Portl (Öffentliches Rittermahl am 29.09.2007)

Jose-Luiz Pires (Öffentliches Rittermahl am 29.09.2007)

Gudrun, Forthuber (Öffentliches Rittermahl am 29.09.2007)

Stehr, Michael (Rittermahl am 25.09.2007)

Schulz, Kathrin (Familien-Rittermahl am 23.09.2007)

Melanie Huch (Rittermahl am 23.09.2007)

Ich war nun schon zum 5. mal da und empfehle es jedem weiter : ) Einfach tolles Essen und super Ambiente!

Nicole Koenigsmarck (Familien-Rittermahl am 23.09.2007)

Liebes Schloss Auerbach Team, ich war sehr angenehm überrascht über das ganze Arangement. Es hat uns sehr sehr gut gefallen und ich kann ihnen nur bestätigen, dass sie über ein sehr gutes Team verfügen. Über aktuelle Veranstaltungen wurde ich mich über eine e-mail NK@Koenigsmarck.net freuen. Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüßen Nicole Koenigsmarck

Kerstin Sack (Familien-Rittermahl am 23.09.2007)

Schött, Elke (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Wir sind begeistert vom Schloss in Flammen, dass wir in der lauen Spätsommernacht erleben durften. Als begeisterte Fotografin hat mich nur eine Winzigkeit gestört: Der Zaun draußen muss nicht so hoch sein, wenn Stühle dahinter stehen. Vielleicht lässt sich das mit einer transparenteren Absperrung auch regeln. Hab bestimmt viele Zaunspitzen auf den Fotos. Ach ja, und noch ein zusätzliches großes Lob an euren Gaukler Casper. Er hat uns am besten gefallen (auch, wenn die Bühne von Tisch 1 sehr schlecht einzusehen ist...) ....und dann bin ich noch sehr interessiert an den geheimnisvollen Rezepturen eurer Speisen, die einzigartig geschmeckt haben. Wir werden den langen Weg aus Bremen bestimmt nochmal zu euch antreten.

heike becker (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Guten Tag, insgesamt hat uns 10 Frauen die Veranstaltung gut gefallen. Nur den Schnaps zur Verdauung zu einem Preis von ? 3,10 empfanden wir doch sehr als Abzocke. Wir waren der Meinung, dass man bei so einem Event mit diesem Preis noch ein Verdauungssschnaps für die Gäste drin wäre. Wir haben diese Veranstaltung schon weiter empfohlen. Machen Sie auf diesem Niveau weiter. Viele Grüße Heike Becker

Jörg Kohlbacher (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

(1) Solche Befragungen müssen Sie dichter am Ereignis seöbst durchführen, dann sind die Erinnerungen frischer und die Anregungen besser. (2) Manchmal ga es ein paar "Längen" (3) Die Einbeziehung des Publikums liegt nicht jedem und sollte etwas "sachter" vorgenommen werden (Ich empfand es teilweise als Stress ...) Ansonsten ein wirklich perfekter Tag (vor alem natürlich auch, weil das Wetter so wunderbar war!)

Michael, Pieschl (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

"Mönch" und "Herold" sollten keine Latexteile im Gesicht tragen. Sah eher lächerlich aus und schadete der Atmosphäre.

Mark Müller (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Mehr essen für den Preis, bei einem Rittermahl geht man davon aus, das man von allem so viel bekommt wie man möchte und nicht nur 1 vorspeise, 1 suppe und 1 nachtisch. Die Speisen sollten auch länger angeboten werden, damit man jederzeit einen kleinigkeit essen kann und nicht nur in den 10 minuten, in denen sie gerade aufgestellt werden.

Sandra Schneller (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Sabine Carta (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Anke Süß (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Ein toller Abend mit hervorragendem Essen und bester Unterhaltung. Professionelle Künstler und das Ambiente im Schloß runden das besondere Programm ab.

Karin Garrido Gajardo (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

petra keller (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Wir waren wirklich begeistert von diesem Abend und deshalb kann auch wirklich alles nur mit sehr gut bewerten.

Fred Kaltwasser (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Hans-Gerold Roth (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Ina (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Alles in allem war es ein sehr gelungener Abend und wir waren gerne bei euch.

Klaus Schött (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Am besten gefiel uns der Gaukler Casper. Leider war die Sicht draußen beim Feuerspektakel etwas eingeschränkt. Könntet ihr lösen, indem die Künstler etwas weiter hinten agieren. So haben alle etwas davon. Hätten gerne mehr Gaukelei und Akrobatik gesehen. War fantastisch, nicht zuletzt auch, weil ihr sogar das passende Wetter bestellt hattet.... Wir würden gerne wieder den langen Weg von Bremen zu euch antreten!

Reiner Schellhaas (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Das Kettenhemd sollte etwas leichter sein!

Katrin Küszter (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Es gibt keine Verbesserungsvorschläge, die Herzlichkeit und der perfekte Ablauf des Abends mit dem sesationellen Abschluss waren ein außergewöhnliches Erlebniss. Vor allem der Service beim Essen und der Geschmack des Essens war genial!

Melanie La Marca (Schloss Auerbach in Flammen am 22.09.2007)

Ilse, Hock (Rittermahl am 21.09.2007)

Wir waren bei Ihnen zum Betriebsausflug mit ca. 60 mit Greifvogelshow, Ritterspielchen, und Essen. Rahmenprogramm - Herold, Gaukler, Musikanten Der Ausflug war sehr gelungen ich habe nur Lob geerntet! Ich kann Sie mit gutem Gewissen weiter empfehlen Liebe Grüße Ilse Hock

Pietralla, Gaby (Öffentliches Rittermahl am 21.09.2007)

Stephanie Lehrian (Öffentliches Rittermahl am 21.09.2007)

Martschinke, Ilona (Rittermahl am 21.09.2007)

Denise und Tobias Gerdes (Nachtturnier mit Rittermahl am 15.09.2007)

die Platzverteilung beim späteren Nachtturnier war etwas chaotisch und leider konnte man auf den hinteren Plätzen schlecht sehen (vor allem wenn man nicht so groß ist). Aber ansonsten war es ein super Event, dass wir auf jeden Fall weiterempfehlen werden. Vielen Dank für den amüsanten Abend von der "Kammerzofe Denise"

Sybille Waßner (Nachtturnier mit Rittermahl am 15.09.2007)

Das Nachttunier war wenig lustig, nicht anspruchsvoll ( Ausnahme die Leistung des Jongleurs ), leider auch nicht berührend. Ich hätte mir etwas mehr geschichtlichen Hintergrund gewünscht oder eine reine Comedy. Hier habe ich zwar beide Elemente gefunden, nur leider keines richtig. Jedoch hat das Preis-Leistung-Verhältnis gestimmt. Seht gut fand ich das aufgeführte Stück "Ein Glas Wasser" bei Euch. Ebenso wie Euer rustikales Essen und Ambiente. Euer Menuevoschlag zu dem Glas Wasser fand ich hingegen eher enttäuschend. Im Übrigen haben wir etwas gefroren in Eurem Restaurant am 15.09.2007. Im Ergebnis : Weiter so. Geschmäcker sind nun mal verschieden.

Beate NAGEL (Öffentliches Rittermahl am 15.09.2007)

Machen Sie weiter so!!!

Corinna Reisigel (Ritterturnier am 15.09.2007)

Wir hatten das Ritterturnier als Geschenk für mein Patenkind gebucht. Das Mädel ist absolute Pferdenärrin und liebt Action. Dass wir in der vordersten Reihe saßen und sie quasi den Atem der Pferde spüren konnte, war für sie das absolute Highlight an diesem Abend. Mein Mann und ich waren begeistert vom Witz und Improvisationskönnen des Herolds und seiner Schauspielkollegen und hatten einen wunderschönen, heiteren Abend. Weiter so! So macht Geschichte Spaß :-)

Simon Schmid (Öffentliches Rittermahl am 15.09.2007)

Armin Sonnenschein (Nachtturnier mit Rittermahl am 15.09.2007)

Ellen Reslinger-Schneider (Nachtturnier mit Rittermahl am 15.09.2007)

macht weiter so

Stefanie, Stürmer (Rittermahl am 12.09.2007)

Burger (Public knight meal am 11.09.2007)

Ursula Berief (Öffentliches Rittermahl am 08.09.2007)

Martina Capek (Öffentliches Rittermahl am 08.09.2007)

Frankfurter Sparkasse Filiale 041 (Öffentliches Rittermahl am 08.09.2007)

Koch, Jessica (Öffentliches Rittermahl am 08.09.2007)

Ich fande den Ablauf etwas sehr schnell, d.h. eine größere Pause zwischen den Mahlzeiten hätte mir besser gefallen. Auch über ein Programm ohne das Publikum zu integrieren hätte mich gefreut.

Isabell Wilch (Öffentliches Rittermahl am 08.09.2007)

Geschmack der Speisen bezieht sich auf die Knödel und den Kuchen - sonst hätte ich ein "sehr gut" gegeben. Die Portionen waren eher zu groß, daher nur "gut"

Thonabauer, Barbara (Öffentliches Rittermahl am 08.09.2007)

Wo waren die Gaukler und Minnesänger? :-)

Jürgen H. Krenzer (Öffentliches Rittermahl am 03.09.2007)

Der Rohschinken war superlecker, leider wurde nix nachgelgt...

Björn Wesselbaum (Familien-Rittermahl am 02.09.2007)

Temperatur der Speisen nur mit befriedignend beurteilt, da beim Familienmahl das Essen für Kinder meines Erachtens zu heiß war. Ansonsten war alles super. Gerne kommen wir wieder..

Andrea Darmstädter (Familien-Rittermahl am 02.09.2007)

Nicole, Jost (Öffentliches Rittermahl am 01.09.2007)

Jens Hoffelner (Öffentliches Rittermahl am 01.09.2007)

Das Rittermahl sollte in einem alten Burgsaal veranstaltet werden, dass würde der Atmosphäre und dem gesamt Erlebnis sehr gut tun und "echter" wirken. Ansonsten eine tolle Veranstaltung, die evtl. etwas günstiger sein könnte.

Alexander Bickel (Öffentliches Rittermahl am 01.09.2007)

Manpower GmbH & Co. KG, Frau Kerstin Beck (Rittermahl am 28.08.2007)

Matthias Merker (Familien-Rittermahl am 26.08.2007)

Silvia Klein (Öffentliches Rittermahl am 26.08.2007)

Es waren sehr viele Personen in einem Raum, deshalb die Geräuschkulisse auch sehr hoch.

Wolfgang, Pfisterer (Familien-Rittermahl am 26.08.2007)

Aramsi Caderousse (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Es war, im Ganzen, eine sehr gute, schöner Veranstaltung. Beim Essen bekamen wir gefrorene Kräuterbutter, anstatt des Griebenschmalzes, wie im Menü angezeigt. Ansonsten war das Essen sehr gut. Unserer Meinung nach, müßten beim Turnier einige Änderungen vorgenommen werden. Die Länge wäre ok, wenn man etwas mehr Variation ins Programm bringen könnte. Es wurde mit der Zeit zu repetitiv. Komik ist ok, aber spezifisch für diese Veranstaltung war es ein wenig zuviel. Beeindruckend waren allerdings die Kostüme und die bemerkenswerten Reitkünste der Darsteller. Die Musiker beherrschen ihre Instrumente einwandfrei, was gewiss nicht leicht ist. Und der Gaukler ist ein besonderes Talent! Alles in Allem, ein schöner Abend und, ja, wir werden Sie weiterempfehlen.

Katja Lind (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Sehr geehrte Damen und Herren, wenn Sie mir nicht auf diesem Weg zuvor gekommen wären, hätte ich Ihnen noch eine Mail geschrieben. Alles in allem war nicht nur ich, sondern meine acht Begleiter/innen, total begeistert. Vor allem das Essen war vorzüglich. Wir gehen oft und gerne in verschiedensten Geschmacksrichtungen essen, und ich kann nur sagen "Hut ab" vor der Leistung. Nicht nur es so lecker zuzubereiten, sonder auch noch für so viele Leute. Ebenfalls sehr begeistert war ich von dem Servicepersonal. Immer freundlich, aufmerksam und super fix. Auch, dass meine Anmerkung, Geburtstagskinder dabei zu haben, bei der Online-Buchung berücksichtigt wurde, war von positiver Bedeutung. Zwei winzig kleine Bemerkungen habe ich zu guter Letzt. Der Herr der durchs Programm geführt hat, macht seine Sache außerordentlich ungestellt lustig, und wurde nicht honorierend genug vorgestellt. Hätte am Schluss nach dem Turnier vom Gaukler z.B. übernommen werden können. Der zweite Punkt ist, die Sitzmöglichkeiten beim Turnier waren nach der ersten Reihe ungünstig, um noch etwas sehen zu können. In der letzten Reihe konnte man sich ja hinstellen, aber dazwischen hatte man gelitten. Vielleicht könnte man da noch eine nach hinten ansteigende Sitzbankmöglichkeit in Erwägung ziehen. Aber das sollte nun den Gesamteindruck nicht schmälern, wir würden jederzeit wieder anreisen! Liebe Grüße Katja Lind und Freunde

Christian, Metternich (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Das Turnier gestaltete sich nach dem doch etwas "anstrengenden", aber sehr leckeren, Essen als zu langatmig. Insbesondere die längeren Pausen zwischen den Turniergängen hätten nicht sein müssen. Den Langeweile-Faktor hat da der Gaukler noch etwas abschwächen können. Auch war die Figur des Alberich wenig vorteilhaft: anfangs noch witzig als Gag, wurde sie schnell eher langweilig, hier insbesondere die "Verwirrung", die durch die Ziege entstand, welche jedes Mal wieder mitlaufen musste. So etwas hält dann einfach nur auf und wird schnell nervtötend. Auch konnte man Alberich so gut wie nicht verstehen. Besser also ein schneller Abgang für Alberich und lieber noch eine weitere Disziplin wie etwa Bogenschießen aus dem Sattel oder ähnliches. Die Musiker leisteten indes tolle Arbeit, ebenso der Gaukler. Der Herold war ebenso eine gute Bereicherung, wurde jedoch im Verlauf des Abends, speziell beim Turnier, etwas schwächer, insbesondere da er ständig die Namen der Helden vertauschte.

Birke, Bodenmüller (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Sabine Ebert (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Der Abend war wie immer super-unterhaltsam und das Essen spitze. Weiter so.

Adam Ahnen (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Julian, Lindner (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Das Kerzenwachs, welches von den Kronleuchtern tropfte, hat meiner Freundin leider Hemd und Hose versaut. Ein "Ring" um die Kerzen o.ä. würde hier sicher helfen. Abgesehen davon: Ein wunderbarer Abend, den wir auf jeden Fall wiederholen möchten.

Eisenhardt, Annette (Rittermahl am 25.08.2007)

Gunter Zietlow (Öffentliches Rittermahl am 25.08.2007)

Essen war sogar zu reichhaltig

Frederick Dohn (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Hallo, es tut mir "leid" wenn ich alles auf "sehr gut" gelassen habe - doch es hat mir und meiner Freundin wirklich seeehr gutgefallen! Lediglich der Gaukler könnte noch ein paar Übungsstunden einlegen ;) Doch es scheint das dies einer seiner ersten Auftritte war - und wir haben ja alle ein Mal angefangen ;) Ein einziger Punkt hat uns nicht gut gefallen: Beim Nachttunier fand 80-90% des Programms vorne bei der Scheune ab. Wir die weiter hinten sassen (231 und 232) haben so nicht viel gesehen. Auch der finale Schwertkampf: Hier hätten beide sich doch einfach in Richtung "Mitte" kämpfen können, oder? Aber sonst klasse! Wir waren begeistert und empfehlen Euch auf jeden Fall weiter!

Tanja Trefz (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Martina Wiederhold (Rittermahl am 25.08.2007)

Ich fand die Veranstaltung am Samstag, 25.08.2007 mit Rittermahl und Ritterturnier super klasse und wollte Ihnen auch schon so schreiben ! Ich hatte eine Karte verschenkt und der Beschenkte war begeistert ! Wir kommen sicher wieder mit Freunden und empfehlen es weiter. Danke für die bestene Plätze (Tisch 13 beim Essen und PLatz 93+94 beim Turnier) !!! Man hat auch das Gefühl gehabt, dass alle Beteiligten / Mitarbeiter Spass dabei haben.

Markus Lotter-Zumstein (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Es war ein komplett gelungener Abend mit viel Spaß und guter Handlung. Junker Andreas und alle, welche im Rahmenprogramm mitwirkten, waren sehr gut. Das Essen war lecker, reichlich und der Service war excellent. Die Getränke wurden nie all. Vielleicht könnte die Kleidung der Bedienung, inbesondere der männl. Bedienung noch etwas orgineller gestaltet werden. Das Ritterturnier war sehr unterhaltsam, der Platz ist aber recht eng. Wir würden jederzeit das Rittergelage weiterenpfehlen. Alles Gute für die Zukunft

Hurtado, Antonio (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Corinna Dombrowski (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

helmut helwig (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Wendel, Claudia (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Lufthansa Flight Training hatte für 12 Personen die Veranstaltung mit Gästen gebucht. Trotz unserer Verspätung wurden wir sehr herzlich willkommen geheißen und auch darauf eingegangen, dass all unsere Gäste nur Englisch sprachen. Auch, wenn die Übersetzungen teilweise wirklich "schräg" waren, hat es uns sehr viel Spass bereitet! ;-) Ein Verbesserungsvorschlag: Wir kamen mit einem Reisebus an und mussten unten sehr viel Zeit damit vergeuden, an den dort geparkten Autos vorbei zu kommen. Das war sehr schade, sont wären wir trotz Verspätung noch etwas früher gewesen. Vielleicht kann man gerade vor solchen Veranstaltungen sicher stellen, dass genug Platz gelassen wird oder ein zeitliches Parkverbot ausgeschrieben ist, dass auch die Gäste mit Reisebussen eine Chance haben, bei Ihren Veranstaltungen teilzunehmen. Herzlichen Dank für diesen tollen Abend!

Alexander, Alberstadt (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Ambiente im Speisesaal könnte noch etwas Altertümlicher sein, es fehlte ein Hauch von altem Gemäuer und die Temperatur war etwas zu hoch.

Keuch, Lothar (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Monika Hedrich (Öffentliches Rittermahl am 25.08.2007)

Christiane Horle (Öffentliches Rittermahl am 25.08.2007)

Das Rittertunier wurde vielleicht etwas in die Länge gezogen, es könnte etwas kürzer gestaltet werden.

Schmurr, Claudia (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

A.Dieckmann (Öffentliches Rittermahl am 25.08.2007)

Diana, Hildenbrand (Öffentliches Rittermahl am 25.08.2007)

Hallo, Danke für den schönen Abend. Eventuell könnte man eine kleine Führung durch die Burgruine einbauen. Und etwas mehr auf die Geschichte des SChlosses Auerbachs eingehen. Ansonsten fand ich den Abend sehr abwechselungsreich und unterhaltsam. Vielen Dank DIANA HILDENBRAND

Marcus Kirschner (Nachtturnier mit Rittermahl am 25.08.2007)

Wolfgang Hahl (Familien-Rittermahl am 19.08.2007)

Unsere Gäste, Geschäftsführer von Lebensmittel-Großhandelsbetrieben, waren begeistert vom Essen und vom Rahmenprogramm und fanden das Ambiente (Rittersaal) sehr gut. Wir kennen ja schon die Leistungen von Schloss Auerbach, freuen uns aber natürlich sehr wenn eingeladene Gäste uns dies so überschwenglich bestätigen. Vielen Dank!

Nicole Berger (Öffentliches Rittermahl am 19.08.2007)

Keine. Es war ein total gelungener Mittag/Nachmittag. Zum Kaffee hätte ich mir mehr Milch gewünscht. Aber das ist wirklich eine Kleinigkeit....... DANKE!

Lara,Thomas (Öffentliches Rittermahl am 18.08.2007)

Hallo liebes Team, es war ein sehr netter und lustiger Abend in kleinem Rahmen mit schönem Ambiente und einem gut aufgelegten Junker Alexander. Zwei Dinge sind dann aber doch noch zu bemerken: 1. Es war mein insgesamt 4. Rittermahl und die Speisekarte war bisher immer identisch. Evtl. könnte man ab und zu etwas Abwechslung hineinbringen ? (Das Essen an sich war trotzdem lecker :-) 2. Was uns allen ziemlich aufgestossen ist, ist der sehr deftige Preis für einen solchen Abend. Mir ist klar, das der die laufenden Kosten für ein solches Projekt, wie Schloss Auerbach am Leben zu erhalten, enorm sein dürften. Weiterhin haben die Küche, die Bedienung, das Rahmenprogramm und das all-you-can-drink auch seinen Preis. Insgesamt lassen sich aber ca. 62 Euro an einem Abend nicht in diesem Maße "wegtrinken und -essen". Wäre das Ganze etwas günstiger würden wir gerne sehr viel öfters kommen. FÜr einen Familienausflug ist das aber bei weitem zu teuer (ca. 240 ? - dafür komme ich eine Woche nach Mallorca). Selbst als Weihnachts- oder sonstige feier in unserem Sportverein lässt sich das nicht realisieren, da jeder ob des Preises abwinkt. Schade - ich würde einen solch tollen Abend sehr sehr gerne viel öfters wiederholen. Trotz allem: Daumen hoch für einen wirklich sehr schönen Abend!!! Viele Grüße Thomas Lara

Gitti Ghardaschkhani (Öffentliches Rittermahl am 18.08.2007)

Ulrike Dietze (Familien-Rittermahl am 18.08.2007)

Wir hatten eine wunderbare und unvergessliche Feier und können nur sagen: Machen Sie weiter so, wir und unsere Gäste kommen gerne wieder zu Ihnen!!

Axel Vorwerg (Ritterturnier am 12.08.2007)

Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst einmal vielen Dank für Ihre E-Mail. Gerne fülle ich diesen Beurteilungsbogen für Sie aus. Der Besuch am 12.8.2007 auf Schloß Auerbach war keine Kombination von Rittermahl / Ritterturnier welches ich bei Ihnen telefonisch gebucht hatte - leider kann diese Auswahl nicht im Zusammenhang gewählt werden, sondern nur in getrennter Form! Anlaß unseres Besuches war der Geburtstag meiner Frau welchen wir bei herrlichstem Sonnenschein in angenehmer Atmosphäre verbracht haben!

Andreas Dempewolf (Ritterturnier am 12.08.2007)

Bessere Sichtbarkeit der Sitznummern, bzw. einen Plan wo welche Sitzplatznummer ist. Sonst wirklich sehr gelungen.

Ute Maria Bauer (Familien-Rittermahl am 12.08.2007)

Hallo, ich komme schon einige Jahre immer wieder gerne zu Ihren Veranstaltungen! Dieses Jahr das erste Mal mit meiner kleinen Tochter (21 Monate). Auch sie war begeistert und erzählt heute noch von den Pferden und den Rittern. Vielen Dank für einen wunderschönen Tag. Ich habe die Karten zum Geburtstag für meinen Mann bestellt, auch er war wieder begeistert. MfG Ute Bauer und Familie

H. van der Klugt (Ritterturnier am 12.08.2007)

Lipponer, Susana (Ritterturnier am 12.08.2007)

Stuhlkissen auf den Bänken

Alice Wollenhaupt (Ritterturnier am 12.08.2007)

Herbert Steuernagel (Ritterturnier am 12.08.2007)

Kirsten Röder (Ritterturnier am 12.08.2007)

Man könnte besser sehen, wenn die Sitzplätze stufenförmig angeordnet wären. Ansonsten war alles bestens. Unserem Sohn hat es so gut gefallen, daß er sogar Tränen gelacht hat. Wirklich ein super tolles Programm an das wir noch lange zurückdenken werden.

Alexander Kratz (Familien-Rittermahl am 12.08.2007)

Frank Ohl (Öffentliches Rittermahl am 12.08.2007)

Besonders toll fanden wir die Hilfsbereitschaft des Küchenpersonals, insbesondere v. Jungkoch, als unser Sohn von einer Wespe ins Ohr gestochen wurde. Des Weiteren ist zu erwähnen, wie unkompliziert Sie unsere Karten fürs Ritterturnier zurückgenommen haben. Nochmals vielen Dank!

Petra Kutzer (Öffentliches Rittermahl am 11.08.2007)

....ein sehr schönes Erlebnis, wo alles sehr gut gepasst hat. Wir hatten sehr viel Spaß und haben uns sehr wohlgefühlt.

Kison, Birte gebucht auf Zimmermann (Schloss Auerbach in Flammen am 04.08.2007)

Noch einmal ein ganz großes Lob für diese fantastische Veranstaltung. Ich als Mittelalterliebhaber ließ es mir nicht nehmen gewandet zu kommen und fand mich in einem hervorragendem Ambiente wieder. Der Abend, der ein Geschenk zum 30. Geburtstag meines Bruders war, war rundherum gelungen und hält jeglichen Vergleichen mit anderen Mittelalteressen statt und setzt neue Maßstäbe! Gerne komme ich nächstes Jahr wieder!!!

Simone Fahrner & Christian Zimmermann (Fürstenhochzeit am 04.08.2007)

Wir waren wirklich rundum zufrieden! Die Hochzeit war wunderschön. Jubel für Schloss Auerbach!

Andrea Feil (Schloss Auerbach in Flammen am 04.08.2007)

ich würde mir wünschen,dass das Rahmenprogramm und das Feuerwerk etwas ausgeweitet werden bzw. spektakulärer wären, um dem Preis-Leistungsverhältnis besser gerecht zu werden.

Nanni Byl (Familien-Rittermahl am 29.07.2007)

Musikanten waren bei unserer Veranstaltung leider nicht zugegen. Würde die Veranstaltung sicherlich bereichern. Schön war, daß zwischen dem Rahmenprogramm Musik im mittelalterlichen Stil über die Anlage lief.

Monika Buhse (Familien-Rittermahl am 29.07.2007)

Als Andenken sollte man kostenlos seinen Steinkrug mitnehmen können - zumindest als Erwachsener ...

Mannheimer Morgen (Eva-Maria Haag) (Familien-Rittermahl am 26.07.2007)

Alles in allem hat es uns gut gefallen - es gibt nur Kleinigkeiten die mir aufgefallen sind u.a. fand ich es sehr schlecht, dass bei den Ritterspielen auf einmal die Betreuungsdame nicht mehr am Stand war und die Armbrust mit Pfeilen trotzdem dort lag - super gefährlich!!! Die Falkenvorführung war sehr schön, allerdings hat die Falknerin mehrfach daraufhingewiesen, dass es viel zu eng im Schloßhof ist und deshalb die Falken nicht richtig fliegen können........... Der Herold war superklasse und er hat die "Meute" super unterhalten, Alexandra war sehr aufmerksam und super freundlich! Vielen Dank für den schönen Tag!

Annette Gollan (Rittermahl am 20.07.2007)

Hallo Herr Pietrella, vielen Dank nochmal für die gute und kundenfreundliche Zusammenarbeit. Das Schloß Auerbach und Ihr Service inkl. Rahmenprogramm gehörten absolut zu den Highlights unseres Teamevents. Ich habe Sie bereits unserem zahlreichen Assistentinnenkreis empfohlen. Freundliche Grüsse Annette Gollan

Marianne Seufert (Öffentliches Rittermahl am 20.07.2007)

Die Toilette ist leider sehr veraltet und wirkt dadurch dreckig...

katja Antoni (Öffentliches Rittermahl am 17.07.2007)

Die Veranstaltung bei Ihnen war die beste der gesamten Stammgastwoche Vielen Dank an alle Mitarbeiter katja antoni

Gerdes, Denise (Nachtturnier mit Rittermahl am 15.07.2007)

Die Damentoiletten waren ein bisschen klein für eine solch große Veranstaltung. Ansonsten alles super! gerne wieder ... :O)

Rene Kossatz (Öffentliches Rittermahl am 14.07.2007)

Walter Haag (Öffentliches Rittermahl am 14.07.2007)

Cora Wunder (Öffentliches Rittermahl am 14.07.2007)

Nils Oppermann (Öffentliches Rittermahl am 14.07.2007)

Bernhard Zelt (Öffentliches Rittermahl am 14.07.2007)

Tobias Barg (Öffentliches Rittermahl am 14.07.2007)

Die Odenwälder Terrine hat nicht sonderlich überzeugt, sonst war alles bestens.

Sabine, Wulfken (Fürstenhochzeit am 07.07.2007)

Astrid Ebert (Familien-Rittermahl am 30.06.2007)

Thomas Panzner und Familie (Öffentliches Rittermahl am 30.06.2007)

Wir haben uns rundum sehr wohl gefühlt und auch unsere Freunde waren von der Veranstaltung bei Ihnen sehr angetan. Wir empfehlen Sie gerne weiter. Besonders in Erinnerung geblieben ist unserem Sohn Marvin (10) die Anprobe der Ritterrüstung durch Herrn Pietralla am Tag der Bankettabsprache! Vielen Dank auch noch dafür. Grüße Thomas und Stefanie Panzner

Ulrike Harz (Schlossfest am 29.06.2007)

Das war eine rundum gelungene Firmenfeier, grosses Lob und vielen Dank! Bei der Frage, an welchem Event wir in Ihrem Schloss teilgenommen haben, fehlte leider die Option "Firmenfeier" ....

Pilar ROSET (Rittermahl am 29.06.2007)

Eva Heil (Öffentliches Rittermahl am 29.06.2007)

Antje, Knoth - CA Deutschland GmbH (Familien-Rittermahl am 23.06.2007)

LIEBE SCHLOSSGEISTER, es war für die CA Mitarbeiter ein absolut tolles Sommerfest bei Euch auf Schloss Auerbach. Ihr habt es geschafft dem Regen die Stirn zu bieten und sicher kam die Sonne auch deshalb dann doch noch heraus! :-). Vielen Dank für Euren tollen Einsatz! Ihr habt sicher auch ein paar private Fans über unsere Firmenveranstaltung gewonnen und wir wünschen Euch weiterhin reichlich Besucher und Veranstaltungen dieser Art. Herzlicher Gruß - Antje Knoth - CA Deutschland GmbH

Ruediger Eberhard (Rittermahl am 22.06.2007)

Herr Pietralla als Herold war ausgezeichnet. Insbesondere dank ihm war die Veranstaltung ein voller Erfolg. R. Eberhard Degussa GmbH Senior Vice President Business Line Aerosil Weissfrauenstrasse 9 60287 Frankfurt am Main

Bettina Bernhard (Ritterturnier am 22.06.2007)

Es war ein sensationelles Erlebnis mit allem was dazu gehört. VIELEN DANK.

Saskia Hannewald - T-Systems (Öffentliches Rittermahl am 20.06.2007)

Vielen Dank für den schönen Abend im Schloss Auerbach. Meine Kolleginnen und Kollegen schwärmen heute noch von dem Abend. Es war ein gelungener Abend mit sehr gutem Essen und Service.

Tanja Kaufer (Schloss Auerbach in Flammen am 16.06.2007)

keine Verbesserungsvorschläge. Einen positiven Kommentar finden Sie von uns auch in Ihrem Gästebuch. Wir waren alle sehr begeisterst und das soll etwas heißen, denn unsere Mannschaft ist nicht so leicht zu beeindrucken. Danke

Nadine Salanga, VR-Bank Stromberg-Neckar eG (Rittermahl am 16.06.2007)

Birgit Hein-Schmidt (Öffentliches Rittermahl am 14.06.2007)

Vielleicht vorher mit Klassenleitung Kinder auswählen, weil es leider Kinder gibt, die nie im Mittelpunkt stehen und das eine gute Gelegenheit wäre. Ansonsten war es wie immer klasse, komme alle 4 Jahre mit meinen vierten Klassen.

Dorothee, Hauser (Rittermahl am 14.06.2007)

Petra Bender (Rittermahl am 09.06.2007)

Nach dem öffentlichen Rittermahl im Freigelände eine kleine Showeinlage bezügl. Flammenwerfer, Feuerspucker, Kostümverleih für die Gäste

Christian, Rühl (Öffentliches Rittermahl am 09.06.2007)

Marijke Bancov (Öffentliches Rittermahl am 03.06.2007)

Auf unsere individuelle Wünsche wurde ausgezeichnet eingegangen. Betreuung war absolut super. Nur habe ich bei der on-line Kartenbestellung mehrmals Problemen gehabt, dass die Reservierung bei euch nicht ankam obwohl ich die Meldung bekam, dass alles reserviert wurde. Dies habe ich auch von andere Personen bekommen. Es passiert glaube ich öfter, wenn ich mehr als 8 Tickets hintereinander bestellt habe. Nochmals vielen Dank, wird euch immer weiter empfehlen. Gruss, Marijke Bancov

Axel Dries (Nachtturnier mit Rittermahl am 02.06.2007)

Nathalie Fiskal (Ritterturnier am 02.06.2007)

Wir haben das Ritterturnier nur "teilweise" gesehen. Leider sieht man sehr schlecht aus den hinteren Reihen... auch stehend war es nicht besser. War eine Überraschung für meinen Mann zum Hochzeitstsag - hatten wir uns beide besser vorgestellt. War sehr schade! Ich denke dadurch dass das Ritterturnier in dem schmalen, langen Graben gemacht wird, kann man nicht so gut sehen, sehr viele Zuschauer standen dann auch auf weil sie schecht sehen konnten - dann konnte man noch weniger sehen. Aber das Essen im Restaurant war sehr gut!

Markus Dieckmann (Öffentliches Rittermahl am 02.06.2007)

Balzer, Astrid (Nachtturnier mit Rittermahl am 02.06.2007)

Getränkeauswahl deutlicher machen Essenbeginn deutlicher machen (mancher Gast fing gleich an zu essen)

BASF (Rittermahl am 29.05.2007)

Es war einfach super!!!

Christiane Lenz (Familien-Rittermahl am 27.05.2007)

Wir haben uns sehr wohl gefühlt! Auch dass den Kindern gleich etwas zu malen gegeben wurde ist echt klasse gewesen!! Mein einziger kleiner Kritikpunkt ist, dass man mehr Schälchen mit Gemüsestiften (Karotten/ Paprika) hätte auftragen können; das Gemüse ist leider doch etwas zu kurz gekommen .... der Rest war aber ohne Beanstandungen, hat sehr gut geschmeckt und viel Spass gemacht!! Wir werden sicherlich nochmal kommen;o))

Rüdiger, Smolka (Öffentliches Rittermahl am 27.05.2007)

Küche: Noch etwas mehr Beilagenvielfalt, (Nachschlagmenge war aber sehr gut) Gaukler, etc.: Etwas zuviel Einbezug des Publikums, etwas mehr Gaukler - oder Musikantendarbietung wäre gut. Grundsätzlich sind die Ideen, bzw. Basisgedanken und Umsetzung aller Veranstaltungen gut - sehr gut, ist große Aufwertung fürs Schloß.

Natascha und Jürgen Johannes (Fürstenhochzeit am 19.05.2007)

Claudia,Macaluso (Jeppesen GmbH) (Rittermahl am 16.05.2007)

Die Fuehrung in englischer Sprache (Herr Hoffmann) war nicht wirklich verstaendlich,bzw. engl. Sprachkenntnisse waren nicht ausreichend vorhanden.

Bettina, Nagel (Rittermahl am 15.05.2007)

Insgesamt hatten wir eine sehr schöne und amüsante Veranstaltung. Insbesondere möchten wir den Herold loben - ein wirklicher Glücksgriff! Anbei dennoch einige Punkte auf die wir gerne hinweisen würden: - Obwohl uns mehrfach versichert wurde, dass wir direkt am Eingang begrüßt und abgeholt werden hat das nicht geklappt. Wir mussten das Büro anrufen um überhaupt zu wissen wohin wir gehen sollten und standen anschließend einige Zeit etwas verloren herum. Das war sehr unangenehm. - Besondere Absprachen: Wir hatten extra ausgemacht auch vertraglich festgehalten, dass z.B. das Freiküssen nicht stattfinden sollte. Der Herold war aber nicht informiert. Im Nachhinein war alles Ordnung auch wenn wir ein paar sehr konservative Herrschaften unter den Gästen hatten. Der Herold und die Musiker haben durch ihre charmante Art dennoch das Niveau angemessen gehalten. Danke. - Frist zur Abgabe des unterschriebenen Angebotes wurde uns nicht genannt. Auf gezieltes Nachfragen kam die Antwort "Entweder heute oder Teile des Vertrages (Krüge) können nicht erfüllt werden" und anschließend war niemand mehr telefonisch erreichbar. Ein Hinweis im Vorfeld wäre auch hier sehr nett gewesen! - Teilweise wurden falsche Krüge vergeben. Als wir die Mitarbeiter darüber informierten kam sofort und sehr freundlich Hilfe. - Die Ritterspiele waren gut organisiert und haben den Teilnehmern Spaß gemacht. Siegerehrung die auch gesondert im in der Vereinbarung festgehalten wurde (Preis 25,80 EUR) fand nicht statt.

Dieter Bender (Schloss Auerbach in Flammen am 12.05.2007)

Elena Eichhorn (Badenia Personalservice) (Schloss Auerbach in Flammen am 12.05.2007)

Wir waren sehr begeistert von dem Abend in Flammen! Keine Ausnahmen!! Vielen Dank nochmal, dass alles so super gklappt hat! Wir empfehlen Sie auf jeden Fall weiter! Liebe Grüße Elena Eichhorn (Badenia Personalservice)

Katja Bährle (Rittermahl am 10.05.2007)

Jülich, Roberto (Rittermahl am 10.05.2007)

Guten Tag, allerseits ! Zu diesem team kann man nur gratulieren. Meinen Gästen hat alles ausgesprochen gut gefallen. Wirklich sehr empfehlenswert ! MfG. Jülich

Thomas Kasten (Rittermahl am 09.05.2007)

Ich bin mit der für Pepperl+Fuchs durchgeführten Veranstaltung rundherum zufrieden. Leider hatte es bei den Ritterspielen geregnet; bei unserer Gruppe von 40 Personen war hier etwas Durcheinander; die Übergänge zwischen den Stationen könnten besser organisiert sein. Ansonsten super. Nochmals vielen Dank.

Cassandra, Terbuc (Rittermahl am 07.05.2007)

Es war wahnsinnig lustig und alle haben sich köstlich amüsiert - vielen dank dafür und weiter so!

Rüdiger, Alshuth (Walpurgisnacht am 30.04.2007)

Die Veranstaltung lebt neben den Akteuren auch vom Publikum. Das Publikum war an diesem Tag sehr laut und unruhig. Ständig wurde herumgelaufen und die Türen nach draußen waren in ständiger Bewegung. Zeitweise konnte man dem Programm auf der Bühne kaum folgen, da die Geräuschkulisse des Publikums lauter war als die an diesem Tag zu schwache Beschallungsanlage. Ansonstern war die Veranstaltung gelungen. Das Finale im Schloßhof war sehenswert.

Andreas, Hafer (Walpurgisnacht am 30.04.2007)

Sehr gelungene Veranstaltung

Alexander Homa (Walpurgisnacht am 30.04.2007)

Sibylle, Günther (Walpurgisnacht am 30.04.2007)

Ramona Jerie (Öffentliches Rittermahl am 30.04.2007)

Da wir recht weit hinten saßen und leider zur vorgerückter Zeit einige andere Gäste zuviel getrunken hatten und totz mehrmaligen Auffordern nicht leiser wurden, haben wir manchmal nicht alles verstanden. Schade!

Müller Ralf (Walpurgisnacht am 30.04.2007)

Veranstaltung war sehr schön ein gelungener Abend,Planen nächstes Jahr eine Hochzeitsfeier die wir sehr gerne an der Walpurgesnacht bei Ihnen feiern würden.(Dies ist wohl Lob genug :-) Mfg R Müller

Susan, Fende (Walpurgisnacht am 30.04.2007)

Mirko, Luy (Walpurgisnacht am 30.04.2007)

Wir hatten viel Spaß und unsere Tochter (10 Jahre) war voll auf begeistert. 1 Verbesserungsvorschlag: leider haben mache Mikrofone nicht immer funktioniert.

Thomas, Dr. Biermann (Walpurgisnacht am 30.04.2007)

Thorsten Brandt (Walpurgisnacht am 30.04.2007)

Das Mikrofon des Herold sollte etwas lauter eingestellt sein. Ansonsten waren wir enorm positiv überrascht über den höchst gelungenen Abend. Ich werde bestimmt noch öfters an anderen Veranstalltungen dieses Jahr teilnehmen. T.Brandt

Elfriede Bolz (Walpurgisnacht am 30.04.2007)

Wir vermissen die Veranstaltung "Nacht der Geister" und ein Rittermarkt wäre nicht schlecht

Uwe Kautz (Familien-Rittermahl am 29.04.2007)

Wir waren sehr zufrieden. Es war alles bestens. Nochmals vielen Dank. Familie Kautz

Dagmar Zimmermann (Walpurgisnacht am 29.04.2007)

Sg.D.+H., das Einzige, was einer Mängelanzeige bedarf war der Wein - es hatte allerdings den Vorteil, die Rückfahrt mit dem eigenen Auto antreten zu können! Mfg.

Gerald Braun (Walpurgisnacht am 28.04.2007)

Mir und meiner Partnerin hat die Veranstaltung sehr gut gefallen. Wir kommen gern wieder mal zu Ihnen, machen Sie weiter so!

Eugen Gräf (Walpurgisnacht am 28.04.2007)

Eine sehr gelungene Veranstaltung. Die Lautstärke der Darsteller der Showveranstaltung in der Burg (Hexentanz, etc.) war zu leise.

Florian Retsch (Walpurgisnacht am 28.04.2007)

Hallo nach Schloss Auerbach, wir vier waren einfach mehr als beeindruckt und wollten uns auf diesem Wege noch mal bei allen Hexern und Hexen herzlich bedanken. Es hat wirklich alles gestimmt!!! Besten Dank aus dem Schwarzwald Florian Retsch

Jasmin Williams (Walpurgisnacht am 28.04.2007)

Ich, und meine 5 weiteren Begleiter(innen) koennen wirklich nichts an diesem Erlebnis bemaengeln. Wir alle hatten sehr viel Spass und fanden es toll, dass auch auf die englischen Gaeste mit einbezogen worden sind, und teilweise auch englisch gesprochen wurde. Wir werden auf jeden Fall wieder bei einem naechsten Rittermahl dabeisein. Vielen Dank fuer das sagenhafte Erlebnis!! Mit freundlichen Gruessen J. Williams

Ralf, Krauß (Walpurgisnacht am 28.04.2007)

Silke, Krentz (Rittermahl am 28.04.2007)

ist nicht notwendig ;-)

sandra oreschnigg (Walpurgisnacht am 28.04.2007)

ich war mittlerweile drei mal bei ihnen zu besuch und bin immer wieder angetan, vor allem vom essen. auf wunsch wird jedes mal ein vegetarisches menue fuer mich zubereit und die durch die veranstaltung fuehrenden ritter sind immer bereit, das programm auch mal ins englische zu uebersetzen, wenn sich englisch sprechende personen unter den gaesten befinden. ich wuerde jederzeit wieder eine veranstaltung besuchen, nur waere es schoen, wenn das programm zwischendurch etwas variiren wuerde (drei veranstaltungen, drei mal das gleiche programm). trotzdem kann ich in allen punkten nur die bestnote verteilen und bedanke mich fuer den ausgezeichneten service.

Felix Hinkel (Familien-Rittermahl am 22.04.2007)

Stefan, Sand (Familien-Rittermahl am 22.04.2007)

Joerg, Benker (Rittermahl am 16.04.2007)

Holger Krummradt (Merck KGaA) (Öffentliches Rittermahl am 14.04.2007)

Eine Bedienung wirkte leicht müde und genervt (war ja auch warm an dem Tag) und der Bier-Nachschub war nicht immer flink genug für die durstigen Produktionsschergen. Insgesamt ein sehr guter und lustiger Abend!

Simone+ Soenke Scharnhorst (Öffentliches Rittermahl am 14.04.2007)

teilweise mussten wir ein wenig auf Getränke und Essen warten, während der andere Teil des Tisches schon Essen hatte, daher w